Gesundheit

CBD-Dosierung: Herausfinden, wie viel zu nehmen ist

CBD hat viele gesundheitliche Vorteile

Sie haben wahrscheinlich gehört, über die gesundheitlichen Vorteile von CBD, aber wie viel sollten Sie nehmen Sie zu fühlen sich diese an?

Cannabidiol oder CBD ist eine von über 60 aktiven verbindungen in der cannabis-pflanze. Diese aktiven verbindungen, bekannt als Cannabinoide, beeinflussen den Körper auf viele verschiedene Arten.

CBD ist keine psychoaktive — das bedeutet, es wird nicht erhalten Sie „hoch“ ein. Stattdessen schlägt Forschung vor, dass es helfen kann:

  • zu reduzieren Angst und depression
  • verbessern Schlaf
  • reduziert Anfälle bei Menschen mit Epilepsie
  • Schmerzen lindern und Entzündungen
  • Verbesserung der Gesundheit des Herzens
  • Verbesserung der Symptome von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Egal in welchem Zustand Sie versuchen, die Behandlung mit CBD, geben Sie sich eine angemessene Dosierung ist entscheidend — oder es funktioniert möglicherweise nicht für Sie.

Es kann schwierig sein, herauszufinden, wie viel CBD sollten Sie nehmen, wie CBD, die derzeit nicht reguliert durch die Food and Drug Administration (FDA), und es gibt keine offizielle empfohlene Dosierung.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um herauszufinden, wie viel CBD Sie zu sich nehmen.

Was die Forschung sagt, über CBD

CBD wurde das Thema von viel Diskussion und Forschung in den letzten Jahren.

Als dieser 2017 in review Vertrauenswürdige Quelle zeigt, ein großer Teil der Forschung hat festgestellt, dass es eine relativ sichere Behandlung. Die Studien analysiert, die Prüfung nicht zeigen, eine Universelle Dosierung von CBD, die man auch nutzen sollte. Stattdessen betonte Sie, dass andere Menschen (und in der Tier-Studien, verschiedene Tiere) reagieren auf verschiedene CBD-Dosierungen. Die meisten menschlichen Studien verwenden Dosierungen irgendwo zwischen 20 und 1.500 Milligramm (mg) pro Tag.

Es lohnt sich zu erinnern, dass es noch viel über CBD, das wissen wir nicht. Da die cannabis-Industrie wächst, werden die Forscher wahrscheinlich führen Sie weitere Studien über cannabis, einschließlich Marihuana und Hanf und seine Derivate.

Herauszufinden, die richtige Menge für Sie

Die Menge von CBD Sie zu sich nehmen sollten, hängt von einer Reihe von Faktoren, einschließlich:

  • Ihre Körper Gewicht
  • der Zustand Sie sind Behandlung von
  • Ihr Körper Chemie
  • die Konzentration von CBD in jeder Pille, Kapsel, Tropfen oder Gummibärchen

Mit anderen Worten, es gibt eine Menge von Variablen, die in die Entscheidung gehen, wie viel CBD Sie zu sich nehmen. Bevor Sie versuchen, CBD, sicher sein, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Dosierung und mögliche Risiken. Wenn Ihr Arzt sagt Ihnen, wie viel zu verwenden, halten Sie sich an Ihre Empfehlung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nehmen ein verschreibungspflichtiges Medikament, das enthält CBD, wie Epidiolex, eine form der Beschlagnahme Medikamente.

Wenn Sie Ihren Arzt nicht, eine Empfehlung, es ist am besten beginnen Sie mit einer kleineren Dosierung und allmählich erhöhen. Dies könnte bedeuten, beginnend mit 20 bis 40 mg pro Tag. Nach einer Woche erhöhen Sie diese Menge von 5 mg. Setzen Sie diesen, bis Sie das Gefühl, dass es ist effektiv zu behandeln die Symptome.

Für Beispiel, Sie könnte starten mit 40 mg zur Behandlung von starken Schmerzen. Sie können nehmen 40 mg an den Tagen, wenn Sie in einer Menge Schmerzen. Nach einer Woche erhöhen bis 45 mg, und nach einer zweiten Woche verwenden Sie 50 mg. An diesem Punkt, könnte man glauben, dass Ihr Schmerz erträglich ist.

Könnte es klug sein, zu verfolgen, wie viel CBD Sie einnehmen und ob Ihre Symptome werden immer besser. Bitte schreiben Sie es auf Papier oder in einer Notizen-app auf Ihrem Telefon.

ZUSAMMENFASSUNG

Beginnen Sie mit einer kleinen Dosierung von CBD und erhöhen Sie langsam auf, bis Sie erreichen Ihre gewünschte Wirkung. Ihre ideale Dosierung von CBD hängt von vielen Faktoren ab, wie Ihr Körper Gewicht, Körper-Chemie, der Zustand Sie sind Behandlung und die Konzentration von CBD im Produkt, das Sie verwenden.

