Ernährung

Wie man lose Haut nach dem Abnehmen strafft

Viel Gewicht zu verlieren ist eine beeindruckende Leistung, die Ihr Krankheitsrisiko deutlich reduziert.

Jedoch, Menschen, die signifikante Gewichtsverlust erreichen, werden oft mit einer Menge von lockerer Haut verlassen, die sich negativ auf aussehen und Lebensqualität beeinflussen kann.

Dieser Artikel wirft einen Blick darauf, was lose Haut nach Gewichtsverlust verursacht. Es bietet auch Informationen über natürliche und medizinische Lösungen, die helfen können, zu straffen und lose Haut zu beseitigen.

Was verursacht lose Haut nach Gewichtsverlust?

Die Haut ist das größte Organ in Ihrem Körper und bildet eine Schutzbarriere gegen die Umwelt.

Die innerste Schicht Ihrer Haut besteht aus Proteinen, einschließlich Kollagen und Elastin. Kollagen, das 80% der Hautstruktur ausmacht, sorgt für Festigkeit und Festigkeit. Elastin sorgt für Elastizität und hilft Ihrer Haut, dicht zu bleiben.

Während der Gewichtszunahme dehnt sich die Haut aus, um Platz für erhöhtes Wachstum im Bauch und anderen Körperteilen zu schaffen. Die Schwangerschaft ist ein Beispiel für diese Expansion.

Die Hautexpansion während der Schwangerschaft tritt über einige Monate auf, und die expandierte Haut zieht sich in der Regel innerhalb von mehreren Monaten nach der Geburt des Babys zurück.

Im Gegensatz dazu tragen die meisten übergewichtigen und fettleibigen Menschen jahrelang zusätzliches Gewicht, oft schon im Kindesalter oder in der Pubertät.

Wenn die Haut deutlich gedehnt wurde und über einen längeren Zeitraum so bleibt, werden Kollagen- und Elastinfasern geschädigt. Dadurch verlieren sie einen Teil ihrer Fähigkeit, sich zurückzuziehen (1Trusted Source).

Folglich, wenn jemand viel Gewicht verliert, hängt überschüssige Haut vom Körper. Im Allgemeinen gilt: Je größer der Gewichtsverlust, desto ausgeprägter ist der lockere Hauteffekt.

Darüber hinaus berichten Forscher, dass Patienten, die Gewichtsverlust Chirurgie formlose neue Kollagen haben, und die Zusammensetzung ist schlechter im Vergleich zu dem Kollagen in jungen, gesunden Haut (2Trusted Source, 3Trusted Source, 4Trusted Source).

FAZIT:

Haut gestreckt während signifikanter Gewichtszunahme verliert oft seine Fähigkeit, nach Gewichtsverlust aufgrund von Schäden an Kollagen, Elastin, und anderen Komponenten verantwortlich für Elastizität zurückzuziehen.

Faktoren, die den Verlust der Hautelastizität beeinflussen

Mehrere Faktoren tragen nach Gewichtsverlust zur lockeren Haut bei:

  • Dauer des Übergewichts: Im Allgemeinen, je länger jemand übergewichtig oder fettleibig war, desto lockerer wird ihre Haut nach Gewichtsverlust aufgrund von Elastin und Kollagenverlust sein.
  • Menge des Verlorenen Gewichts: Gewichtsverlust von 100 Pfund (46 kg) oder mehr in der Regel führt zu einer signifikanteren Menge an hängender Haut als bescheidenere Gewichtsverlust.
  • Alter: Ältere Haut hat weniger Kollagen als jüngere Haut und neigt dazu, nach Gewichtsverlust lockerer zu sein (5Trusted Source).
  • Genetik: Gene können beeinflussen, wie Ihre Haut auf Gewichtszunahme und -verlust reagiert.
  • Sonneneinstrahlung: Chronische Sonneneinstrahlung reduziert nachweislich die Kollagen- und Elastinproduktion der Haut, was zu lockerer Haut beitragen kann (6Trusted Source, 7Trusted Source).
  • Rauchen: Rauchen führt zu einer Verringerung der Kollagenproduktion und Schäden an vorhandenem Kollagen, was zu lockerer, schlaffer Haut führt (8Trusted Source).

