Ernährung

5 Diäten, die von der Wissenschaft unterstützt werden

Was Ist Soziale Angststörung?

Soziale Angst-Störung, die manchmal als soziale Phobie ist eine Art von Angststörung, die verursacht extreme Angst in sozialen Einstellungen. Menschen mit dieser Störung haben Schwierigkeiten, mit Menschen zu reden, neue Leute zu treffen, und die Teilnahme an gesellschaftlichen Zusammenkünften. Sie haben Angst davor, beurteilt oder geprüft durch andere. Sie verstehen, dass Ihre ängste sind irrational, unangemessen, fühlen sich aber machtlos, Sie zu überwinden.

Soziale Angst unterscheidet sich von Schüchternheit. Schüchternheit ist in der Regel kurzfristig und nicht stören das Leben. Soziale Angst ist anhaltend und schwächend. Es kann sich auf die Fähigkeit zu:

  • Arbeit
  • die Schule besuchen
  • enge Beziehungen mit Menschen außerhalb Ihrer Familie

Laut der Anxiety and Depression Association of America (ADAA), etwa 15 Millionen amerikanische Erwachsene haben eine soziale Angststörung. Symptome dieser Störung kann beginnen etwa im Alter von 13.

Symptome der Sozialen Angststörung

Soziale Interaktion kann dazu führen, die folgenden körperlichen Symptome:

  • rot
  • übelkeit
  • übermäßiges Schwitzen
  • zittern oder schütteln
  • Schwierigkeiten beim sprechen
  • Schwindel oder Benommenheit
  • schnelle Herzfrequenz

Psychologische Symptome können einschließen:

  • beunruhigend intensiv über soziale Situationen
  • sorgen Sie für Tage oder Wochen vor einer Veranstaltung
  • Vermeidung von sozialen Situationen oder trying to blend in den hintergrund, wenn Sie besuchen müssen
  • sich Gedanken über peinlich sich selbst in einer sozialen situation
  • die Angst, dass die anderen Leute merken, dass Sie gestresst oder nervös
  • brauchen Alkohol, um das Gesicht einer sozialen situation
  • fehlende Arbeit oder Schule wegen Angst

Es ist normal, manchmal zu ängstlich zu fühlen. Allerdings, wenn Sie soziale Phobie haben, haben Sie eine ständige Angst, von anderen beurteilt oder gedemütigt vor Ihnen. Sie können vermeiden alle sozialen Situationen, einschließlich:

  • eine Frage stellen
  • job interviews
  • shopping
  • mit den öffentlichen Toiletten
  • am Telefon sprechen
  • Essen in der öffentlichkeit

Symptome der sozialen Angst kann nicht in allen Situationen. Sie können begrenzte oder punktuelle Angst. Für Beispiel, die Symptome können nur auftreten, wenn Sie Essen vor anderen Menschen oder im Gespräch mit fremden. Symptome, die auftreten können, in alle sozialen Einstellungen wenn Sie haben ein extremer Fall.

Was Sind Die Ursachen Der Sozialen Angststörung?

Die genaue Ursache der sozialen Phobie ist unbekannt. Jedoch, die aktuelle Forschung unterstützt die Idee, dass Umweltfaktoren und Genetik verursachen. Negative Erfahrungen können auch dazu beitragen, diese Erkrankung, einschließlich:

  • Mobbing
  • Familien-Konflikt
  • sexueller Missbrauch

Körperliche Auffälligkeiten, wie ein serotonin-Ungleichgewicht kann dazu beitragen, diesen Zustand. Serotonin ist eine Chemikalie im Gehirn, die hilft, die Stimmung zu regulieren. Eine überaktive amygdala (einer Struktur im Gehirn, die steuert, Angst vor Reaktion und Gefühle oder Gedanken der Angst) kann auch dazu führen, dass diese Erkrankungen.

Angststörungen können in Familien laufen. Aber die Forscher sind nicht sicher, wenn Sie sind verbunden mit genetischen Faktoren. Zum Beispiel könnte ein Kind entwickeln eine Angststörung, die durch das lernen, das Verhalten eines Ihrer Eltern, hat eine Angststörung. Kinder entwickeln auch Angststörungen, die als Folge aufgewachsen, im controlling oder überfürsorglich Umgebungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"