Gesundheit

Auto-Brauerei-Syndrom

Was ist ein auto-Brauerei-Syndrom?

Auto-Brauerei-Syndrom ist auch bekannt als Darm-Gärung-Syndrom und endogenem ethanol Gärung. Es ist manchmal bezeichnet „Trunkenheit Krankheit.“ Dieser seltene Zustand macht dich betrunken — betrunken, ohne Alkohol zu trinken.

Dies geschieht, wenn Ihr Körper dreht sich, zuckerhaltige und stärkehaltige Lebensmittel (Kohlenhydrate) in Alkohol. Auto-Brauerei-Syndrom kann schwierig sein zu diagnostizieren. Es kann auch verwechselt werden, für die andere Bedingungen.

Nur wenige Fälle von auto-Brauerei-Syndrom berichtet worden, die in den letzten Jahrzehnten. Jedoch, diese Erkrankung bereits erwähnt wurde in den Nachrichten mehrmals. Die meisten dieser Geschichten beziehen Personen, die verhaftet wurden für trinken und fahren.

Für Beispiel, eine Frau wurde gefunden, um den Zustand, nachdem er verhaftet für Alkohol am Steuer in New York. Ihre Blut-Alkohol-Ebene war vier-fachen des gesetzlichen Grenzwertes. Sie war nicht belastet, da die medizinischen tests zeigten, dass das auto-Brauerei-Syndrom hob Sie Ihren Blutalkoholgehalt.

Es ist die Art von Geschichte, die die Medien liebt, aber es ist nicht wahrscheinlich wiederholen sich sehr oft. Dennoch ist dies ein tatsächlicher Zustand. Es ist wichtig, die diagnostiziert werden, wenn Sie das Gefühl, die Sie haben können. Lassen Sie uns einen genaueren Blick nehmen.

Was sind die Symptome?

Auto-Brauerei-Syndrom können Sie:

  • betrunken, ohne zu trinken keinen Alkohol
  • sehr betrunken nach nur trinken, eine kleine Menge von Alkohol (etwa zwei Biere)

Symptome und Nebenwirkungen sind ähnlich, wenn Sie etwas getrunken oder, wenn Sie einen Kater von zu viel trinken:

  • rote oder gerötete Haut
  • Schwindel
  • Desorientierung
  • Schmerzen Kopfschmerzen
  • übelkeit und Erbrechen
  • dehydration
  • trockener Mund
  • rülpsen oder aufstoßen
  • Müdigkeit
  • Gedächtnis-und Konzentrationsstörungen
  • Stimmungsschwankungen

Auto-Brauerei-Syndrom kann auch dazu führen, verschlimmern oder anderen gesundheitlichen Bedingungen, wie:

  • chronische Müdigkeit Syndrom
  • Reizdarm-Syndrom
  • depression und Angst

Was sind die Ursachen?

Ihr Körper macht „Braut“ — Alkohol (ethanol) aus den Kohlenhydraten, die Sie Essen im auto-Brauerei-Syndrom. Dies geschieht im inneren der Darm oder der Darm. Es kann verursacht werden durch zu viel Hefe im Darm. Hefe ist eine Art von Pilz.

Einige Arten von Hefe, die könnte verursachen auto-Brauerei-Syndrom sind:

  • Candida albicans
  • Candida glabrata
  • Torulopsis glabrata
  • Candida krusei
  • Candida kefir
  • Saccharomyces cerevisiae (Bierhefe)

Wer kann es bekommen?

Erwachsene und Kinder können sich das auto-Brauerei-Syndrom. Anzeichen und Symptome sind ähnlich wie in den beiden. Auto-Brauerei-Syndrom ist in der Regel eine Komplikation von einer anderen Krankheit, Unausgeglichenheit oder Infektion im Körper.

Sie können nicht geboren werden, mit diesem seltenen Syndrom. Jedoch, Sie können geboren werden oder bekommen eine andere Bedingung, Trigger auto-Brauerei-Syndrom. Zum Beispiel bei Erwachsenen, die zu viel Hefe im Darm verursacht werden kann, die von Morbus Crohn. Dies kann set off auto-Brauerei-Syndrom.

Bei einigen Menschen Leberprobleme verursachen das auto-Brauerei-Syndrom. In diesen Fällen ist die Leber nicht in der Lage, klar aus Alkohol schnell genug. Sogar eine winzige Menge an Alkohol, die durch Darm-Hefe führt zu Symptomen.

Kleinkinder und Kinder mit einer Bedingung genannt, kurz-Darm-Syndrom haben eine höhere chance auto-Brauerei-Syndrom. Ein medizinischer Fall berichtet, dass ein 3-jähriges Mädchen Vertrauenswürdige Quelle mit kurzdarmsyndrom erhalten würde, „betrunken“ nach dem trinken von Fruchtsäften, die von Natur aus Reich an Kohlenhydraten.

Andere Gründe Sie haben zu viel Hefe in Ihrem Körper sind:

  • schlechte Ernährung
  • Antibiotika
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • diabetes
  • schwaches Immunsystem

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"