Gesundheit

Alles, was Sie über bipolare Störung wissen müssen

Was ist bipolare Störung?

Bipolare Störung ist eine psychische Erkrankung, gekennzeichnet durch extreme Veränderungen in Stimmung. Symptome können auf einen deutlich erhöhten Stimmung, die Manie genannt. Sie können auch Episoden von Depressionen. Bipolare Störung, auch bekannt als bipolare Erkrankung oder manische depression.

Menschen mit einer bipolaren Störung können Schwierigkeiten haben, das alltägliche Leben Aufgaben in der Schule oder Arbeit, oder die Pflege von Beziehungen. Es gibt keine Heilung, aber es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten die Symptome zu verwalten.

Bipolare Störung Fakten

Bipolare Störung ist keine seltene Erkrankung des Gehirns. 2,8 Prozent der Erwachsenen in den USA — oder etwa 5 Millionen Menschen — wurden diagnostiziert. Das Durchschnittliche Alter bei Menschen mit einer bipolaren Störung beginnen, Symptome zu zeigen, ist 25 Jahre alt.

Depression verursacht durch die bipolare Störung dauert mindestens zwei Wochen. Eine hohe (manische) episode dauern kann für mehrere Tage oder Wochen. Einige Menschen erleben Stimmungsschwankungen mehrmals im Jahr, während andere können Erfahrung, die Sie nur selten.

Bipolare Störung Symptome

Die drei wichtigsten Symptome, die auftreten können, mit einer bipolaren Störung: Manie, Hypomanie und depression.

Und erleben Sie Manie, eine person mit einer bipolaren Störung fühlen sich vielleicht ein emotionales hoch. Sie können sich aufgeregt, impulsiv, euphorisch und voller Energie. Während der manischen Episoden, Sie kann sich Verhalten wie:

  • Ausgaben Orgien
  • ungeschützte sex
  • Drogenkonsum

Hypomanie ist in der Regel im Zusammenhang mit bipolar-II-Störung. Es ist ähnlich wie mania, aber es ist nicht so schwer. Im Gegensatz zu mania, hypomania möglicherweise nicht in irgendwelche Schwierigkeiten bei der Arbeit, in der Schule oder in sozialen Beziehungen. Jedoch, Menschen mit Hypomanie noch bemerken Veränderungen in Ihrer Stimmung.

Während einer episode der depression, die Sie erleben:

  • Tiefe Traurigkeit
  • Hoffnungslosigkeit
  • Verlust von Energie
  • mangelndes Interesse an Aktivitäten, die Sie einmal genossen
  • Perioden von zu wenig oder zu viel Schlaf
  • Selbstmordgedanken

Obwohl es ist nicht eine seltene Erkrankung, der bipolaren Störung kann schwierig sein zu diagnostizieren, weil der verschiedenen Symptome.

Bipolare Störung Symptome bei Frauen

Männer und Frauen mit der Diagnose einer bipolaren Störung in gleicher Zahl. Jedoch, die wichtigsten Symptome der Erkrankung können unterschiedlich sein zwischen den beiden Geschlechtern. In vielen Fällen, eine Frau mit einer bipolaren Störung können:

  • diagnostiziert werden, später im Leben, in Ihren 20s oder 30s
  • milder Episoden der Manie
  • mehr erleben depressive Episoden als manische Episoden
  • vier oder mehr Episoden von Manie und depression in einem Jahr, die sogenannte rapid cycling
  • Erfahrung andere Bedingungen zur gleichen Zeit, einschließlich Schilddrüsenerkrankungen, übergewicht, Angststörungen und Migräne
  • haben eine höhere Lebensdauer Risiko von Alkohol-Gebrauch-Störung

Frauen mit einer bipolaren Störung können auch Rückfall mehr oft. Dies wird geglaubt, um verursacht durch hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit der menstruation, Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Wenn Sie eine Frau sind und Sie denken möglicherweise bipolaren Störung zu erhalten, müssen Sie die Fakten.

Bipolare Störung Symptome bei Männern

Männer und Frauen erleben Häufig Symptome der bipolaren Störung. Aber Männer können die Symptome anders sind als Frauen. Männer mit bipolarer Störung können:

  • diagnostiziert werden früher im Leben
  • mehr erleben schwere Folgen, insbesondere manische Episoden
  • Substanz-Missbrauch-Probleme
  • zu handeln, während der manischen Episoden

Männer mit bipolaren Störungen sind weniger wahrscheinlich als Frauen, um die medizinische Versorgung auf Ihrer eigenen. Sie sind auch eher zu sterben durch Selbstmord.

