Gesundheit

Cetirizin

Cetirizin ist ein Antiallergikum, die Sie kaufen können über den Ladentisch (OTC) in einer Apotheke. Das heißt, Sie brauchen kein Rezept.

Cetirizine kommt in Kapseln und Tabletten. Sie in der Regel nehmen Sie es einfach einmal pro Tag, und es beginnt, schnell zu arbeiten.

Es ist Billig, zu — meist weniger als 1 $pro Tag für die Marke-name-Versionen (Zyrtec, Aller-Tec und Alleroff), und noch weniger für Generika.

In der Regel, Cetirizin ist ein Sicheres und wirksames Medikament, aber Sie sollten sich bewusst sein, spezielle Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme dieses Medikaments. Erfahren Sie, wie dieses Medikament funktioniert, was es der verwendet wird für, und wie man es sicher nicht.

Warum es verwendet wird

Wenn Sie haben ganzjährig Allergien oder saisonalen Allergien, wie Heuschnupfen, kann Ihr Arzt empfehlen, Cetirizine. Cetirizin kann helfen, zu lindern Symptome der Allergie, aber es nicht verhindern.

Wenn Sie Kontakt mit Substanzen, die Sie möglicherweise allergisch auf (Allergene), die Ihr Körper produziert eine Chemikalie namens Histamin. Histamin verursacht die meisten Symptome im Zusammenhang mit allergischer Reaktionen.

Cetirizin ist ein Antihistaminikum. Es blockiert die Wirkung von Histamin.

Cetirizin lindert leichte bis moderate Symptome der Allergie, wie zum Beispiel:

  • niesen
  • laufende Nase
  • juckende oder tränende Augen
  • Jucken im Hals oder der Nase

Diese Reaktionen können auftreten, nachdem Sie Sie berühren oder einatmen der Allergene wie pflanze, pollen, Schimmel, oder pet dander. Allergien in der Regel Einfluss auf Ihre Nase, Nasennebenhöhlen -, Rachen -, und andere Bereiche der oberen Atemwege.

Cetirizin hilft auch entlasten Nesselsucht. Hives sind juckende, mit erhabener Hautausschlag auf der Haut. Sie treten oft mit Lebensmittel-oder Medikamenten-Allergien.

Wie es zu nehmen

Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren und älter nehmen kann cetirizine Kapseln und Tabletten.

Die übliche Dosierung für Erwachsene, die jünger als 65 Jahre und Kinder, die sechs Jahre und älter ist, eine 10-Milligramm (mg) Dosis pro Tag.

Sie sollte nicht mehr als 10 mg innerhalb von 24 Stunden. Ihr Arzt kann empfehlen, eine 5-mg-Dosis einmal oder zweimal pro Tag, wenn Ihre Allergien sind mild.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Dosierung für Leute, die:

  • 2 bis 6 Jahre alt
  • sind älter als 65 Jahre
  • haben Leber-oder Nierenerkrankungen

Cetirizin Nebenwirkungen

Cetirizin ist eine neuere, die der zweiten generation Antihistaminikum. Im Gegensatz zu der ersten generation der Antihistaminika Cetirizin ist weniger wahrscheinlich, dass Nebenwirkungen wie gefährlich Schläfrigkeit, trockener Mund, verschwommenes sehen und überhitzung.

Das heißt, Cetirizine können unerwünschte Wirkungen, wie:

  • einige Schläfrigkeit
  • übermäßige Müdigkeit
  • trockener Mund
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Erbrechen

Informieren Sie Ihren Arzt über alle unerwarteten Nebenwirkungen, die Sie während der Einnahme von Cetirizin. Auch, besprechen Sie alle Laufenden oder lästige Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen sind in der Regel keine Notfälle.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Im folgenden sind ein paar Dinge zu beachten, bevor die Einnahme von Cetirizin.

Werden Sie vorsichtig beim Umgang mit Maschinen

Obwohl Cetirizin in der Regel nicht Schläfrigkeit verursachen, manche Menschen reagieren unterschiedlich, wenn man es besonders in den ersten paar Dosen.

Vorsichtig sein. Fahren Sie nicht Auto oder bedienen von Maschinen, bis Sie wissen, wie Ihr Körper reagieren wird Cetirizine.

Überprüfen Sie die Zutaten

Nicht verwenden, Cetirizine, wenn Sie jemals eine allergische Reaktion darauf oder auf einen der Inhaltsstoffe. Auch meiden Cetirizine wenn Sie allergisch auf einen Antihistaminikum enthält hydroxyzine.

Verwenden Sie Vorsicht, wenn Sie Schwanger sind oder stillen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsdienstleister vor der Einnahme von Cetirizin, wenn Sie Schwanger sind oder planen, Schwanger zu werden oder wenn Sie stillen. Einnahme von Cetirizin ist in der Regel sicher während der Schwangerschaft.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie bestimmte Bedingungen

Wenn Sie Leber-oder Nierenerkrankung haben, Fragen Sie Ihren Arzt über die Einnahme von Cetirizin. Wenn Ihr Arzt der Meinung es ist sicher für Sie zu nehmen, können Sie empfehlen weniger als die typische Dosierung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"