Gesundheit

Bin ich allergisch gegen Zwiebeln?

Zwiebeln sind eine beliebte Ergänzung zu einer Vielzahl von gekochten Speisen zubereitet, und kalte Rezepte. Wenn Sie allergisch auf Zwiebeln oder eine Lebensmittel-Empfindlichkeit zu Ihnen, Sie können feststellen, dass Sie schwer zu vermeiden.

Einige Menschen haben Reaktionen aus Essen, berühren oder riechen rohe Zwiebeln. Andere Symptome von rohen und gekochten Zwiebeln.

Zwiebeln sind ein Teil der Pflanzengattung Allium, zusammen mit Knoblauch, Schalotten und schnittlauch. Menschen, die allergisch oder empfindlich auf Zwiebeln reagieren oft allergisch oder empfindlich auf andere alliums als gut. Ornamental alliums (ungenießbare Pflanzen) könnte auch eine Reaktion auslösen, die in einigen Menschen.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Zwiebel Allergien, einschließlich Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlungen. Wir teilen auch eine Liste von Zwiebel-alternativen, die Sie verwenden können.

Was ist der Unterschied zwischen einer Allergie und einer Empfindlichkeit?

Die eine wahre Zwiebel-Allergie ist selten. Wenn Sie allergisch auf Zwiebeln, das Immunsystem zu identifizieren, Zwiebeln und eventuell andere alliums als gefährliche Stoffe.

Ihr Körper nimmt sich dann Schutzmaßnahmen, einschließlich der Freisetzung von Chemikalien wie Histamin. Diese Chemikalien verursachen die Symptome reichen von unangenehm bis lebensbedrohlich sein.

Mit Zwiebel-Empfindlichkeit (oder Intoleranz) ist ein häufiger vorkommen. Nahrungsmittelunverträglichkeiten (nonallergic Nahrungsmittel-überempfindlichkeit) verursacht werden, die durch die Unfähigkeit zu verarbeiten und zu verdauen bestimmte Lebensmittel, die nicht durch eine Reaktion des Immunsystems.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten in der Regel zu weniger schweren Reaktionen als Nahrungsmittel-Allergien. Wenn Sie eine Zwiebel Intoleranz, Ihr Immunsystem nicht ausgelöst, aber Sie können einige der gleichen Symptome, Sie wurden, wenn Sie allergisch.

Aus diesem Grund kann es oft schwer sein zu sagen, der Unterschied zwischen den beiden Bedingungen.

Was sind die Symptome einer Zwiebel-Allergie?

Wenn Sie allergisch auf Zwiebeln, treten möglicherweise eines oder mehrere interne oder externe Symptome. Diese können von leichter bis schwerer. Symptome können auch variieren in Bezug auf die Entstehung.

Einige Menschen erleben, unmittelbare Symptome nach dem Essen, berühren oder riechen Zwiebeln. Andere haben möglicherweise nicht alle Symptome für mehrere Stunden oder mehr.

Symptome der Zwiebel-Allergie gehören:

  • Nesselsucht oder einen Ausschlag überall am Körper
  • Kribbeln oder Jucken im Mund
  • Schwellung von Lippen, Gesicht, Zunge oder Rachen
  • verstopfte Nase
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Krämpfe
  • gas
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Anaphylaxie, obwohl dies selten ist

Leichte Beschwerden oft beheben, sobald Sie die Zwiebel ist nicht mehr in Ihrem system. Sie sind auch in der Regel reagieren gut zu at-home-Behandlungen.

Wenn Sie an einer schweren Reaktionen, wie Erbrechen oder Magen-Störungen, die nicht aufhören, Schwindel oder Atembeschwerden, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

In einigen Fällen können Sie fortfahren, um die Symptome einer Zwiebel-Allergie für Tage, nachdem Sie Ihre Exposition bestanden hat. In dieser situation benötigen möglicherweise auch eine ärztliche Betreuung.

Anaphylaktische Reaktion

Während selten, zu einer anaphylaktischen Reaktion Zwiebel ist möglich bei jemandem, der stark allergisch. Dies ist wahrscheinlicher, wenn die Zwiebel wird roh oder leicht gekocht.

