Gesundheit

Auswirkungen von Adderall auf den Körper

Für Menschen mit der Diagnose Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS), Adderall hilft verbessern Konzentration und Fokus. Als ein Stimulans des zentralen Nervensystems, es können auch die gleichen Auswirkungen auf Menschen ohne ADHS.

Wenn Sie Adderall für ADHS oder andere Zwecke, es ist wichtig zu wissen, die Nebenwirkungen. Effekte können positiv sein, wenn Adderall genommen, wie gedacht, sondern für Menschen ohne ADHS, die das Medikament ohne ärztliche Aufsicht können die Auswirkungen gefährlich sein. Erfahren Sie mehr über die Wirkungen dieses Stimulans hat auf Ihrem Körper.

Adderall ist ein Markenname für die Kombination von Dextro-Amphetamine und Amphetamin. Es ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das hauptsächlich zur Behandlung von ADHS oder Narkolepsie (Tagesschläfrigkeit). Die Medikation verändert bestimmte natürlich vorkommende Chemikalien im Gehirn, durch die Verstärkung der Wirkung von Neurotransmittern wie Dopamin und Noradrenalin.

Bei ADHS Adderall zur Verbesserung der Hyperaktivität, impulsives Verhalten und Aufmerksamkeit Spanne. Laut der Cleveland Clinic, Stimulanzien wie Adderall die Symptome von ADHS bei 70 bis 80 Prozent der Kinder und 70 Prozent der Erwachsenen. Die positiven Effekte noch deutlicher, wenn es ist verwendet zusammen mit Verhaltenstherapie.

Adderall ist entweder in Tablettenform oder als eine Zeit-release-Kapsel. Es kann stören mit Schlaf, so ist es in den morgen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis zu machen Sie sicher, Sie können es tolerieren. Anschließend kann die Dosis langsam erhöht.

Vor der Einnahme von Adderall, informieren Sie Ihren Arzt über bereits bestehende körperliche oder psychische Probleme, die Sie haben, und Listen Sie alle anderen verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente, die Sie nehmen. Adderall ist eine Staatliche kontrollierte Substanz, die sollte nie genommen werden, ohne ärztliche Aufsicht.

Central nervous system

Adderall Effekte auf das zentrale Nervensystem und können einige positive Effekte, wenn vorgeschrieben und eingehalten werden. Sie können mehr wach während des Tages, sowie sich mehr konzentriert und ruhig.

Dennoch gibt es mögliche Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Nervosität
  • Unruhe
  • – Kopfschmerzen
  • Probleme beim einschlafen oder schlafen
  • Schwindel
  • trockener Mund
  • Heiserkeit
  • verlangsamte Rede
  • Veränderungen in der vision

Adderall kann auch langsam ein Kind im Wachstum. Bei Erwachsenen, Adderall verursachen änderungen in Bezug auf Ihre Libido oder sexuellen Leistungsfähigkeit.

Schwerwiegende Nebenwirkungen sind Fieber und Schwäche-oder Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen. Eine allergische Reaktion auf Adderall verursachen Schwellungen der Zunge, Hals oder Gesicht. Dies ist ein medizinischer Notfall und sollte sofort behandelt werden.

Andere schwerwiegende Nebenwirkungen gehören:

  • unkontrollierbares zittern, Zuckungen oder Krampfanfälle
  • Halluzinationen, paranoia und andere dachte Probleme
  • Verschlechterung der psychischen Erkrankungen, wie depression oder Angst

Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie unverzüglich Ihren Arzt Kontaktieren.

Missbrauch oder übernutzung von Adderall und dann plötzlich stoppen verursachen können Entzugserscheinungen, wie zum Beispiel:

  • ungutes Gefühl
  • Schlafprobleme, ob die Schlaflosigkeit (Probleme beim ein-oder durchzuschlafen) oder schlafen zu viel
  • hunger
  • Angst und Reizbarkeit
  • Panikattacken
  • Müdigkeit oder Mangel an Energie
  • depression
  • Phobien oder Panikattacken
  • Selbstmordgedanken

Es gibt keine Behandlung für eine Adderall-Entzug. Stattdessen müssen Sie warten, bis sich die Symptome, die kann überall von ein paar Tagen bis ein paar Wochen. Die Aufrechterhaltung einer routine kann helfen, mit der Auszahlung.

Kreislauf-und Atmungssystem

Stimulanzien können Ihre Blutgefäße verengen, Ihren Blutdruck erhöhen und Ihr Herz schneller schlagen. In einigen Fällen, Adderall kann die Ursache für weitere Störungen bei der Durchblutung. Ihre Zehen und Finger können taub oder anfangen zu Schmerzen. Sie können auch blau oder rot.

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Adderall gehören Herzinfarkt und Schlaganfall. Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit, Atemnot oder Ohnmacht. Adderall kann zum plötzlichen Herztod führen bei Menschen mit bereits bestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Einnahme von Adderall neben Alkohol erhöht Ihre Chancen, Herzprobleme. Adderall kann auch beeinflussen, wie betrunken Sie sich fühlen, kann auch erhöhen Sie Ihre chance, von Alkohol-Vergiftung.

Verdauungssystem

Adderall erhöht die Menge an Glukose in Ihr system freigegeben. Dies kann dazu führen,:

  • Magenschmerzen
  • Verstopfung
  • übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"