FAZIT:

Mehrere Faktoren beeinflussen den Verlust der Hautelastizität bei Gewichtsänderungen, einschließlich Alter, Genetik und die Dauer, in der jemand Übergewicht getragen hat.

Probleme im Zusammenhang mit überschüssiger lockerer Haut

Lose Haut aufgrund massiver Gewichtsverlust kann körperliche und emotionale Herausforderungen verursachen:

  • Körperliche Beschwerden: Überschüssige Haut kann unangenehm sein und die regelmäßige Aktivität stören. Eine Studie mit 360 Erwachsenen fand dieses Problem am häufigsten bei Menschen, die 110 Pfund (50 kg) oder mehr verloren hatten (9Trusted Source).
  • Verminderte körperliche Aktivität: In einer Studie mit 26 Frauen gaben 76% an, dass ihre lockere Haut die Beweglichkeit der Bewegung einschränkte. Darüber hinaus gaben 45 % an, dass sie ganz aufgehört hatten zu trainieren, weil ihre flatternde Haut die Menschen zum Starren brachte (10Trusted Source).
  • Hautreizung und Hautzusammenbruch: Eine Studie ergab, dass von 124 Personen, die eine plastische Operation beantragten, um die Haut nach einer Operation zum Abnehmen zu straffen, 44 % Hautschmerzen, Geschwüre oder Infektionen aufgrund der lockeren Haut gemeldet hatten (11Trusted Source).
  • Low Body Image: Lose Haut von Gewichtsverlust kann körperbildund stimmung negativ beeinflussen (12Trusted Source, 13Trusted Source).

FAZIT:

Mehrere Probleme können sich aufgrund der lockeren Haut entwickeln, einschließlich körperlicher Beschwerden, eingeschränkter Beweglichkeit, Hautabbau und niedrigem Körperbild.

Natürliche Heilmittel, um lose Haut zu straffen

Die folgenden natürlichen Heilmittel können die Hautfestigkeit und Elastizität bis zu einem gewissen Grad bei Menschen verbessern, die kleine bis moderate Mengen an Gewicht verloren haben.

Durchführung von Widerstandstrainings

Die Teilnahme an regelmäßigen Krafttrainingsübungen ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Muskelmasse bei jungen und älteren Erwachsenen aufzubauen (14Trusted Source, 15Trusted Source).

Neben der Unterstützung, mehr Kalorien zu verbrennen, kann eine Erhöhung der Muskelmasse auch helfen, das aussehende lose Haut zu verbessern.

Nehmen Sie Kollagen

Kollagenhydrolysat ist Gelatine sehr ähnlich. Es ist eine verarbeitete Form des Kollagens im Bindegewebe von Tieren gefunden.

Obwohl es nicht bei Menschen mit lockerer Haut im Zusammenhang mit signifikanten Gewichtsverlust getestet wurde, Studien deuten darauf hin, dass Kollagenhydrolysat eine schützende Wirkung auf das Kollagen der Haut haben kann (16Trusted Source, 1718Trusted Source).

In einer kontrollierten Studie, Kollagenstärke deutlich erhöht nach vier Wochen der Supplementierung mit Kollagen-Peptide, und dieser Effekt blieb für die Dauer der 12-Wochen-Studie (18Trusted Source).

Kollagenhydrolysat ist auch als hydrolysiertes Kollagen bekannt. Es kommt in pulverförmiger Form und kann in Naturkostläden oder online gekauft werden.

Eine weitere beliebte Quelle von Kollagen ist Knochenbrühe, die auch andere gesundheitliche Vorteile bietet.

