Ernährung

7 Dinge über die 500-Kalorien-Diät zu wissen

Sehr kalorienarme Diäten

Ein 500-Kalorien-Diät ist eine extreme form eine sehr kalorienarme Diät (VLCD). Es erfordert, dass Sie drastisch reduzieren die Menge der Nahrung, die Sie Essen, in der Regel maximal 800 Kalorien pro Tag.

VLCDs verwenden, Mahlzeit Ersatz Getränke wie shakes und zubereitete Speisen Balken anstelle von Mahlzeiten für mindestens zwei Mahlzeiten am Tag. VLCDs sind gedacht für sehr übergewichtige Menschen haben und nicht in der Lage war, zu verlieren, Gewicht nach dem Versuch viele Diät-Pläne.

Diese Diät kann gefährlich sein und erfordert ärztliche Aufsicht. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Risiken und Ziele der 500-Kalorien-Diät.

1. Tun Sie es nicht allein

Ein Arzt verschreiben, der ein 500-Kalorien-Diät, wenn er oder Sie hat sich entschieden, dass Sie müssen, Gewicht zu verlieren. Sie tun dies, indem Sie Wiegen Ihre Allgemeine gesundheitliche Bedenken gegen die Risiken und möglichen Komplikationen der drastischen Kalorienreduktion.

Wenn Sie Ihren Arzt nicht empfohlen, eine 500-Kalorien-Diät, sollten Sie nicht versuchen, diese Diät. Eine Diät wie diese hat Risiken und Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit es. Ein Arzt sollte kontrollieren, während Sie auf dieser Diät sind.

2. Die 5:2 Diät plan

Einige Menschen verwenden eine 500-Kalorien-Diät als Teil der kürzlich populär gemacht 5:2 intermittierende Diät-plan. Unter diesem plan Essen Sie eine ausgewogene mediterrane Diät von etwa 2000 Kalorien für fünf Tage in der Woche und dann beschränken Sie sich auf 500 kohlenhydratarme Kalorien pro Tag für die anderen zwei Tage. Die zwei „Fasten“ Tagen sind in der Regel nicht aufeinander folgende.

Es gibt sehr wenig Beweise, um zu unterstützen, die Vorteile der 5:2 intermittierende Diät über tägliche Kalorienreduktion.

3. Wie viel ist 500 Kalorien?

Sie können eine Vorstellung davon bekommen, wie viel (oder wie wenig) 500 Kalorien ist, wenn Sie berücksichtigen den Kaloriengehalt beliebter Lebensmittel. Das USDA hat berechnet, dass zwei Handvoll Erdnüsse oder eine Scheibe peperoni-pizza enthält etwa 250 Kalorien. Ein Apfel enthält weniger als 80 Kalorien, während zwei Stücke gebratenes Huhn enthält etwa 400 Kalorien.

4. Sie müssen noch Ernährung

Eines der Probleme, die mit einer 500-Kalorien-Diät ist, dass es keine Grenzen für die Fette und Kohlenhydrate, die Sie verbrauchen. Eine portion Schokolade Pfund Kuchen und ein Glas Milch summiert sich auf etwa 500 Kalorien. Jedoch, die so genannte Essen nicht einmal nahe kommen, um Ihnen die Nährstoffe, die Sie benötigen, auch wenn Sie sitzen in einem meeting.

Unabhängig davon, Kalorien zählen, eine ausgewogene Ernährung gehören Obst und Gemüse, mageres Eiweiß und Vollkornprodukte. Gesund zu sein ist viel mehr als nur eine Zahl.

5. Gefahr von Mangelerscheinungen

Die größten Gefahren im Zusammenhang mit einer 500-Kalorien-Diät beziehen sich auf vitamin-und Mineralstoffmangel. Vitamin-und Mineralstoffmangel führen kann zu vielen gesundheitlichen Problemen. Die meisten Menschen können nicht erfüllen Ihre vitamin-und mineral-Anforderungen, wenn Sie Essen weniger als 1200 Kalorien pro Tag.

Zum Beispiel, nach der Mayo Clinic, wenn Sie Ihre Ernährung fehlt das mineral Zink ist in Kürbiskernen und Rindfleisch, Sie leiden unter Haarausfall.

Niedrige Eisen-Zufuhr kann zur Anämie führen, während chronische geringe Aufnahme von Kalzium und vitamin D führen zu Osteoporose später im Leben. Wenn Sie nicht bekommen, genug von dem vitamin niacin gefunden in Thunfisch und Termine, könnten Sie ein Risiko für Herzinfarkt durch verstopfte Arterien. Achten Sie immer auf die vollen ernährungsphysiologischen Zusammensetzung der Lebensmittel, die Sie Essen, nicht nur Ihre Kalorien.

6. Verlust von Muskelmasse

Ein 500-Kalorien-Diät können auch Sie in Gefahr von Muskel-Verlust. Sharon Palmer, R. D., Ernährungsberater und Autor von „Plant-Powered for Life“ Punkte heraus, „Sobald Ihr Körper verbraucht hat Ihren Fettreserven, es beginnt zu verbrennen, gesunder Muskelmasse.“

Auf den ersten, Verlust von Muskelmasse kann scheinen, wie Sie sind, mehr Gewicht zu verlieren, aber beachten Sie, dass nicht alle Gewichts -, ist falsch. Halten Sie Ihren Körper gesund, Sie müssen in der Lage sein, um Muskeln aufzubauen. Eine gesunde Ernährung, Fett zu verbrennen, nicht Muskel.

7. Metabolische Veränderungen

Ein weiteres gesundheitliches Risiko im Auge zu behalten, wenn man ein 500-Kalorien-Diät ist, dass Ihr Stoffwechsel wird sich ändern, wenn Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie Essen, für eine lange genug Zeit. Starke Kalorienreduktion für längere Zeiträume führt zu einem langsameren Stoffwechsel. Dies kann dazu führen, Sie brennen weniger Kalorien. Wenn Sie, Gewicht zu verlieren, müssen Sie weniger Kalorien zu halten Ihr neues Gewicht als Sie benötigt für Ihr ursprüngliches Gewicht.

Dr. Mindy Haar, Ph. D., R. D., C. D. N., von der New York Institute of Technology School of Health Professions, sagt: “Viele Leute denken, dass Sie können stick mit einem Diät für die Kurzfristige, das Gewicht verlieren, und dann gehen Sie zurück zu Essen, wie Sie vorher waren. Aber wenn Sie dies tun, werden Sie wieder Gewicht, bis Sie Ihr ursprüngliches Gewicht.“ Oft verlieren Sie sowohl Fett-und Muskelmasse aber wieder in Erster Linie Fett, das ist, wie Diäten können wind-up macht uns dicker in die lange laufen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"