Gesundheit

Alles, was Sie über Poikilositoz wissen sollten

Was ist poikilocytosis?

Poikilocytosis ist die medizinische Bezeichnung für die mit abnorm geformte rote Blutkörperchen (Erythrozyten) im Blut. Ungewöhnlich geformten Blutkörperchen genannt werden poikilocytes.

In der Regel, eine person, die roten Blutkörperchen (auch als Erythrozyten) sind scheibenförmig, mit einer abgeflachten center auf beiden Seiten. Poikilocytes können:

  • flacher sein als normal
  • längliche, halbmondförmige, oder teardrop-shaped
  • haben Spitzen Projektionen
  • andere abnormale Funktionen

Erythrozyten transportieren Sauerstoff und Nährstoffe, um Ihren Körper, das Gewebe und die Organe. Wenn Ihre roten Blutkörperchen sind unregelmäßig geformt, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, genügend Sauerstoff.

Poikilocytosis ist in der Regel verursacht durch einen anderen medizinischen Zustand, wie Anämie, Erkrankungen der Leber, Alkoholismus, oder eine vererbte Erkrankung des Blutes. Aus diesem Grund ist die Anwesenheit von poikilocytes und die Form der pathologischen Zellen, diagnostizieren Sie andere medizinische Bedingungen. Wenn Sie poikilocytosis, haben Sie wahrscheinlich eine zugrunde liegende Erkrankung, die behandelt werden muss.

Symptome von poikilocytosis

Das wichtigste symptom der poikilocytosis ist mit einem erheblichen Betrag (größer als 10 Prozent) von ungewöhnlich geformten roten Blutkörperchen.

In Allgemeinen, die Symptome von poikilocytosis hängt von der zugrunde liegenden Erkrankung. Poikilocytosis kann auch als ein symptom für viele andere Erkrankungen.

Die häufigsten Symptome von anderen Blut-Erkrankungen, wie Anämie, gehören:

  • Müdigkeit
  • blasse Haut
  • Schwäche
  • Kurzatmigkeit

Diese besonderen Symptome aus, die nicht genügend Sauerstoff geliefert wird das körpereigene Gewebe und Organe.

Was sind die Ursachen poikilocytosis?

Poikilocytosis ist in der Regel das Ergebnis von einer anderen Bedingung. Poikilocytosis Bedingungen kann vererbt sein oder erworben. Eine genetische mutation verursacht, vererbt Bedingungen. Erworben Bedingungen entwickeln, die später im Leben.

Vererbte Ursachen von poikilocytosis gehören:

  • Sichelzellenanämie, eine genetische Erkrankung, die durch Erythrozyten mit einer abnormen crescent shape
  • Thalassämie ist eine genetische Blutkrankheit, bei der der Körper abnormales Hämoglobin
  • Pyruvat-kinase-Mangel
  • McLeod-Syndrom, eine seltene genetische Erkrankung, wirkt sich auf die Nerven, Herz, Blut und Gehirn. Symptome in der Regel langsam und beginnen im mittleren Erwachsenenalter
  • erbliche elliptozytose
  • Hereditäre sphärozytose

Erworbene Ursachen der poikilocytosis gehören:

  • Eisen-Mangel Anämie, häufigste form der Anämie, die Auftritt, wenn der Körper nicht genug Eisen
  • megaloblastische Anämie, Anämie in der Regel verursacht durch einen Mangel an Folsäure oder vitamin B-12
  • Autoimmun-hämolytische Anämien, eine Gruppe von Erkrankungen, die auftreten, wenn das Immunsystem versehentlich zerstört Erythrozyten
  • Leber-und Nierenerkrankungen
  • Alkoholismus und alkoholbedingte Lebererkrankung
  • Bleivergiftung
  • Chemotherapie
  • schwere Infektionen
  • Krebs
  • Myelofibrose

Diagnose poikilocytosis

Alle Neugeborenen Babys in den Vereinigten Staaten abgeschirmt werden, die für bestimmte genetische Blutkrankheiten wie Sichelzellenanämie. Poikilocytosis kann diagnostiziert werden, während ein test bezeichnet ein Blutausstrich. Dieser test kann auch durchgeführt werden während einer routine körperliche Untersuchung oder, wenn Sie Auftritt, unerklärliche Symptome.

