Gesundheit

Ankylosierende Spondylitis

Übersicht

Ankylosierende spondylitis ist eine form von arthritis, die vor allem die Wirbelsäule. Es verursacht eine schwere Entzündung der Wirbelkörper, die schließlich könnten führen zu chronischen Schmerzen und Behinderungen. In fortgeschrittenen Fällen, die kann eine Entzündung verursachen, die neuen Knochen bilden die Wirbelsäule. Dies kann dazu führen, zu Deformierungen.

Ankylosierende spondylitis kann auch dazu führen, Schmerzen und Steifheit in anderen teilen der Körper. Anderen großen Gelenken wie den Schultern, den Hüften und den Knien, können auch beteiligt werden.

Was sind die Symptome von Morbus Bechterew?

Die Symptome von Morbus Bechterew sind unterschiedlich. Es ist oft zeichnet sich durch leichte bis moderate Aufflackern der Entzündung, wechseln sich mit Perioden der fast keine Symptome.

Die häufigste symptom sind Rückenschmerzen in der früh und am Abend. Sie können auch Schmerzen in den großen Gelenken, wie den Hüften und der Schultern. Andere Symptome können einschließen:

  • Anfang Morgensteifigkeit
  • arm Haltung oder gebeugten Schultern
  • Verlust der Appetit
  • low-grade Fieber
  • Gewicht Verlust
  • Müdigkeit
  • Anämie oder low iron
  • reduziert Lungenfunktion

Da ankylosierende spondylitis mit Entzündungen, andere Teile Ihres Körper können betroffen sein. Menschen mit ankylosierender spondylitis können auch erfahren:

  • Entzündung der Därme
  • mild Augenentzündung
  • Herz Ventil Entzündung
  • Achilles Tendinitis

Während ankylosierende spondylitis ist in Erster Linie ein Zustand der Wirbelsäule, kann es Auswirkungen auf andere Teile des Körpers, zu. Erfahren Sie mehr über die vielen wegen Morbus Bechterew wirkt sich auf Ihren Körper.

Was verursacht ankylosierende spondylitis?

Die Ursache des Morbus Bechterew ist derzeit unbekannt.

Die Störung, die nicht dazu neigen, in Familien zu laufen, so dass die Genetik wahrscheinlich spielen Sie eine Rolle. Wenn Ihre Eltern oder Geschwister haben, ankylosierende spondylitis, research schätzt man auf 10 bis 20 mal häufiger als jemand ohne Familie Geschichte. Schauen Sie sich diese fünf Warnzeichen der Erkrankung zu sehen, wenn Sie erleben kann einer von Ihnen.

Wer Gefahr für ankylosierende spondylitis?

Familie Geschichte

Ein Familiengeschichte von Morbus Bechterew ist ein Risiko-Faktor, zusammen mit das Vorhandensein des HLA-B27-protein. Laut einer Studie 2002, mehr über 90 Prozent der Menschen, die mit diesem Zustand diagnostiziert haben Sie die gene zum Ausdruck bringt, dass dieses protein.

Alter

Im Gegensatz zu andere arthritischen und rheumatischen Erkrankungen, erste Symptome des ankylosierende spondylitis treten Häufig bei Jungen Erwachsenen auf. Symptome in der Regel erscheinen im Alter zwischen 20 und 40.

Sex

Ankylosierende spondylitis ist etwa dreimal häufiger bei Männern, aber gesehen bei Frauen genauso.

Ethnizität

Diese Bedingung ist häufiger bei Menschen kaukasischer Abstammung als die des Afrikanischer Herkunft oder anderen ethnischen Gruppen.

Wie wird Morbus Bechterew behandelt?

Es gibt keine aktuelle Heilung für Morbus Bechterew, aber die Behandlung kann zu verwalten Schmerz und Behinderung verhindern. Die ordnungsgemäße, rechtzeitige Behandlung kann helfen, reduzieren Symptome. Es kann auch verlangsamen oder sogar stoppen die möglichen Komplikationen, wie Z als Knochendeformitäten.

Medikamente

Nicht-steroidale anti-entzündliche Medikamente (NSAIDs), wie ibuprofen und naproxen, werden oft verwendet, um Schmerzen und Entzündungen. Sie sind lang wirkende Medikamente und sind in der Regel sicher mit wenigen Komplikationen.

Wenn NSAIDs nicht mehr genügend Linderung, kann Ihr Arzt Ihnen stärkere Medikamente. Kortikosteroide werden Häufig verschrieben, für die kurzfristig. Dieses Medikament ist eine starke Entzündung Kämpfer so es kann lindern die Symptome und verlangsamen Schaden an und um die Wirbelsäule.

