Gesundheit

10-Panel-Drogentest: Was zu erwarten ist

Was ist ein 10-Panel-Drogentest?

Die 10-Panel-Drogentest-Screens für die fünf der am häufigsten missbrauchten verschreibungspflichtigen Medikamente in den Vereinigten Staaten.

Es testet auch fünf illegale Drogen. Illegale Drogen, auch als illegale oder Straßendrogen bekannt, werden in der Regel nicht von einem Arzt verschrieben.

Der 10-Panel-Drogentest ist weniger häufig als der 5-Panel-Drogentest. Drogentests am Arbeitsplatz werden in der Regel auf fünf illegale Drogen und manchmal auch auf Alkohol überprüft.

Obwohl es möglich ist, ein Blut oder andere Körperflüssigkeiten zu verwenden, um einen 10-Panel-Drogentest durchzuführen, sind Urintests die häufigsten.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wofür die Testbildschirme, das Erkennungsfenster für geschirmte Substanzen und vieles mehr.

Wozu wird es geschirmt?

Die 10-Panel-Drogentest-Screens für die folgenden geregelten Substanzen:

Amphetamine:

  • Amphetaminsulfat (Geschwindigkeit, Whizz, Gooey)
  • Methamphetamin (Kurbel, Kristall, Meth, Crystal Meth, Gestein, Eis)
  • Dexamphetamin und andere Medikamente zur Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungen und Narkolepsie (Doxies, Ritalin, Adderall, Vyvanse, Focalin, Concerta)

Cannabis:

  • Marihuana (Unkraut, Dope, Topf, Gras, Kraut, Ganja)
  • Haschisch- und Haschischöl (Hash)
  • synthetische Cannabinoide (synthetisches Marihuana, Gewürz, K2)

Kokain:

  • Kokain (Koks, Pulver, Schnee, Schlag, Beule)
  • Crack Kokain (Candy, Felsen, Hard Rock, Nuggets)

Opioide:

  • Heroin (Smack, Junk, brauner Zucker, Dope, H, Zug, Held)
  • Opium (großes O, O, Opium, chinesischer Tabak)
  • Codein (Captain Cody, Cody, lean, sizzurp, lila getrunken)
  • Morphin (Miss Emma, Würfelsaft, Hokuspokus, Lydia, Schlamm)

Barbiturate:

  • amobarbital (Downers, blauer Samt)
  • pentobarbital (gelbe Jacken, Neulinge)
  • phenobarbital (Goofballs, lila Herzen)
  • secobarbital (rot, rosa Damen, rote Teufel)
  • Tunnel (Doppelärger, Regenbogen)

Benzodiazefriine sind auch bekannt als Benzos, Normen, Tranks, Schläfer oder Downers. Dazu gehören:

  • lorazepam (Ativan)
  • Chlordiazepoxid (Librium)
  • Alprazolam (Xanax)
  • Diazepam (Valium)

Weitere gesiebte Stoffe sind:

  • Phencyclidin (PCP, Engelstaub)
  • Methaqualon (Quaaludes, Ludes)
  • Methadon (Dollys, Puppen, fertig, Schlamm, Müll, inmitten einer, Patronen, roter Felsen)
  • Propoxyphen (Darvon, Darvon-N, PP-Cap)

Die 10-Panel-Drogentest-Screens für diese Substanzen, weil sie zu den am häufigsten missbrauchten Drogen in den Vereinigten Staaten gehören. Der 10-Panel-Drogentest wird nicht auf Alkohol untersucht.

Arbeitgeber können auf jede legale oder illegale Substanz testen, einschließlich Medikamente, die mit einem legitimen Rezept eingenommen werden.

Was ist das Erkennungsfenster?

Einmal aufgenommen, Drogen bleiben im Körper für eine begrenzte Zeit. Die Zeiten der Arzneimittelerkennung variieren je nach:

  • Droge
  • Dosis
  • Art der Probe
  • individueller Stoffwechsel

Einige ungefähre Nachweiszeiten für Medikamente, die im 10-Panel-Drogentest untersucht wurden, sind:

Substanz Erkennungsfenster
Amphetamine Zwei Tage
Barbiturate 2 bis 15 Tage
Benzodiazepine 2 bis 10 Tage
Cannabis 3 bis 30 Tage, abhängig von der Häufigkeit der Nutzung
Kokain 2 bis 10 Tage
Methadon 2 bis 7 Tage
Methaqualon 10 bis 15 Tage
Opioide 1 bis 3 Tage
Phencyclidin Acht Tage
Propoxyphene Zwei Tage

Drogentests haben Grenzen. Beispielsweise kann ein aktueller Wertminderungszustand nicht ausgewertet werden. Stattdessen, Es testet für das Medikament oder andere Verbindungen während des Arzneimittelstoffwechsels erstellt. Diese Verbindungen müssen in einer bestimmten Konzentration vorhanden sein, um nachgewiesen zu werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"