Gesundheit

Brust Hautausschlag

Wenn Sie gelesen haben, geschwollenen Brüsten, es ist ein Zeichen, dass etwas falsch ist. Zwei Dinge, die diese Symptome verursachen können, sind entzündliche Brustkrebs und eine Brust-Infektion.

Entzündlicher Brustkrebs (IBC) ist eine seltene und aggressive form von Brustkrebs. IBC-Konten für 1 bis 5 Prozent der tverrostete Quellen aller Brustkrebsfälle in den Vereinigten Staaten. Es ist eine schwere Krankheit.

Eine krebsartige Infektion des Brustgewebes wird mastitis genannt. Eine Brust-Infektion lästig sein kann, aber es oft klärt sich ziemlich schnell. Es tritt in der Regel bei Frauen, die stillen.

Es ist wichtig zu lernen, die Anzeichen und Symptome der einzelnen, Ihren Arzt aufsuchen und welche Behandlungen sind verfügbar.

Wie Symptome vergleichen

Einige Symptome von IBC sind ziemlich ähnlich zu denen des Brust-Infektion. Diese ähnlichkeit kann führen zu Fehldiagnosen oder eine verzögerte Diagnose von IBC.

Beide IBC und Brust-Infektion kann die Ursache für eine Rötung der Haut, Brustspannen und Schwellungen. Aber es gibt auch einige Unterschiede.

Symptome von entzündlichen Brustkrebs

Die Symptome der IBC neigen zu unterscheiden von denen anderer Formen von Brustkrebs, und es gibt in der Regel keinen spürbaren Klumpen in die Menschen, die IBC.

Die Symptome der IBC können, gehören die folgenden:

  • Die Haut auf Ihrer Brust kann dunkel werden und gequetscht. Dies wird in der Regel umfassen einen großen Bereich der Brust.
  • Die Haut auf Ihrer Brust könnte auch schauen, Grübchen wie eine orange schälen. Diese Dellen wird verursacht durch eine Ansammlung von Flüssigkeit in der Brust aufgrund von Krebs-Zellen blockieren die Lymphgefäße. Dies verhindert, dass die Flüssigkeit entleeren der Regel.
  • Hinweis Sie können auch geschwollene Lymphknoten in der Nähe Ihres Schlüsselbeins oder unter dem arm.
  • Ihre Brüste neigen zu swell schnell.
  • Ihre Brüste fühlen sich schwer.
  • Sie fühlen sich ein brennendes Gefühl in der Brust.

Symptome einer Brust-Infektion

Wenn Sie eine Brust-Infektion, werden Sie wahrscheinlich fühlen sich krank. Weitere mögliche Symptome umfassen:

  • Rötung oder violetten Farbton der Brust
  • Schwellung der Brust
  • Schmerzen in der Brust
  • eine schmerzhafte, mit Flüssigkeit gefüllte Masse in der Brust
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • übelkeit
  • Erbrechen
  • ein gelblicher Ausfluss aus der Brustwarze

Eine Brust-Infektion betrifft normalerweise nur eine Brust, und es kann machen die Krankenpflege schmerzhaft.

Wer ist gefährdet?

Jede Frau bekommen kann eine Brust-Infektion, aber es ist wahrscheinlich mehr passieren, wenn Sie stillen. Rissige Brustwarzen können die Bakterien auf Ihren Körper gelangen. Sie sind auch einem höheren Risiko für eine Infektion, wenn Sie blockierte Milchgänge.

Entzündliche Brustkrebs ist nicht zu erwarten. Das Mediane Alter bei der Diagnose ist die 57. Schwarze Frauen haben ein höheres Risiko als weiße Frauen. Sie sind auch ein höheres Risiko, wenn Sie übergewichtig sind.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"