Ernährung

5 Einfache Möglichkeiten zu sagen, ob ein Ei gut oder schlecht ist

Fast jeder hat schon konfrontiert mit diesem problem — gelangen Sie in den Kühlschrank für ein ei, aber kann mich nicht erinnern, wie lange Sie schon dort sitzen.

Es ist wahr, dass im Laufe der Zeit eine ei-Qualität beginnt zu sinken, während die Luftblase im inneren wird komplexer und die weißen dünner werden. Jedoch, ein ei nur „schlecht geht“, wenn es beginnt sich zu zersetzen, weil von Bakterien oder Schimmel.

Ihre Eier können werden perfekt für Essen für viele weitere Wochen.

Wenn Sie Zweifel haben, gibt es mehrere Methoden, die Sie verwenden können, um festzustellen, ob Ihre Eier sind gut oder schlecht. Hier sind die top fünf.

1. Überprüfen Sie das Ablaufdatum

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu sagen, ob Ihre Eier noch gut sind, ist zu prüfen Sie das Datum auf dem Karton. Aber wenn Sie werfen Sie Ihre gekühlte Eier aus, sobald das Datum eintrifft, Sie könnte verschwenden perfekte Eier.

In den USA, die Eier können entweder mit einem „sell“ – oder Ablaufdatum, je nach dem Zustand, in dem Sie Leben, lassen Sie wissen, ob Ihre Eier noch frisch.

Eine „sell by“ – Datum gibt an, wie lange ein laden sollte bieten Eier zum Verkauf — nicht mehr als 30 Tage nach Verpackung, aber nicht unbedingt, dass die Eier haben, die schief gegangen werden (1).

Auf der anderen Seite, ein Ablaufdatum markiert den Zeitpunkt, ab dem die Eier gelten weniger als frische.

Wenn keines dieser Etiketten vorhanden ist, gibt es noch ein weiteres Datum, das Sie überprüfen können, um zu sagen, wie frisch die Eier sind.

Eier bewertet von der USDA sind erforderlich, um zeigen die pack „Datum“ auf dem Karton, wenn die Eier bewertet wurden, gewaschen und verpackt. Aber Sie können nicht erkennen es, wenn Sie nicht wissen, was Sie suchen.

Das „pack-date“ gedruckt, wie ein Julian-Datum, was bedeutet, das jeder Tag des Jahres ist vertreten durch eine entsprechende chronologische Nummer. Also, 1. Januar geschrieben, als 001 und Dezember 31st als 365 (1).

Wenn Sie Ihre Eier noch immer innerhalb des Ablaufs oder „sell by“ – Datum auf dem Karton oder innerhalb von 21-30 Tagen, nachdem das pack „Datum“, können Sie ziemlich sicher sein, Sie sind immer noch frisch.

Und obwohl die Qualität von einem ei kann beginnen zu sinken nach einem bestimmten Datum, kann es immer noch gut zu Essen, für mehrere Wochen — vor allem, wenn es wurde gekühlt, das erhält die Qualität und verhindert bakterielles Wachstum (2).

Jedoch, wenn Ihre Eier sind vergangen, die Datum gedruckt auf die Karton, Sie kann verwenden müssen eine andere Methode, um zu sagen, ob das ei gut oder schlecht ist.

ZUSAMMENFASSUNG:

Die überprüfung der „verkaufen“ Ablauf oder pack „Datum“ auf ein eierkarton kann Ihnen sagen, ob ein ei noch gut ist. Aber nur weil ein ei hat bestanden Datum bedeutet nicht immer, dass es schief gegangen ist.

2. Conduct a Sniff Test

Der sniff-test ist die älteste, einfachste, und sicherste Methode, zu sagen, ob ein ei hat, schief gegangen ist.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Eier sind in der Vergangenheit Ihre „sell-by“ – oder Ablaufdatum, können Sie sagen, wenn Sie sind immer noch gut mit einer einfachen schnuppern.

Eier schlecht gegangen wird, verströmen einen unverwechselbaren Geruch, unabhängig davon, ob Sie roh oder gekocht sind (3).

Wenn Sie nicht bereits sagen, während das ei in der Schale, Riss das ei auf einem sauberen Teller oder Schale, und geben Sie ihm eine sniff.

Wenn etwas riecht aus, werfen Sie das ei und waschen Sie die Schüssel oder Teller mit heißem, seifigem Wasser vor der Verwendung wieder.

Wenn die Dinge Geruch der normalen, D. H. es wird kein Geruch zu alle, dass ist ein gutes Zeichen, dass das ei ist immer noch sicher zu verwenden (3).

ZUSAMMENFASSUNG:

Sniffing entweder rohem oder gekochtem ei ist eine einfache, aber zuverlässige Art und Weise zu sagen, ob ein ei hat, schief gegangen ist.

