Gesundheit

Beriberi

Was ist beriberi?

Beriberi ist eine Krankheit, die durch einen vitamin-B-1-Mangel, auch bekannt als Thiamin-Mangel. Es gibt zwei Arten der Krankheit: nass und trocken beriberi beriberi. Nasse beriberi beeinflusst das Herz-Kreislauf-system. In extremen Fällen, nassen beriberi zu Herzversagen führen können. Trockene beriberi schädigt die Nerven und kann dazu führen, verminderte Muskelkraft und schließlich der Muskel Lähmung. Beriberi kann lebensbedrohlich sein, wenn es nicht behandelt wird.

Wenn Sie Zugang zu Lebensmitteln, die Reich an Thiamin, Ihre Chancen für die Entwicklung von beriberi sind gering. Heute, beriberi tritt vor allem bei Menschen mit einer Alkohol-Gebrauch-Störung. Beriberi eine andere Ursache ist selten in den Vereinigten Staaten. Immer noch, die Krankheit kann bei Frauen gesehen, die mit extremer übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft (hyperemesis gravidarum), bei Menschen mit AIDS, und nach bariatrischen Chirurgie.

Was sind die Symptome von beriberi?

Die Symptome von beriberi variieren je nach Typ.

Nasse beriberi-Symptome sind:

  • Kurzatmigkeit während körperlicher Aktivität
  • waking up short of breath
  • schnelle Herzfrequenz
  • geschwollene Unterschenkel

Trockene beriberi-Symptome sind:

  • verminderte Funktion der Muskeln, besonders in den unteren Beinen
  • Kribbeln oder Verlust des Gefühls in den Füßen und Händen
  • Schmerz
  • geistige Verwirrung
  • Schwierigkeiten beim sprechen
  • Erbrechen
  • unfreiwillige Augenbewegungen
  • Lähmung

In extremen Fällen von beriberi ist verbunden mit Wernicke-Korsakoff-Syndrom. Wernicke-Enzephalopathie und Korsakoff-Syndrom sind zwei Formen von Hirnschäden verursacht durch Thiamin-Mangel.

Wernicke Enzephalopathie Schäden, die Regionen des Gehirns namens thalamus und hypothalamus. Diese Bedingung verursachen können:

  • Verwirrung
  • Gedächtnisverlust
  • Verlust der Bewegungskoordination
  • visuelle Probleme wie rapid eye movement und Doppel-vision

Korsakoff-Syndrom ist das Ergebnis von permanenten Schäden an der region des Gehirns, wo Erinnerungen bilden. Es kann dazu führen:

  • Verlust des Gedächtnisses
  • Unfähigkeit, neue Erinnerungen zu bilden
  • Halluzinationen

Was verursacht beriberi?

Die führende Ursache von beriberi ist eine Ernährung, die wenig Thiamin. Die Krankheit ist selten, in Regionen mit Zugang zu den vitamin-angereicherte Lebensmittel, wie bestimmter Getreide und Brot. Beriberi ist am häufigsten in Regionen, in denen die Ernährung umfasst nicht ausgestaltete, verarbeitet weißer Reis, der nur ein Zehntel der Menge an Thiamin als brauner Reis.

Wer ist gefährdet?

Andere Faktoren können die Ursache Thiamin-Mangel, wie gut. Dazu gehören:

  • Alkohol-Missbrauch, die machen es schwer für Ihren Körper zu absorbieren und zu speichern, Thiamin
  • genetische beriberi, eine seltene Erkrankung, die verhindert, dass der Körper die Absorption von Thiamin
  • Hyperthyreose (überfunktion der Schilddrüse)
  • extreme übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft
  • Adipositaschirurgie
  • AIDS
  • längerer Durchfall oder die Verwendung von Diuretika (Medikamente, die macht Sie urinieren mehr)
  • Nieren-Dialyse Unterziehen

Stillende Mütter benötigen täglich Thiamin in Ihrer Ernährung. Säuglinge trinken Brust Milch oder Formel niedrigen Thiamin besteht die Gefahr der Thiamin-Mangel.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"