Gesundheit

Was Sie über anaerobe Übungen wissen müssen

Übersicht

Anaerobe übung — eine höhere Intensität, höhere Leistung version der übung unterscheidet sich von aerobic-übungen.

Obwohl der Begriff kann nicht sein, mit dem Sie vertraut sind, anaerobe übung ist ein sehr häufiges und effektives Training. Sie haben wahrscheinlich setzen Sie sich durch einen anaeroben Training an einem gewissen Punkt in Ihrem Leben!

Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um diese Kalorien Abfackeln, endurance-building-übung.

Arten von anaeroben übungen

Anaerobe übung ist jegliche Aktivität, die zum Abbau von Glukose für Energie ohne Sauerstoff. In der Regel werden diese Aktivitäten sind von kurzer Länge mit hoher Intensität. Die Idee ist, dass eine Menge von Energie ist freigegeben in eine kurze Zeit, und Ihr Sauerstoff Nachfrage übertrifft die Sauerstoff-Versorgung.

Übungen und Bewegungen, die erfordern, dass kurze Ausbrüche von intensiver Energie sind Beispiele für anaerobe übungen.

Dazu gehören:

  • Gewichtheben
  • springen oder springen Seil
  • sprinten
  • high-intensity-Intervall-training (HIIT)
  • Radfahren

Der Unterschied zwischen den aeroben und anaeroben übung

Aerobic-übung produziert Energie durch eine kontinuierliche Zufuhr von Sauerstoff zur Aufrechterhaltung der aktuellen Aktivität, ohne dass zusätzliche Energie aus einer anderen Quelle. Aber anaerobe übung fordert Ihren Körper, um die Nachfrage mehr Energie, als Ihr aerobic-system erzeugen kann.

Ihr Körper nutzt seine anaerobe system mehr Energie zu erzeugen, die sich auf Energie-Quellen werden in Ihrem Muskeln.

Langsamer übungen wie joggen oder Ausdauer Radfahren sind Beispiele für aerobic-übungen. Fast-paced Training wie Sprints, high-Intensität Intervall-training (HIIT), springen Seil, und Intervall-training dauert, desto intensiver Ansatz der anaeroben übung.

Ein einfacher Weg zu erinnern, den Unterschied zwischen den beiden ist der Begriff „aerob“ bedeutet „mit Sauerstoff“, während „anaerob“ bedeutet „ohne Sauerstoff.“

Die Wissenschaft hinter der anaeroben

Sauerstoff ist notwendig für den Körper, um in der Lage sein, die Verwendung von Fett für Kraftstoff. Da aerobic-übungen verwendet Sauerstoff, um Energie zu produzieren, die er nutzen kann, sowohl Fett und Glukose für Kraftstoff. Anaerobe übung, auf der anderen Seite können nur Glukose als Brennstoff.

Glukose ist verfügbar in den Muskeln für eine schnelle und kurze bursts von Bewegung und kann verwendet werden, wenn das aerobe system ist ausgereizt, die für einen kurzen Zeitraum.

Wenn Sie anfangen zu übung kräftig, es ist eine temporäre Mangel von Sauerstoff an Ihre Muskeln. Das bedeutet, dass anaerobe übung muss geschürt werden mit Glukose durch einen Prozess namens Glykolyse.

Glykolyse tritt in den Muskelzellen während des high-intensity-training ohne Sauerstoff Energie produziert schnell. Dieser Prozess produziert auch Milchsäure, die ist, warum Ihre Muskeln so müde nach der Energie platzen.

Durch die Einbeziehung in die anaerobe übung regelmäßig, Ihr Körper wird in der Lage sein, zu tolerieren und zu beseitigen Milchsäure mehr effektiv. Das bedeutet, dass Sie weniger ermüden schnell.

Die Vorteile

Wenn anaerobe übung klingt wie eine Menge Arbeit, das ist, weil es ist. Aber die Vorteile, die mit den intensiven fitness-regime sind genug, um Sie wollen, um macht über dein Nächstes workout.

Erhöht die Knochenstärke und-Dichte

Anaerobe Aktivitäten wie Krafttraining — kann erhöhen die Festigkeit und Dichte der Knochen. Dies kann auch verringern das Risiko von Osteoporose.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"