Tumor – Nekrose-Faktor (TNF) – Hemmer sind Medikamente, die blockieren kann die Entzündung löst in Ihrem Körper. Diese Medikamente wirken, um zu verhindern, dass Entzündungen, und Sie können Leichtigkeit joint Schmerzen und Steifigkeit. TNF Inhibitoren sind in der Regel verwendet, wenn der Zustand Fortgeschritten ist, und NSAIDs sind nicht länger nützlich.

Schließlich in schweren Fällen kann Ihr Arzt verschreiben disease-modifying antirheumatika (DMARDs). Diese Medikamente arbeiten, um die Krankheit langsam Prozess im Körper verhindern, dass eine Verschlechterung der Symptome.

Chirurgie

Ein joint Ersatz Chirurgie kann notwendig sein, wenn Sie an einer schweren Beschädigung oder Missbildung zu Ihrem Knie-oder Hüftgelenken. Ebenso ist eine Osteotomie kann durchgeführt werden, auf die Menschen mit einer schlechten Körperhaltung verursacht durch Knochen verschmolzen. Während dieser Prozedur, ein Chirurg schneidet und richtet die Knochen in die Wirbelsäule.

Behandlung verlässt sich auf, wie schwer der Zustand ist und wie lästig das die Symptome sind. Lesen Sie mehr über die verschiedenen Arten von Behandlungen verwendet werden für diese Bedingung.

Sind es gibt jede Natürliche Behandlungen für ankylosierende spondylitis?

In neben der eher traditionellen medizinischen Behandlungen, einige Natürliche Heilmittel lindern die Symptome von Morbus Bechterew. Diese Behandlungen, die verwendet werden können allein. Sie können auch kombiniert werden mit anderen Therapien. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über welche sind sicher zu verwenden gemeinsam und am besten für Sie.

Übung

Range-of-motion übungen sowie Krafttraining übungen, lindern den Symptome von Morbus Bechterew. Sowohl diese übungen können Stärkung der Gelenke und helfen Sie zu werden mehr flexible. Ihr Arzt kann finden Sie zu einem Physiotherapeuten, um zu erfahren, wie Sie diese übungen korrekt und sicher.

Stretching

Stretching können Sie Ihre Gelenke flexibler und erhöhen die Festigkeit. Dies kann führen zu weniger Schmerzen und eine bessere Beweglichkeit in den Gelenken.

Haltung Ausbildung

Steifigkeit in der Wirbelsäule können dazu miese Haltung. Im Laufe der Zeit in den Knochen Wirbelsäule verschmelzen können in slouching oder wölben Positionen. Reduzieren Sie die Gefahr durch üben gute Haltung.

Da dies kann nicht kommen, natürlich nach Jahren der niedrigen Haltung Positionen, die Sie möglicherweise müssen Sie zu ermutigen, bessere Körperhaltung, die Erinnerungen zu korrigieren Körperhaltung regelmäßig. Sie können auch Geräte unterstützt, wie Stühle oder Sitzkissen.

Wärme und Kälte Therapie

Heizung pads oder eine warme Dusche können helfen, Schmerzen zu lindern und Steifigkeit in der Wirbelsäule und anderen betroffenen Gelenke. Ice-packs können Entzündung zu verringern in schmerzhafte oder geschwollene Gelenke.

Akupunktur

Diese alternative die Behandlung kann Schmerzen lindern und andere Symptome von Morbus spondylitis. Es tut dies durch aktivieren natürlichen Schmerz-Linderung Hormone.

Massage Therapie

Neben als entspannende und belebende massage kann Ihnen dabei helfen Flexibilität und verbessern Palette von motion. Werden sicher zu sagen Ihre massage Therapeuten, die Sie haben, ankylosierende spondylitis. Sie können sich bewusst sein, tender Punkte rund um Ihre Wirbelsäule.

Viele Behandlungen für Morbus Bechterew sind auch intelligente Methoden für ein gesünder Leben. Lesen Sie mehr über die zehn Natürliche Heilmittel für ankylosierende spondylitis.

Können Diät helfen, die Behandlung von ankylosierende spondylitis?

Es gibt keine one-size-fits-all-Diät für Morbus Bechterew. Eine gesunde Ernährung bietet genügend Vitamine und Mineralien durch eine Vielzahl von Lebensmitteln ist ein großartiger Ort zu starten. Werden Sie sicher, dass:

  • Lebensmittel sind Reich an omega-3-Fettsäuren, wie Fisch, Nüsse und einige öle
  • ein Vielzahl von Obst und Gemüse
  • ganze Körner wie quinoa oder farro, sowie Vollkorn-Lebensmittel
  • Lebensmittel mit aktiven Kulturen, wie Joghurt

Schnitt nach unten oder beseitigen Sie Lebensmittel, die Reich an Fett, Zucker und Natrium. Diese enthält hoch verarbeitete Lebensmittel. Boxed, bagged, oder Konserven oft enthalten Zutaten wie Konservierungsstoffe sowie trans-Fettsäuren. Diese kann machen die Entzündung noch schlimmer.

