Gesundheit

10 Beste Telemedizin-Unternehmen

Es kann eine Herausforderung sein, Zeit für einen Arztbesuch zu finden, und die aktuelle COVID-19-Pandemie hat zusätzliche Sorgen verursacht. Zwischen vollen Terminkalendern, dem Vermeiden einer Exposition gegenüber dem neuen Coronavirus und der begrenzten Verfügbarkeit von Terminen kann das Gesundbleiben zu zusätzlichem Stress führen.

Telemedizin ermöglicht es Ihnen, medizinische Fragen, die keinen Notfall darstellen, mit einem Arzt per Telefon oder online zu einem Zeitpunkt zu besprechen, der für Sie günstig ist.

Hier sind 10 der besten Telemediziner.

1. Teladoc

Teladoc war einer der ersten Telemedizin-Anbieter in den Vereinigten Staaten. Sie haben eine sehr positive Bewertung unter Ärzten und Patienten erhalten.

Teladoc kann für eine breite Palette von medizinischen Fragen verwendet werden, einschließlich:

  • pädiatrische Dienste
  • medizinische Fragen, die keine Notfälle sind
  • Dermatologische Erkrankungen
  • Beratung bei psychischen Problemen wie Depressionen und Suchtkrankheiten
  • Beratungen zur sexuellen Gesundheit

Teladoc-Ärzte können auch Rezepte an Ihre Apotheke schicken oder Ihre Laborergebnisse analysieren.

Wenn Sie keine Versicherung haben, variieren die Gebühren von $49 für die „alltägliche Versorgung“ bis $75 für die Dermatologie.

Es kostet $90, um sich mit einem lizenzierten Therapeuten auf der Seite der psychischen Gesundheit zu verbinden, während der erste Besuch beim Psychiater $229 und die weiteren Besuche $90 kosten.

2. MeMD

Das Erstellen eines Kontos bei MeMD ist einfach. Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie mit einem Krankenpfleger oder Arzt direkt über eine Webcam sprechen.

Sie können mehrere Symptome oder Zustände während einer einzigen Konsultation besprechen, ohne eine zusätzliche Gebühr zu zahlen – vorausgesetzt, Ihr medizinischer Betreuer fühlt sich wohl dabei, ein zweites Problem zu besprechen.

Labortests können nicht über MeMD bestellt werden, aber Gesundheitsdienstleister können Fragen zu einem vorhandenen Laborbericht beantworten.

MeMD-Anbieter können auch benötigte Rezepte an Ihre bevorzugte Apotheke schicken.

Dringende Pflegeleistungen kosten $67, ebenso wie Besuche bei Männern und Frauen. Eine Gesprächstherapie-Sitzung kostet $85.

In der Psychiatrie kostet ein 45-minütiger Erstbesuch $229, und die Folgebesuche „zur Verwaltung der Medikamente und zur Bewertung des Fortschritts“ kosten $99.

3.Klinik

Die Website Klinik bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an. Sie können schriftliche Fragen einreichen oder eine telefonische Beratung oder ein Online-Video anfordern.

Wenn Sie eine schriftliche Frage einreichen, wird einer der mehr als 3.000 Ärzte, die etwa 80 verschiedene Fachgebiete repräsentieren, eine Antwort auf der Website geben. Sie können auch auf archivierte Fragen und Antworten zugreifen.

Wenn Sie mit einem Arzt sprechen müssen, sind Telefon- oder Online-Videokonsultationen je nach Zeitplan des Arztes möglich. Das Unternehmen betreibt auch ein „virtuelles Krankenhaus“ für medizinische Fachkräfte und medizinische Zentren.

Konsultationen sind in diesen Bereichen verfügbar:

  • Psychiatrie
  • Onkologie
  • Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Zahnmedizin
  • Sexologie
  • Dermatologie
  • Allgemeinmedizin

Ihre erste schriftliche Frage an die Klinik ist kostenlos. Wenn ein zugewiesener Arzt antwortet, können Sie eine Benachrichtigung per E-Mail oder Text erhalten. Danach kosten Chatpläne $30 für 50 Stunden oder 100 Stunden für $50.

WERBUNG

4. Amwell

Zwei Brüder, die beide Ärzte sind, gründeten American Well, das sich kürzlich in Amwell umbenannt hat. Sie wollten die medizinische Grundversorgung erschwinglicher machen und Barrieren wie Entfernung, Mobilität und Zeit beseitigen.

Zusätzlich zur Website kann auch die mobile Anwendung von Amwell, die für iPhone und Android verfügbar ist, Sie mit einem Arzt verbinden.

Wenn Sie den Service nutzen, werden Sie mit Ärzten in Ihrem Bundesland zusammengebracht. Besuche kosten $69 vor Versicherung.

Neben allgemeinen medizinischen Fragen stehen bei Amwell auch Ernährungsberater zur Verfügung, und die Videotherapie-Services sind weithin bekannt.

