Gesundheit

Asymmetrisches Gesicht: Was ist das und sollten Sie besorgt sein?

Was ist es?

Wenn Sie Ihr Gesicht auf Fotos oder in den Spiegel betrachten, können Sie feststellen, dass Ihre Funktionen nicht perfekt miteinander in Einklang stehen. Ein Ohr kann an einem höheren Punkt als Ihr anderes Ohr beginnen, oder eine Seite der Nase kann einen schärferen Punkt als die andere Seite haben.

Eigenschaften zu haben, die sich auf beiden Seiten des Gesichts nicht perfekt spiegeln, wird Als Asymmetrie bezeichnet.

Fast jeder hat ein gewisses Maß an Asymmetrie im Gesicht. Aber einige Fälle von Asymmetrie sind auffälliger als andere. Verletzungen, Alterung, Rauchen und andere Faktoren können zur Asymmetrie beitragen. Die Asymmetrie, die mild ist und schon immer da war, ist Vorrat.

Jedoch, neue, spürbare Asymmetrie kann eine schwere Erkrankung wie Bells Lähmung oder Schlaganfall zeichen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursachen eines asymmetrischen Gesichts zu erfahren, zusammen mit Tests und Behandlungen.

Was bewirkt, dass eine Person ein asymmetrisches Gesicht entwickelt?

Genetik

Manchmal ist ein asymmetrisches Gesicht nur das Ergebnis von Entwicklung und Genetik. Wenn prominente, asymmetrische Lippen in Ihrer Familie laufen, sind die Chancen, dass Sie sie auch haben.

Lippen- und Gaumenspalten und Gefäßerkrankungen sind genetische Gesundheitsbedingungen, die Forscher aufgerosteste Quellenals Ursachen für asymmetrische Merkmale hinweisen.

Sonnenschäden

Die Exposition gegenüber UV-Strahlen kann dazu führen, dass sich Flecken, Flecken und Maulwürfe auf Ihrer Haut entwickeln, wenn Sie älter werden. Sonnenschäden werden selten gleichmäßig über das ganze Gesicht verteilt, besonders wenn Sie Zeit draußen mit einem Baseballhut verbringen, draußen arbeiten oder viel Zeit mit dem Auto verbringen.

Sonnenschäden können Schäden an einer Seite oder einem Bereich Deines Gesichts verursachen.

Rauchen

Da Rauchen Ihr Gesicht Giftstoffen aussetzt, ist es sinnvoll, dass Rauchen in einer Studie aus dem Jahr 2014 direkt mit der Gesichtsasymmetrie korreliert wurde.

Zahnärztliche Arbeit

Mit einem Zahn extrahiert kann die Art und Weise ändern, wie die Muskeln in Ihrem Gesicht erscheinen. Die Verwendung von Prothesen oder das Erhalten von Zahnfurnieren kann auch die Konturen Ihres Gesichts verändern. Das Ergebnis ist nicht immer symmetrisch. In einer Studie Trusted Source von 147 Paaren von identischen Zwillingen im Jahr 2014 war mehr Gesichtsasymmetrie mit der Zahnextraktion verbunden.

Alterung

Mit zunehmendem Alter nimmt die Gesichtsasymmetrie zu. Dies ist ein natürlicher Teil des Alterns. Obwohl Ihre Knochen in der Pubertät nicht mehr wachsen, wächst Ihr Knorpel mit zunehmendem Alter weiter. Dies bedeutet, dass Ihre Ohren und Nase wachsen und sich ändern, wenn Sie älter werden, was zu Asymmetrie führen kann.

Lebensgewohnheiten

Einige Leute glauben, dass schlafen auf dem Bauch oder mit dem Gesicht gegen ein Kissen, sitzen mit den Beinen in die gleiche Richtung für längere Zeit gekreuzt, mit schlechter Körperhaltung, und ruhen Sie Ihr Gesicht gegen die Hand kann alle zu Gesichtsasymmetrie beitragen.

Eine 2014 StudieTrusted Source fand eine Korrelation zwischen Schlafen auf dem Magen und Gesichtsasymmetrie.

Verletzung

Traumata oder Verletzungen im Gesicht in der Kindheit oder im Erwachsenenalter können Asymmetrie verursachen. Verletzungen wie eine gebrochene Nase oder ein tiefer Schnitt können dazu führen, dass Ihr Gesicht asymmetrisch erscheint.

Fazialislähmung

Plötzliche Gesichtsasymmetrie ist ein Zeichen für eine schwerere Erkrankung. Bells Lähmung ist eine Lähmung der Gesichtsnerven, die einen neuen oder plötzlichen Beginn der Schwäche in den Muskeln auf einer Seite des Gesichts verursacht. Bells Lähmung kann nach der Schwangerschaft oder einer Virusinfektion auftreten, und es ist meistens vorübergehend.

Bells Lähmung Gesichtsasymmetrie wird durch die Muskeln in einer Seite des Gesichts verursacht, die weniger fähig oder unfähig sind, sich zu bewegen.

Takt

Gesichtsabtropfen ist ein Zeichen für einen Schlaganfall. Wenn Ihr Lächeln plötzlich ungleichmäßig ist oder Sie Taubheit auf einer Seite Ihres Gesichts erleben, sollten Sie sofort medizinische Versorgung suchen. Andere Symptome eines Schlaganfalls sind Armtaubheit oder Schwäche und Schwierigkeiten beim Sprechen.

Torticollis

Auch als „twisted neck“, torticollis bezieht sich auf abnormale Positionierung Der Nackenmuskulatur. Manchmal passiert Torticollis, während Sie im Mutterleib sind, was zu einer gewissen Gesichtsasymmetrie führt, wenn Sie geboren werden.

Augenschwächen können dazu führen, dass Sie Ihren Hals auf verschiedene Weise kippen oder verdrehen, um besser zu sehen, was dazu führt, dass Ihre Muskeln auf der einen Seite Ihres Halses stärker werden als auf der anderen.

Viele Fälle von Torticollis sind vorübergehend, und die Zeichen lösen sich auf. Weniger häufig kann es dauerhaft sein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"