Anaphylaxie ist ein medizinischer Notfall, der eine sofortige Pflege. Seine Symptome sind:

  • Schwindel
  • Verwirrung
  • Schwitzen
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • Schwellung in Mund und Kehle
  • Verlust des Bewusstseins

Lebensmittel, die verursachen können, eine Zwiebel-Allergie

Wenn Sie allergisch auf Zwiebeln, könnten Sie auch allergisch auf Lebensmittel, Pflanzen und Substanzen enthalten, die ähnliche Arten von Proteinen. Dies ist auch bekannt als cross-Reaktivität.

Lebensmittel in dieser Kategorie sind essbar alliums, wie Knoblauch, schnittlauch, Schalotten und Schalotten. Es kann auch Beifuß, die manchmal als Tee und in der asiatischen Küche.

Vermeidung von essbaren alliums kann eine Herausforderung sein, aber es ist nicht unmöglich. Stellen Sie sicher, Etiketten zu Lesen, vor allem auf den vorbereiteten, verarbeitete und verpackte Lebensmittel. Alliums sind manchmal bezeichnet als die Zutaten auf den Etiketten.

Wenn Sie Zweifel haben, rufen Sie den Hersteller, bevor Sie Essen oder vermeiden Sie Lebensmittel mit unklaren labels. Lebensmittel zu vermeiden sind:

  • Salat-bar oder Frischetheke mit Salaten, einschließlich ei-Salat, Thunfisch-Salat und chef-Salat
  • Wurst
  • Saucen wie pico de gallo
  • frozen Einträge
  • gefroren oder vorgefertigte pizza Kruste
  • Cracker
  • vorgefertigte Suppen und Saucen
  • Würze Pakete
  • Huhn, Fleisch, Knochen oder Gemüse-Brühe
  • gewürzte Käsesorten

Der allium Gattung gehört zu den Amaryllidaceae (amaryllis) Pflanzen-Familie. Menschen mit Zwiebel Allergien können auch allergisch oder empfindlich auf Blühende amaryllis Pflanzen, einschließlich ornamental alliums und viele Sorten von Lilien.

Amaryllis Pflanzen wachsen oft aus Glühbirnen. Es gibt Hunderte von blühenden Pflanzen in dieser Kategorie. Pflanzen, die Sie möglicherweise allergisch sind:

  • Purple Sensation
  • Allium Globemaster
  • Allium Gladiator
  • Korkenzieher allium
  • Wilde Zwiebeln
  • Wild schnittlauch
  • Rock Zwiebel
  • Ostern Lilie
  • Madonna-Lilie
  • Tiger lily
  • Orange lily
  • Narzissen
  • Tulpen
  • Agapanthus
  • Iris
  • Alstroemeria

Zu behandeln, wie eine Zwiebel-Allergie

Die effektivste Art der Behandlung hängt von der schwere der allergischen Reaktion. Behandlungen für Zwiebel-Allergie gehören:

  • Antihistaminika. Antihistaminika sind als over-the-counter oral oder gespritzte Medikamente. Diese Medikamente blockieren das Histamin, Verringerung oder Beseitigung von geringfügigen allergischen Reaktionen, wie Nesselsucht, Juckreiz und eine verstopfte Nase.
  • Aloe vera. Aloe vera reduziert nicht die Histamin im Körper, aber es kann helfen, sich zu beruhigen juckende Nesselsucht. Sie finden es in Apotheken oder online.
  • Hydrocortison-Creme. Topische Verwendung von diesem over-the-counter Medikamente können reduzieren Juckreiz und Entzündungen.
  • Epinephrin (EpiPen, EPIsnap, Adyphren). Das verschreibungspflichtige Medikament ist ein auto-Injektor verkauft unter verschiedenen Markennamen. Es ist zur Behandlung von schweren allergischen Reaktionen wie Anaphylaxie.
  • Albuterol Sulfat Inhalator (ProAir, Proventil, Ventolin). Dieses Rezept Bronchodilatator ist verwendet zu erhöhen die Fluss von Luft durch die Bronchien.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"