5. MDLIVE

MDLIVE wurde im Jahr 2009 gegründet. Sie bauen kontinuierlich Partnerschaften mit Gesundheitssystemen in den gesamten Vereinigten Staaten auf.

Zertifizierte Ärzte und andere medizinische Fachkräfte sind per Telefon oder Online-Video 24 Stunden am Tag erreichbar. Sie können Ihnen helfen, Ihre Fragen über nicht dringende medizinische Bedingungen zu beantworten, wie z. B:

  • Allergien
  • Harnwegsinfektionen (UTIs)
  • Kopfschmerzen
  • Hautausschläge
  • Fieber

Psychiatrische Fachkräfte sind ebenfalls verfügbar.

Besuche in der Notfallversorgung kosten $82 – oder möglicherweise weniger, abhängig von Ihrer Versicherung. Das Gleiche gilt für Dermatologie ($75) und Beratung ($108). Ein psychiatrischer Erstbesuch kostet $284, Nachuntersuchungen kosten $108.

6. Arzt auf Abruf

Eine Sache, die Doctor on Demand von seinen Konkurrenten abhebt, ist, dass man einen Arzt zu seinen „Favoriten“ hinzufügen kann. Nach der ersten Konsultation können Sie diesen Arzt wieder auswählen, wenn er bei der Planung zukünftiger Termine verfügbar ist.

Doctor on Demand bietet neuen Müttern auch Online-Unterstützung durch zertifizierte Stillberaterinnen.

Eine 15-minütige Verbindung mit einem Arzt kostet $75. Für psychische Gesundheitsdienste steigt der Preis auf 299 $ für eine 45-minütige psychiatrische Erstberatung. Videobesuche im Rahmen dieses Dienstes sind durch Medicare Part B abgedeckt.

7. LiveHealth Online

Bei LiveHealth Online können Mitglieder die Ärzte auswählen, mit denen sie eine Videokonferenz abhalten. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie sehen, wer in Ihrem Bundesland verfügbar ist und eine Beratung anfordern.

Die Plattform sagt, dass Sie innerhalb weniger Minuten mit dem von Ihnen gewählten Arzt verbunden werden sollten.

Die Ärzte sind 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche verfügbar.

Zu den Angeboten von LiveHealth gehören Allergiebesuche, bei denen Sie einen Behandlungsplan erstellen und bei Bedarf ein Rezept erhalten können.

Mehrere große Versicherungsgesellschaften decken LiveHealth-Besuche ab, die ohne Versicherung $59 kosten.

8. Virtuell

Virtual übernimmt den diagnostischen Teil der Telemedizin, indem es Sie bittet, Ihre Symptome in einem Online-Interview zu beschreiben.

Wenn die Symptome und Bedingungen wie etwas klingen, das Virtuwell behandeln kann, wird ein Krankenpfleger den Bericht erhalten. Dieser kann dann, wenn nötig, ein sichtbares Zeichen sehen und einen Behandlungsplan erstellen.

Der Service kostet $49 ohne Versicherung und garantiert laut eigener Aussage Zufriedenheit oder eine Rückerstattung.

Zu den Bedingungen, die für virtuelle Konsultationen in Frage kommen, gehören:

  • Erkältungen und Grippefälle
  • Akne
  • Geburtenkontrolle
  • Hautkrankheiten
  • Bestimmte sexuell übertragbare Infektionen (STIs)
  • Allergien
  • andere grundlegende Gesundheitsfragen, die keine Notfälle sind

9. PlushCare

PlushCare bucht Video-Termine am selben Tag online oder über seine App und bietet Behandlungen „von Kopf bis Fuß“. Es kann auch viele gängige Rezepte auffüllen, obwohl diese Liste keine kontrollierten Substanzen enthält.

PlushCare ist in-network mit vielen Versicherern. Es erfordert eine monatliche Mitgliedsgebühr von $15, danach kostet der erste Besuch entweder $99 oder die Selbstbeteiligung Ihrer Versicherung.

10. HealthTap

HealthTap behauptet, 90.000 US-lizenzierte Ärzte zu haben, um Ihre Gesundheitsfragen zu beantworten. Die Ärzte stehen für Videochats zur Verfügung oder beantworten Textnachrichten. Sie können auch Labortests bestellen und Rezepte ausstellen oder nachfüllen.

Die Mitgliedschaft kostet 10 $ monatlich, die jeweils für ein Jahr abgerechnet werden. Auch mit einem kostenlosen Konto können Sie auf einen automatischen Symptom-Checker zugreifen und innerhalb eines Tages personalisierte Antworten auf anonyme Gesundheitsfragen erhalten.

Zum Mitnehmen

Telemedizin macht es einfacher denn je, eine medizinische Behandlung zu erhalten. Sie ist auch eine erschwingliche Alternative für Menschen ohne Versicherung.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Telemedizin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"