3. Complete a Visual Inspection

Neben Ihre Nase, Ihre Augen sind ein wertvolles Werkzeug, um zu sagen, ob ein ei gut oder schlecht ist.

Während das ei noch in der Schale, überprüfen Sie, dass die shell ist nicht gerissen, schleimige oder pudrig.

Sliminess oder Risse können auf das Vorhandensein von Bakterien, während ein pulveriges Aussehen auf der shell, die können zeigen die Form (4).

Wenn die Schale trocken erscheint und unbeschädigt, knacken das ei in einen sauberen, weißen Schüssel oder auf einen Teller vor der Verwendung. Suchen Sie für rosa, Blaue, grüne oder schwarze Verfärbungen im Eigelb oder Eiweiß, so kann dies ein Zeichen für bakterielle Wachstum (3, 4).

Wenn Sie bemerken, Anzeichen von Verfärbung, werfen Sie das ei heraus und waschen Sie die Schüssel mit heißem, seifigem Wasser vor dem Test ein neues ei.

Sie können auch überprüfen, um zu sehen, ob das Eiweiß oder Eigelb von die ei sind laufende. Dies ist ein Indiz dafür, dass das ei alt ist und dass die Qualität nachgelassen hat. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass es schief gegangen ist, und kann es immer noch wunderbar zu nutzen (4).

ZUSAMMENFASSUNG:

Zusätzlich zu schnüffeln, ein ei, überprüfen Sie die shell die Zeichen für Bakterien und Schimmel. Inspektion von Eiweiß und Eigelb für die Verfärbung ist auch eine gute Strategie.

4. Führen Sie eine Float-Test

Der float-test ist eine der beliebtesten Methoden für die Prüfung, ob ein ei gut oder schlecht ist.

Dies ist auch eine standard-Methode für die Bestimmung des Alters einer befruchteten Eizelle entwickelt sich zu einem Küken (5, 6).

Es funktioniert genauso gut, um zu beurteilen, ob ein unbefruchteten Tabelle ei frisch ist oder nicht.

Zur Durchführung der float-test, sanft legen Sie Ihr ei in eine Schüssel oder einen Eimer mit Wasser. Wenn das ei sinkt, ist es frisch. Wenn es kippt nach oben oder sogar schwimmt, ist es alt.

Wie ein ei, Alter, die kleine Luftblase im inneren, es wächst mehr im Vordergrund als Wasser ist freigegeben und ersetzt durch die Luft. Wenn die Luft Tasche gross genug wird, das ei kann float.

Während diese Methode kann Ihnen sagen, ob ein ei frisch oder alt ist, es sagt Ihnen nicht, ob ein ei gut oder schlecht ist (3).

Ein ei kann sinken und immer noch falsch, während ein ei, das schwimmt, kann noch in Ordnung zu Essen (3).

ZUSAMMENFASSUNG:

Die Prüfung, ob ein ei sinkt oder schwimmt, ist ein beliebter Weg, um zu überprüfen, wie frisch es ist. Jedoch kann es dir nicht sagen, ob ein ei hat, schief gegangen ist.

5. Kerze Eier

Durchleuchten, ist eine Methode zur Bewertung der Qualität von Tabelle ei oder zu beurteilen, die Entwicklung der Küken im ei.

Dies erfolgt industriell unter Verwendung von spezieller Ausrüstung, um sicherzustellen die richtige Sortierung der Tabelle Eiern, bevor Sie verpackt.

Aber es kann auch gemacht werden auf Ihre Eier zu Hause, wenn Sie bereit sind zu lernen.

Sie benötigen einen dunklen Raum und eine kleine, helle Lichtquelle. In der Vergangenheit wurden Kerzen verwendet, daher der name „durchleuchten.“ Dennoch ist es wahrscheinlich effektiver ist, verwenden Sie eine kleine Taschenlampe oder Leselicht statt.

Halten Sie die Licht-Quelle bis zu den großen Ende des Eies. Dann kippen Sie das ei und drehen Sie es schnell von Links nach rechts. Wenn es richtig gemacht, werden die Inhalte der ei sollten beleuchtet werden (7).

Dies ermöglicht es Ihnen, um zu sehen, ob das ei in der Luft-Zelle ist klein oder groß. Auf eine sehr frische Eier, die Luft-Zelle sollte dünner als 1/8 Zoll, oder 3,175 mm. Als das ei altert, Gase ersetzen Sie Wasser durch Verdunstung verloren, und die Luft Tasche wird größer (7).

Es würde helfen, wenn Sie wurde gesagt, durch verschieben der ei von Seite zu Seite, wie fest das Eiklar und Eigelb sind. Weniger Bewegung gibt an, einen frischeren ei (7).

Durchleuchten erfordert etwas übung, aber es ermöglicht Ihnen zu bestimmen, ob ein ei frisch oder alt ist zuverlässig. Doch, wie der float-test kann es Ihnen nicht sagen, ob ein ei hat, schief gegangen ist.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"