Arten der bipolaren Störung

Es gibt drei Haupttypen von bipolarer Störung: bipolar I, bipolar II, und cyclothymia.

Die Bipolar-I –

Bipolar I ist definiert durch das auftreten mindestens einer manischen episode. Sie können erleben, hypomanische oder depressiven Episoden vor und nach der manischen episode. Diese Art der bipolaren Störung betrifft Männer und Frauen gleichermaßen.

Bipolar-II –

Menschen mit dieser Art von bipolarer Störung erleben eine schwere depressive episode dauert mindestens zwei Wochen. Sie haben auch mindestens eine hypomanische episode, die dauert etwa vier Tage. Diese Art der bipolaren Störung gedacht ist, dass Sie häufiger bei Frauen auf.

Cyclothymia

Menschen mit cyclothymia haben Episoden von Hypomanie und depression. Diese Symptome sind kürzer und weniger streng als die Manie und die depression verursacht durch die bipolar-I-oder bipolar-II-Störung. Die meisten Menschen mit diesem Zustand tritt nur ein Monat oder zwei, wenn Ihre Stimmungen stabil sind.

Bei der Besprechung der Diagnose, wird Ihr Arzt Ihnen sagen, welche Art von bipolarer Störung, die Sie haben.

Bipolare Störung bei Kindern

Diagnose der bipolaren Störung bei Kindern ist umstritten. Diese ist groß, weil Kinder nicht immer zeigen die gleiche bipolare Störung Symptome als Erwachsene. Ihre Stimmungen und Verhaltensweisen kann auch nicht den standards entsprechen, die ärzte zur diagnose der Erkrankung bei Erwachsenen.

Viele bipolare Störung Symptome, die auftreten, bei Kindern auch überschneidungen mit Symptomen von einer Reihe von anderen Erkrankungen, die auftreten können, bei Kindern wie Aufmerksamkeit-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS).

Aber in den letzten paar Jahrzehnten, ärzte und psychische Gesundheit Profis haben kommen zu erkennen, den Zustand bei Kindern. Eine Diagnose kann helfen, Kinder zu bekommen, die Behandlung, sondern erreichen eine Diagnose kann viele Wochen oder Monate. Ihr Kind benötigen, um spezielle Betreuung durch eine professionelle geschult, um die Behandlung der Kinder mit psychischen Problemen.

Wie Erwachsene, Kinder mit einer bipolaren Störung erleben Episoden von gehobener Stimmung. Sie scheinen sehr glücklich und zeigen Anzeichen von leicht erregbaren Verhalten. Diese Zeiten sind dann gefolgt von depression. Während alle Kinder erleben Stimmungsschwankungen, Veränderungen aufgrund von bipolarer Störung sehr ausgeprägt. Sie sind in der Regel auch mehr extreme als Kind-spezifische Veränderung in der Stimmung.

Manische Symptome bei Kindern

Symptome eines Kindes verursacht manische episode von der bipolaren Störung gehören:

  • handeln sehr dumm und übermäßig glücklich
  • schnell zu sprechen und sich schnell verändernde Themen
  • haben Sie Probleme beim fokussieren oder konzentrieren
  • dabei riskante Dinge oder Experimentieren mit riskanten Verhaltensweisen
  • mit einer sehr kurzen Temperament, führt schnell zu Ausbrüchen von Wut
  • schlafen und nicht das Gefühl müde nach dem Schlaf Verlust

Depressive Symptome bei Kindern

Symptome eines Kindes depressive episode, verursacht durch die bipolare Störung gehören:

  • poiing rund oder handeln sehr traurig
  • schlafen zu viel oder zu wenig
  • mit wenig Energie für die täglichen Aktivitäten oder zeigen keine Anzeichen von Interesse an etwas
  • Klagen über nicht wohl fühlen, einschließlich unter häufigen Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen
  • erleben Gefühle von Wertlosigkeit oder Schuld
  • Essen zu wenig oder zu viel
  • denken über den Tod und möglicherweise Selbstmord

Andere mögliche Diagnosen

Einige Verhalten Probleme, die Sie bezeugen können, dass Ihr Kind sein könnte, das Ergebnis einer anderen Erkrankung. ADHS und andere Verhaltensstörungen können auftreten, bei Kindern mit bipolarer Störung. Arbeiten Sie mit dem Arzt Ihres Kindes zu dokumentieren, die Ihr Kind ungewöhnliche Verhaltensweisen, die helfen, führen zu einer Diagnose.

Das finden der richtigen Diagnose helfen kann der Arzt Ihres Kindes ermitteln, Behandlungen, um Ihrem Kind helfen, ein gesundes Leben zu Leben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"