Gesundheit

Alkalische Phosphatase Ebene Test

Was ist ein alkalischer phosphatase-test?

Ein alkalischer phosphatase-test (ALP-test) misst die Menge der alkalischen phosphatase-Enzym in die Blutbahn. Der test erfordert eine einfache Blutentnahme und ist oft eine routine ein Teil des anderen Blut-tests.

Abnorme ALP-Spiegel in Ihrem Blut meist auf ein problem mit Ihrer Leber, die Gallenblase, oder die Knochen. Sie können jedoch auch angeben, Unterernährung, Nieren-Krebs, Tumoren, Darm-Probleme, eine Bauchspeicheldrüse problem oder eine schwere Infektion.

Die übliche Reichweite der ALP variiert von person zu person und hängt von Ihrem Alter, Blutgruppe, Geschlecht, ob Sie Schwanger sind.

Der normale Bereich für die serum-ALP-level beträgt 20 bis 140 IU/LVertrauenswürdige Quelle aber dies kann variieren von Labor zu Labor.

Der normale Bereich führt bei Kindern höher und sinkt mit zunehmendem Alter.

Der beste Weg, zu wissen, was normal ist oder nicht, ist besprechen Sie die Ergebnisse mit Ihrem Arzt, der wird in der Lage sein zu interpretieren, das Labor spezifische Ergebnisse und Referenzwerte.

Was ist alkalische phosphatase?

ALP ist ein Enzym gefunden, in Ihrem Blut. Es hilft bei Abbau von Proteinen im Körper und existiert in verschiedenen Formen, je nach Ihrer Herkunft.

Ihre Leber ist eine der wichtigsten Quellen der ALP, aber einige sind auch in den Knochen, Darm, Bauchspeicheldrüse und Nieren. Bei schwangeren Frauen, ALP wird in der Plazenta.

Warum nehmen Sie ein alkalischer phosphatase-test?

Eine ALP-test kann durchgeführt werden, um festzustellen, wie gut Ihre Leber und Gallenblase funktionieren oder identifizieren Sie Ihre Knochen “ – Problemen.

Leber und Gallenblase

Überprüfung der ALP-Spiegel im Blut ist ein routine-Teil der Funktion der Leber und Gallenblase tests. Symptome wie Gelbsucht, Bauchschmerzen, übelkeit und Erbrechen führen kann Ihr Arzt vermuten, dass etwas falsch ist mit Ihre Leber oder die Gallenblase.

Die ALP-test kann helfen, die Bedingungen zu identifizieren, wie:

  • hepatitis (Entzündung der Leber)
  • Leberzirrhose (Vernarbung der Leber)
  • Cholezystitis (Entzündung der Gallenblase)
  • Blockade der Gallengänge (von Gallensteine, Entzündungen oder-Krebs)

Möglicherweise müssen Sie auch eine ALP, testen, ob Sie ein Medikament, das das Potenzial hat, Schäden an der Leber, wie acetaminophen (Tylenol). Mess-ALP ist ein Weg, um zu überprüfen, dass Schaden und wird normalerweise zusammen mit anderen Leber-Funktion tests.

Knochen

Die ALP-test kann hilfreich sein bei der Diagnose von Knochen-Probleme wie:

  • Rachitis, eine Schwächung oder Erweichung der Knochen bei Kindern, die meist durch einen deutlichen Mangel an vitamin D oder Kalzium
  • Osteomalazie, einer Knochenerweichung bei Erwachsenen in der Regel aufgrund der erheblichen vitamin-D-Mangel, aber auch möglicherweise aufgrund der Körper nicht in der Lage zu Prozess und verwenden Sie vitamin D richtig
  • Paget-Krankheit des Knochens, die eine Störung verursachen erhebliche Probleme mit Knochenabbau und nachwachsen

ALP-Test kann auch helfen, untersuchen Sie das Vorhandensein von Tumoren, ungewöhnliche Knochen Wachstum, oder vitamin-D-Mangel. Es kann auch verwendet werden, zu überprüfen, die Fortschritte der Behandlung für jede der oben genannten Bedingungen.

Wie sollte ich mich vorbereiten für den test?

Mit Blut gezeichnet für eine ALP-test ist routine. Es ist in der Regel kombiniert mit anderen Leber-und Nierenfunktion tests.

Sie haben vielleicht zu schnell für 10 bis 12 Stunden vor dem test. Allerdings werden Sie wahrscheinlich nicht brauchen, etwas anderes zu tun, bereiten Sie vor der Zeit.

Wenn die Ergebnisse des Tests nicht schlüssig sind, kann Ihr Arzt um eine follow-up-test.

Essen kann stören mit Ihrem ALP Ebenen. Medikamente können auch Ihre ALP Ebenen, so sicher sein, informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen.

Wie wird der test verwaltet?

Eine ALP-Prüfung erfordert ein Arzt zeichnen Sie eine kleine Blutprobe aus Ihrem arm. Dies geschieht bei Ihrem Arzt oder einem klinischen Labor.

Ein Gesundheitsdienstleister reinigt die Haut auf der Vorderseite der Ellbogen mit einem antiseptischen und gilt ein elastisches band, um die Blut-pool in die Vene. Sie legen Sie dann eine Nadel in die Vene zur blutabnahme in eine kleine Röhre. Der Prozess ist schnell und verursacht wenig Schmerzen oder Beschwerden.

Was sind die Risiken einer alkalischen phosphatase-level-test?

Es gibt sehr wenige Risiken, die mit Ihrem Blut gezeichnet.

Sie können einige Blutergüsse rund um die Einstichstelle, aber dies kann vermieden werden, indem Sie Druck auf die Wunde.

In seltenen Fällen phlebitis (Entzündung der Vene) kann sich entwickeln. Wenn Sie diese Komplikation, wenden Sie eine warme Kompresse, bis die Schwellung nach unten geht.

Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihr Blut abgenommen, wenn Sie irgendwelche Blutungsstörungen oder nehmen Blutverdünner.

Was die Testergebnisse bedeuten?

Wenn Sie die Ergebnisse Ihrer ALP test sind, Ihre Arzt werden diskutieren Sie mit Ihnen und schlagen vor, was als Nächstes zu tun ist.

Hohe

Höher als ein normales Niveau von ALP in Ihrem Blut möglicherweise ein problem mit Ihrer Leber oder Gallenblase. Dazu gehören hepatitis, Zirrhose, Krebs der Leber, Gallensteine oder eine Blockade in Ihrem Gallenwege.

High Level kann auch auf ein Problem bezogen auf die Knochen, wie Rachitis, Morbus Paget, Knochenkrebs oder eine überfunktion der Nebenschilddrüse.

Hohe ALP Ebenen kann zeigen, Herz Ausfall, Nieren-Krebs, anderen Krebs, Mononukleose oder bakterielle Infektion in seltenen Fällen.

Low Level

Niedriger ist als normal ALP-Spiegel in Ihrem Blut ist selten. Immer noch, es kann zeigen, Unterernährung, verursacht werden könnten, die von Zöliakie oder ein Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralien.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"