Verbrauchen Sie bestimmte Nährstoffe und bleiben Sie hydratisiert

Bestimmte Nährstoffe sind wichtig für die Produktion von Kollagen und anderen Komponenten gesunder Haut:

  • Protein: Angemessenes Protein ist entscheidend für eine gesunde Haut, und die Aminosäuren Lysin und Prolin spielen eine direkte Rolle bei der Kollagenproduktion.
  • Vitamin C: Vitamin C wird für die Kollagensynthese benötigt und schützt die Haut vor Sonnenschäden (19Trusted Source).
  • Omega-3-Fettsäuren: Eine kleine Studie ergab, dass die Omega-3-Fettsäuren in Fettfischen die Elastizität der Haut erhöhen können (20Trusted Source).
  • Wasser: Gut hydratisiert bleiben kann das Aussehen Ihrer Haut verbessern. Eine Studie ergab, dass Frauen, die ihre tägliche Wasseraufnahme erhöht hatten signifikante Hautfeuchte und Funktion (21Trusted Source).

Verwenden Sie Firming Creams

Viele „festierende“ Cremes enthalten Kollagen und Elastin.

Although these creams may temporarily give a slight boost to skin tightness, collagen and elastin molecules are too large to be absorbed through your skin. In general, collagen must be created from the inside out.

BOTTOM LINE:

Some natural remedies help tighten loose skin after pregnancy or small to moderate weight loss.

Medical Treatments to Tighten Loose Skin

Medical or surgical treatments are usually necessary to tighten loose skin after significant weight loss.

Body-Contouring Surgery

Those who have lost a significant amount of weight via bariatric surgery or other weight loss methods often request surgery to remove excess skin (22Trusted Source).

In body-contouring surgery, a large incision is made, and excess skin and fat are removed. The incision is sutured with delicate stitches to minimize scarring.

Specific body-contouring surgeries include:

  • Abdominoplasty (tummy tuck): Removal of skin from the abdomen.
  • Lower-body lift: Removal of skin from the belly, buttocks, hips, and thighs.
  • Upper-body lift: Removal of skin from the breasts and back.
  • Medial thigh lift: Removal of skin from the inner and outer thighs.
  • Brachioplasty (arm lift): Removal of skin from the upper arms.

Multiple surgeries are usually performed on different body parts throughout one to two years after significant weight loss.

Body-contouring surgeries usually require a hospital stay of one to four days. Recovery time at home is typically two to four weeks. There may also be some complications from the surgery, such as bleeding and infections.

That being said, most studies have found that body-contouring surgery improves the quality of life in formerly obese people. However, one study reported that some life scores decreased in those who had the procedure (23Trusted Source, 24Trusted Source, 25Trusted Source, 26Trusted Source).

Alternative Medical Procedures

Although body-contouring surgery is by far the most common procedure to remove loose skin, there are also less invasive options with a lower risk of complications:

  • VelaShape: This system uses a combination of infrared light, radiofrequency, and massage to reduce loose skin. One study led to significant loss of belly and arm skin in overweight adults (27Trusted Source, 28Trusted Source).
  • Ultrasound: A controlled study of ultrasound treatment in people who had bariatric surgery found no objective improvement in loose skin. However, people did report relief of pain and other symptoms following treatment (29Trusted Source).

It appears that although there are fewer risks with these alternative procedures, the results may not be as dramatic as with body-contouring surgery.

BOTTOM LINE:

Body-contouring surgery is the most common and useful procedure to remove loose skin after significant weight loss. Some alternative systems are also available, but not as effective.

Take-Home Message

Having excess loose skin after weight loss can be distressing.

For people who have lost small to moderate amounts of weight, the skin will likely retract on its own eventually and may be helped by natural remedies.

However, individuals who have achieved significant weight loss may need body-contouring surgery or other medical procedures to tighten or eliminate loose skin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"