Ebenfalls, begrenzen Sie, wie viel Alkohol Sie trinken, oder vermeiden Sie Sie ganz. Alkohol stören mit Medikamenten und kann die Symptome verschlimmern.

Andere Nahrungsmittel und Ergänzungen können Symptome von Morbus Bechterew besser oder schlechter. Lesen Sie mehr über das erstellen gesunde Ernährung diese Bedingung.

Können übung helfen, ankylosierende spondylitis?

Täglich Bewegung und Körperhaltung Praxis gefördert wird Ihnen helfen, Flexibilität und Palette von motion. Jede dieser übungen können helfen die Symptome von Morbus Bechterew:

  • yoga
  • tief Atmung
  • stretching
  • schwimmen
  • Haltung Praktiken

Diese Praktiken können Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung plan, Medikamente und physikalische Therapie. Erfahren Sie mehr darüber, wie jeder von diese übungen sind nützlich für die Verringerung der Symptome und Verbesserung Bewegung.

Wie wird Morbus Bechterew diagnostiziert?

Ein Rheumatologen oft konsultiert, bis die diagnose Morbus spondylitis. Dies ist ein Arzt, spezialisiert auf arthritis.

Die Erster Schritt wird sein, eine Gründliche körperliche Untersuchung. Ihr Arzt wird Sie bitten, für details über Ihre Schmerzen und Verlauf der Symptome.

Ihre Arzt wird dann ein X-ray zu überprüfen die für die erosion auf Ihrem Wirbelsäule und jede schmerzende Gelenke. Zerfall möglicherweise nicht erkannt, wenn die Krankheit ist in einem frühen Stadium. Eine MRT-Untersuchung kann auch durchgeführt werden. Jedoch, MRT-Ergebnisse sind oft schwierig zu interpretieren.

Ein Blut-test bezeichnet eine Blutsenkungsgeschwindigkeit könnte getan werden, um Messen die Anwesenheit von Entzündungen. Ein Blut-test für das protein HLA-B27 getan werden kann. Jedoch, die HLA-B27-test nicht bedeuten, dass Sie ankylosierende spondylitis. Es nur, dass Sie die gen, produziert dieses protein.

Diagnose diese Art von arthritis kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Erfahren Sie mehr über die tests und Verfahren, die verwendet werden können.

Was sind die Komplikationen des Morbus Bechterew?

Wenn ankylosierende spondylitis ist unbehandelt, einige Komplikationen sind möglich. Dazu gehören:

  • Wirbel Mai Sicherung aufgrund einer chronischen Entzündung
  • Entzündung verbreiten können zu den nahe gelegenen Gelenke, einschließlich der Hüften und der Schultern
  • Entzündung möglicherweise gelten für Bänder und sehnen, die Flexibilität schlimmer
  • Schwierigkeit Atmung
  • Auge Reizung
  • Herz, Lungen-oder Darm-Schäden
  • Kompression Frakturen der Wirbelsäule

Es ist unverzichtbar zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken oder chronische Gelenk – Steifigkeit. Eine frühzeitige Behandlung kann helfen, vermeiden Sie die häufigsten Komplikationen der spondylitis ankylosans.

Wie ist ankylosierende spondylitis verhindert?

Es ist nicht bekannt ist, wie Sie verhindern können, ankylosierende spondylitis, weil niemand weiß, was es verursacht in den ersten Platz. Allerdings, wenn Sie die Krankheit, konzentrieren Sie sich auf das anhalten der Behinderung von:

  • bleiben active
  • Essen eine gesunde Ernährung
  • Pflege einem durchschnittlichen Körpergewicht

Diese vorteilhaft lifestyle-Ansätze und traditionelle Behandlungen helfen können verzögern oder zu verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit.

Was die Aussichten für Menschen mit Morbus Bechterew?

Ankylosierende spondylitis ist eine progressive Bedingung. Das bedeutet, es wird wachsen mit der Zeit schlechter und können zu Behinderungen führen. Es ist auch eine chronische Zustand, so es gibt bisher noch keine Behandlung, kann die Krankheit heilen.

Medikamente, Bewegung und alternative Therapien können helfen, zu verhindern und zu verzögern Entzündungen und Schäden, aber Sie kann nicht aufhören, Sie Sie ganz. Physikalische Therapie, Ausbildung und Medikamente lindern die Symptome von der Zustand verschlechtert.

Sprechen mit Ihrem Arzt, wenn Sie schon erleben chronischen Rückenschmerzen. Sie können helfen, sich für eine Sache, wie ankylosierende spondylitis, und helfen, eine Behandlung zu planen, zu Erleichterung der Symptome und Beschwerden.

Die früher Sie die Behandlung beginnen, desto eher können Sie verhindern, dass einige langfristige Schäden. Lesen Sie mehr darüber, wie Morbus ankylosans fortschreitet und was Sie tun können, um zu verlangsamen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"