Wie zu berechnen die Dosierung

Einige Produkte, wie CBD gummies, Kapseln oder Pillen, Sie sagen, wie viel ist in einer einzigen portion. Für Beispiel, die Verpackung auf eine Flasche CBD-Kapseln könnte darauf hindeuten, 5 mg CBD pro Kapsel.

Wenn Sie mit CBD-öl, es wird sich dann wahrscheinlich in einer tropfflasche. Die Verpackung kann angeben, wie viel CBD in einem einzigen Tropfen. Von dort aus können Sie herausfinden, wie viele Tropfen Sie verwenden müssen.

Manchmal ist es schwieriger, herauszufinden, wie viel CBD ist in eine fallen, weil die Verpackung gibt die Gesamtmenge an CBD in der gesamten Flasche aber nicht die Menge in einem einzigen Tropfen.

Ein Tropfen rund 0,05 Milliliter (mL). Das heißt, nicht eine volle Pipette nur einen einzigen Tropfen.

Dies bedeutet, dass eine 10-mL-Flasche des CBD öls enthält 200 Tropfen. Und wenn Sie die Verpackung auf, dass die 10-mL-Flasche sagt, dass die Flasche enthält 1000 mg CBD, jeder Tropfen enthält etwa 5 mg CBD.

So, 20 mg, die Art von CBD öl sollten Sie nehmen Sie vier Tropfen.

Ist es möglich, zu viel CBD?

A 2011 überprüfung Vertrauenswürdige Quelle über die Sicherheit und Nebenwirkungen von CBD festgestellt, dass die kontinuierliche Verwendung von CBD ist auch in hohen Dosen wie 1.500 mg pro Tag, ist sehr gut verträglich durch den Menschen.

Ein 2017-updateVertrauenswürdige Quelle zu dieser Prüfung bestätigte dies auch. Jedoch, eine 2019 durchgeführte Studie an Mäusen hat Anlass zu einigen Bedenken hinsichtlich der Sicherheit, über CBD das Potenzial für Leberschäden und seine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Wenn Sie derzeit die Einnahme von Medikamenten und möchte versuchen, CBD, ist es wichtig, dies mit Ihrem Arzt besprechen.

Es gibt nur sehr wenige bekannte Nebenwirkungen von CBD. Wenn Nebenwirkungen auftreten, Sie können jedoch gehören Durchfall, änderungen im Appetit und Müdigkeit.

Mögliche Nebenwirkungen

  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Veränderungen im Appetit
  • änderungen im Gewicht

Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Art und Weise zu kaufen, CBD, finden Sie viele CBD-Marken online. Aber stellen Sie sicher, dass Sie Forschung, jede Marke, bevor Sie Kauf. Während die Reine, echte CBD gilt als sicher, gefälschte und minderwertige Produkte kann gefährlich sein.

Die FDA nicht regulieren CBD, so ist es bis zu Ihnen zu stellen Sie sicher, dass Sie nur mit qualitativ-Qualität Produkte. Suchen Sie nach Produkten von einem seriösen Marke mit Dritten-party Test, und vermeiden Sie Unternehmen mit einer Geschichte, die ungenaue Kennzeichnung.

Ein 2018 Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC)Vertrauenswürdige Quelle darauf hingewiesen, dass 52 Utah Einwohner hatte schreckliche Reaktionen auf bestimmte CBD-Produkte. Es stellte sich heraus, dass die meisten von Ihnen verwendeten Produkte enthalten synthetische CBD. Einige Produkte enthielten keine Angaben über den Hersteller oder seine Inhaltsstoffe.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wenn es um das arbeiten heraus, welche CBD Dosierung Sie verwenden sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt ist Ihre beste Wette. Obwohl nicht alle ärzte werden in der Lage, Informationen über CBD — abhängig von den Gesetzen in Ihrem Staat — einige können in der Lage sein zu helfen, empfehlen, Dosierungen oder hochwertiger Marken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie versuchen, CBD, vor allem, wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen.

Wollen Sie mehr über CBD? Klicken Sie hier für mehr Produkt-Bewertungen, Rezepte, und forschungsbasierte Artikel über CBD von Healthline.

Ist CBD Legal? Hanf-abgeleitete CBD-Produkte (mit weniger als 0,3 Prozent THC) sind legal auf der Bundes-Ebene, sondern sind immer noch illegal nach einigen staatlichen Gesetzen. Von Marihuana abgeleitete CBD-Produkte illegal sind, auf Bundesebene, aber legal sind unter einigen staatlichen Gesetzen. Überprüfen Sie Ihre staatlichen Gesetze und diese von überall Sie Reisen. Beachten Sie, dass nicht verschreibungspflichtige CBD-Produkte nicht FDA-zugelassen und möglicherweise ungenau gekennzeichnet.

Sian Ferguson ist ein freiberuflicher Schriftsteller und Redakteur mit Sitz in Kapstadt, Südafrika. Ihr schreiben umfasst Fragen der sozialen Gerechtigkeit, cannabis und Gesundheit. Sie können erreichen, um Sie auf Twitter.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"