Ein Arzt breitet sich eine dünne Schicht aus Blut auf einem Objektträger während ein Blutausstrich und Flecken Blut zu helfen, differenzieren sich die Zellen. Der Arzt dann den Blick auf das Blut unter dem Mikroskop, wo die Größen und Formen der roten Blutkörperchen gesehen werden kann.

Nicht jede einzelne RBC bringt, eine abnorme Form. Menschen mit poikilocytosis haben in der Regel geformten Zellen gemischt mit ungewöhnlich geformten Zellen. Manchmal gibt es mehrere verschiedene Arten von poikilocytes im Blut vorhanden. Ihr Arzt wird versuchen, um herauszufinden, welche Form ist am weitesten verbreitet.

Auch Ihr Arzt wird wahrscheinlich führen Sie mehr tests, um herauszufinden, was Ihre ungewöhnlich geformten roten Blutkörperchen. Ihr Arzt kann Ihnen Fragen über Ihre medizinische Vorgeschichte. Werden sicher zu sagen Sie Ihnen über Ihre Symptome oder wenn Sie Medikamente einnehmen.

Beispiele für andere diagnostische tests umfassen:

  • komplettes Blutbild (CBC)
  • serum iron levels
  • ferritin test
  • vitamin B-12-test
  • Folat test
  • Leberwerte
  • Knochenmark-Biopsie
  • Pyruvat-kinase-test

Was sind die verschiedenen Arten von poikilocytosis?

Es gibt verschiedene Arten von poikilocytosis. Der Typ hängt von den Eigenschaften des ungewöhnlich geformten roten Blutkörperchen. Während es möglich ist, mehr als eine Art von poikilocyte vorhanden in die Blut zu einem bestimmten Zeitpunkt, in der Regel, ein Typ wird als die andere.

Spherocytes

Spherocytes sind kleine, Dichte Runde Zellen, die nicht über die abgeflachten, helleren Zentrum von regelmäßig geformten roten Blutkörperchen. Spherocytes kann gesehen werden in die folgenden Bedingungen:

  • Hereditäre sphärozytose
  • Autoimmun-hämolytische Anämie
  • hämolytische transfusions-Reaktionen
  • Erythrozyten-Fragmentierung Störungen

Stomatocytes (Mund-Zellen)

Der zentrale Teil des stomatocyte Zelle ist elliptisch oder schlitzförmig, statt rund. Stomatocytes sind oft beschrieben als Mund-geformt und gesehen werden kann, in der Menschen mit:

  • Alkoholismus
  • Erkrankungen der Leber
  • erbliche stomatocytosis, eine seltene genetische Störung, bei der die Zellmembran Lecks Natrium-und Kalium-Ionen

Codocytes (Zielzellen)

Codocytes werden manchmal auch als target-Zellen, weil Sie oft ähnlich wie ein Treffer ins schwarze. Codocytes können angezeigt werden in die folgenden Bedingungen:

  • Thalassämie
  • cholestatische Lebererkrankungen
  • Hämoglobin-C-Erkrankungen
  • Menschen, die vor kurzem musste Ihr die Milz entfernt (Splenektomie)

Zwar nicht so Häufig, podozyten kann auch gesehen werden, in der Menschen mit sichelzellen-Anämie, Eisenmangel-Anämie, oder Bleivergiftung.

Leptocytes

Oft genannte wafer, Zellen, leptocytes sind dünne, flache Zellen mit Hämoglobin an den Rand der Zelle. Leptocytes gesehen werden, in der Menschen mit Thalassämie-Erkrankungen und solche mit obstruktiver Erkrankungen der Leber.

Sichel-Zellen (drepanocytes)

Sichel-Zellen, oder drepanocytes, sind langgestreckte, sichelförmige Erythrozyten. Diese Zellen sind das Merkmal der Sichel-Zelle Anämie, sowie Hämoglobin-S-Thalassämie.

