Gesundheit

Bitte hör auf zu denken, dass meine hochfunktionelle Depression mich faul macht

Es ist Montag. Ich Wache um 4:30 Uhr auf und gehe in die Turnhalle, nach Hause kommen, Duschen, und starten eine Geschichte zu schreiben, die aufgrund später in den Tag. Ich höre meinen Mann beginnen, sich zu rühren, so dass ich zu Fuß im Obergeschoss mit ihm zu plaudern, während sich bereit für den Tag.

In der Zwischenzeit, unsere Tochter aufwacht, und ich höre Sie singen glücklich in der Krippe: „Mama!“ Ich schöpfe Claire aus Ihrem Bett, und wir gehen die Treppe hinunter, Frühstück zu machen. Wir kuscheln auf der couch, und ich atme den süßen Duft Ihrer Haare, während Sie isst.

Um 7:30 Uhr habe ich drückte in einem workout, bekommen gekleidet, getan, ein bisschen von der Arbeit, küsste mein Mann verabschiedete sich, und begann meinen Tag mit meinem Kleinkind.

Und dann meine Depression sinkt.

Depression hat viele Gesichter

Depression wirkt sich auf alle Persönlichkeiten und Aussehen können sehr unterschiedlich bei verschiedenen Menschen“, sagt Jodi Aman, Psychotherapeut und Autor von „1, Angst 0: Gewinnen Sie Ihr Leben Zurück von Angst und Panik.“

Ein hoch funktionierender Mensch kann leiden, unsichtbar zu werden“, sagt Sie.

Laut einem 2015 Bericht der Substance Abuse and Mental Health Services Administration, schätzungsweise 6,1 Millionen Erwachsene im Alter von 18 Jahren oder älter in den Vereinigten Staaten hatten mindestens eine schwere depressive episode im vergangenen Jahr. Diese Zahl vertreten 6,7 Prozent aller Erwachsenen in den USA. Was mehr ist, sind Angststörungen die häufigste psychische Erkrankung in den Vereinigten Staaten, betreffen 40 Millionen Erwachsene im Alter von 18 Jahren und älter, oder 18 Prozent der Bevölkerung.

Aber viele mental-health-Experten sind schnell zu Punkt heraus, dass, während diese zahlen zeigen die gemeinsamkeit von Depression und anderen Bedingungen, wie die Menschen erleben Symptome ist vielfältig. Depression ist nicht immer klar, für die Menschen um Sie herum, und wir müssen reden, über seine Auswirkungen.

Depression kann hemmen die Lust auf Aktivität und action, aber hoch funktionierende Individuen neigen dazu, weiter voranzuschreiten, um erfolgreich zu sein mit dem Ziele“, sagt Mayra Mendez, Ph. D., Psychotherapeutin und Programmkoordinatorin für geistige und Entwicklungsstörungen und psychischen Gesundheit am Providence Saint John ‚ s Child and Family Development Center in Santa Monica, Kalifornien. „Die Fahrt zum erreichen oftmals erhält der Aktion und bewegt sich mit high-functioning-Individuen in Richtung immer Dinge getan.“

Dies bedeutet, dass manche Menschen mit Depressionen kann immer noch halten jeden Tag und manchmal auch außergewöhnliche Aufgaben. Mendez Punkte zu bemerkenswerten Figuren, die haben behauptet zu haben, hatte Depressionen, darunter Winston Churchill, Emily Dickinson, Charles M. Schultz, und Owen Wilson als Premierminister Beispiele.

Nein, ich kann nicht „einfach darüber hinwegkommen.“

Ich habe gelebt, mit Depressionen und Angst für die meisten meines Erwachsenen Lebens. Wenn Menschen lernen, der meine Kämpfe, bin ich oft traf sich mit „ich hätte nie gedacht, dass über Sie!“

Während diese Menschen haben oft gute Absichten haben und vielleicht nicht wissen viel über psychische Erkrankungen, was ich höre, in diesen Momenten ist: “Aber was könnte Sie deprimiert darüber?“ oder „Was ist so schlimm daran Ihre Leben?“

Was die Leute nicht wissen, ist, dass battling a mental health condition geschieht Häufig, innerlich — und, dass diejenigen von uns Umgang mit Ihnen verbringen viel Zeit Fragen uns die gleichen Fragen.

Ein Missverständnis von Depressionen ist, dass Sie nur snap aus ihm heraus, oder dass etwas passiert, dass Sie sich deprimiert fühlen“, sagt Kathryn Moore, Ph. D., ein Psychologe am Providence Saint John ‚ s Child and Family Development Center in Santa Monica, Kalifornien.

Wenn Sie klinisch depressiv, Sie fühlen sich sehr traurig oder hoffnungslos für keinen externen Grund. Depressionen können eher low-grade chronische Unzufriedenheit mit dem Leben, oder es kann Intensive Gefühle von Hoffnungslosigkeit und negative Gedanken über dich selbst und dein Leben“, fügt Sie hinzu.

Mendez damit einverstanden, hinzufügen, dass eine falsche überzeugung über Depression ist, dass es ein Zustand des Geistes, die Sie Steuern können, indem Sie positiv denken. Nicht so, sagt Sie.

Depression ist ein medizinischer Zustand, informiert durch einen chemischen, biologischen und strukturellen Ungleichgewicht, das schlägt in der Stimmung Regelung“ Mendez erklärt. “Es gibt viele Faktoren, die zu Depressionen, und nicht ein Faktor, der die Konten für die Symptome der Depression. Depression kann nicht sein, wollte Weg von positiven Gedanken.“

Mendez Listen andere schädliche Missverständnisse über Depression, auch „depression ist die gleiche Sache wie eine Traurigkeit“ und „depression gehen Weg auf seine eigenen.“

Traurigkeit ist eine typische emotion und erwartet, dass in Situationen von Verlust, Veränderung oder schwierigen Lebens-Erfahrungen“, sagt Sie. “Depression ist ein Zustand, der vorhanden ist, ohne Trigger und verweilt bis zu dem Punkt, behandlungsbedürftig. Depression ist mehr als gelegentliche Traurigkeit. Depression beinhaltet Zeiten der Hoffnungslosigkeit, Lethargie, leere, Hilflosigkeit, Gereiztheit und Probleme bei der Fokussierung und Konzentration.“

Für mich, Depression fühlt sich oft wie ich beobachten jemand anderes Leben, fast so, als wenn ich schweben über meinen Körper. Ich weiß, ich Tue all das, was ich „tun soll“ und oft wirklich zu lächeln, was mir Spaß gemacht, aber ich bin Links routinemäßig Gefühl, wie ein Hochstapler. Es ist ähnlich dem Gefühl, das man erleben kann, wenn Sie lachen für die erste Zeit nach dem Verlust eines geliebten Menschen. Ein moment der Freude ist da, aber die punch-in-den-Bauch-nicht weit dahinter.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"