Elliptocytes (ovalocytes)

Elliptocytes auch bezeichnet als ovalocytes, sind leicht oval bis zigarrenförmigen mit stumpfen enden. In der Regel, die Anwesenheit einer großen Anzahl von elliptocytes Signale, die eine vererbte Erkrankung, bekannt als erbliche elliptozytose. Moderate Anzahl von elliptocytes gesehen werden kann, in der Menschen mit:

  • Thalassämie
  • Myelofibrose
  • Leberzirrhose
  • Eisen-Mangel Anämie
  • megaloblastische Anämie

Dacryocytes (teardrop-Zellen)

Tropfenförmigen Erythrozyten, oder makrozyten sind Erythrozyten mit einem Runden Ende und einem Spitzen Ende. Diese Art von poikilocyte gesehen werden kann, in der Menschen mit:

  • beta-Thalassämie
  • Myelofibrose
  • Leukämie
  • megaloblastische Anämie
  • hämolytische Anämie

Acanthocytes (spur-Zellen)

Acanthocytes abnormale dornigen Vorsprünge (sogenannte spicula) auf die Rand der Membran der Zelle. Acanthocytes finden Sie in Bedingungen wie:

  • abetalipoproteinemia, a rare genetic condition, die Ergebnisse in eine Unfähigkeit zu absorbieren bestimmte Nahrungsfette
  • schwere alkoholische Lebererkrankung
  • nach einer Splenektomie
  • Autoimmun-hämolytische Anämie
  • Nierenerkrankungen
  • Thalassämie
  • McLeod-Syndrom

Echinocytes (burr Zellen)

Wie acanthocytes, schistozyten auch Projektionen (spicula) auf die Rand der Membran der Zelle. Aber diese Projektionen sind in der Regel gleichmäßig und häufiger auftreten als in acanthocytes. Echinocytes sind auch als burr Zellen.

Echinocytes sehen könnte, in der Menschen mit die folgenden Bedingungen:

  • Pyruvat-kinase-Mangel, eine erbliche metabolische Erkrankung, wirkt sich auf das überleben der roten Blutkörperchen
  • Nierenerkrankungen
  • Krebs
  • unmittelbar nach einer transfusion von im Alter von Blut (schistozyten Mai bilden sich während der Lagerung des Blutes)

Schizocytes (schistozyten)

Schizocytes sind fragmentierte Erythrozyten. Sie sind Häufig bei Menschen mit hämolytischen Anämien oder möglicherweise in Reaktion auf die folgenden Bedingungen:

  • sepsis
  • schwere Infektion
  • burns
  • tissue Verletzungen

Wie ist poikilocytosis behandelt?

Die Behandlung für poikilocytosis, hängt davon ab, was den Zustand verursacht. Für Beispiel, poikilocytosis verursacht durch niedrigen vitamin B-12, Folat oder Eisen-Niveaus wird wahrscheinlich eine Behandlung durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und die Erhöhung der Menge dieser Vitamine in Ihrer Ernährung. Oder, können die ärzte behandeln die zugrunde liegende Erkrankung (wie Zöliakie), die möglicherweise verursacht der Mangel in den ersten Platz.

Menschen mit vererbten Formen der Anämie, wie Sichelzellenanämie oder Thalassämie, können Sie verlangen, Bluttransfusionen oder eine Knochenmark-Transplantation, Ihren Zustand zu behandeln. Menschen mit Lebererkrankungen erfordern eine Transplantation, während diejenigen mit schweren Infektionen können Antibiotika brauchen.

Was ist der Ausblick?

Die langfristigen Aussichten für poikilocytosis hängt von der Ursache und wie schnell Sie behandelt sind. Anämie, die durch Eisenmangel ist behandelbar und oft heilbar, aber es kann gefährlich sein, wenn Sie nicht behandelt werden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Schwanger sind. Anämie während der Schwangerschaft kann zu Komplikationen während der Schwangerschaft, einschließlich der schweren angeborenen Behinderungen (z.B. Neuralrohrdefekte).

Anämie, die durch eine genetische Erkrankung wie Sichelzellenanämie wird erfordern eine lebenslange Behandlung, aber die jüngsten medizinischen Fortschritte haben verbesserte die Aussichten für diejenigen, die mit bestimmten genetischen Blutkrankheiten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"