Gesundheit

Code Blau, Code Rot, Code Schwarz: Definition von Krankenhaus Farbe Codes

Übersicht

Krankenhäuser verwenden häufig Codenamen, um ihre Mitarbeiter auf einen Notfall oder einen anderen Vorfall aufmerksam zu machen. Diese Codes können über eine Gegensprechanlage im Krankenhaus oder direkt an das Personal mit Kommunikationsgeräten wie Pagern kommuniziert werden.

Die Codes ermöglichen es geschultem Krankenhauspersonal, schnell und angemessen auf verschiedene Ereignisse zu reagieren. Die Verwendung von Codes kann auch dazu beitragen, Bedenken oder Panik von Besuchern und Menschen, die im Krankenhaus behandelt werden, zu verhindern.

Die häufigsten Krankenhauscodes sind Code blau, Code rot und Code schwarz, obwohl diese Codes in den Vereinigten Staaten nicht standardisiert sind. Code blau zeigt einen medizinischen Notfall wie Herz- oder Atemstillstandan. Code rot zeigt Feuer oder Rauch im Krankenhaus an. Code Schwarz bedeutet in der Regel, dass eine Bombendrohung für die Anlage besteht.

Krankenhäuser sind die häufigsten Einrichtungen, die Farbcodes verwenden, um Notfälle zu benennen. Strafverfolgungsbehörden, Schulen und andere Gesundheitseinrichtungen (z. B. qualifizierte Pflegeheime) können ebenfalls Abweichungen von diesen Notfallcodes verwenden.

Kritischer medizinischer Notfall

Code blue ist der allgemein anerkannteste Notfallcode. Code blau bedeutet, dass es einen medizinischen Notfall im Krankenhaus gibt.

Gesundheitsdienstleister können wählen, ob Sie einen Code blau aktivieren möchten, in der Regel durch Drücken einer Notfall-Alarmtaste oder durch Wählen einer bestimmten Telefonnummer. Wenn sie das Gefühl haben, dass das Leben der Person, die sie behandeln, in unmittelbarer Gefahr ist. Viele Krankenhäuser haben ein codeblaues Team, das innerhalb weniger Minuten auf den Code Blue reagiert. Das Team besteht aus:

  • Ärzte
  • Krankenschwestern
  • ein Atemtherapeut
  • ein Apotheker

Häufige Gründe für die Aktivierung eines blauen Codes sind:

  • Herzstillstand wie Herzinfarkt oder gefährliche Arrhythmie
  • Atemstillstand (wenn jemand aufhört zu atmen)
  • wenn jemand stark verwirrt, nicht wachsam oder zeigt Anzeichen eines Schlaganfalls
  • plötzlicher und schwerer Blutdruckabfall

Feuer

Code rot bedeutet in der Regel, dass es ein Feuer oder Rauch im Krankenhaus gibt. Ein Code rot kann aktiviert werden, wenn jemand raucht oder Flammen sieht.

Bombendrohung

Code Schwarz weist am häufigsten auf eine Bombendrohung hin. Code Black kann aktiviert werden, wenn eine Bedrohung für die Einrichtung von einer internen oder externen Quelle aus geht oder wenn Mitarbeiter oder Strafverfolgungsbehörden eine mögliche Bombe in oder in der Nähe der Einrichtung identifiziert haben.

Ereignisse, die sofort reagieren müssen

Es gibt mehrere andere Codes, die Krankenhäuser verwenden können, um Notfälle anzuzeigen. Diese Codes können von Einrichtung zu Einrichtung stärker variieren, so dass eine Farbe in verschiedenen Krankenhäusern unterschiedliche oder widersprüchliche Bedeutungen haben kann.

Einige der am weitesten verbreiteten Codes in Krankenhäusern sind:

  • Code pink: Kindesentführung oder Kindesentführung
  • Code orange: Gefahrgut oder Verschüttungsvorfall
  • Code Silber: aktiver Schütze
  • Code violett: gewalttätige oder kämpferische Person
  • Code gelb: Katastrophe
  • Code braun: Unwetter
  • Code weiß: Evakuierung
  • Code grün: Notfallaktivierung

Vorteile für die Öffentlichkeit

Die Notfallcodes von Krankenhäusern sind für die Sicherheit der Menschen in einem Krankenhaus von wesentlicher Bedeutung. Krankenhausmitarbeiter, einschließlich Ärzte, werden umfassend geschult, um auf jede dieser Veranstaltungen zu reagieren, so dass sie Leben retten können.

Einer der Hauptvorteile eines Codesystems besteht darin, dass geschulte Krankenhausmitarbeiter wissen, auf einen bestimmten Notfall zu reagieren, ohne die behandelten Patienten und Krankenhausbesucher zu alarmieren. Panische Zuschauer können die Reaktionsbemühungen der Rettungskräfte behindern.

Fehlende Codestandardisierung

Eines der Hauptprobleme und Notfallorganisationen des Krankenhauscodesystems ist der Mangel an nationaler Standardisierung. Einige Notfallcodes, wie z. B. Code Blau und Code Rot, sind in den Vereinigten Staaten und weltweit relativ universell.

Aber viele der anderen Codes sind nicht konsistent. Jede Farbe kann unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Staaten oder Ländern haben. Einige Einrichtungen verwenden nummerierte Codesysteme anstelle von Farben. Jeder Krankenhaus- oder Krankenhausverband ist für die Entwicklung seiner Notfallcodes verantwortlich. Es gibt Überschneidungen zwischen Krankenhäusern und eine große Varianz, die verwirren kann.

Einige Länder, wie England und Kanada, verwenden einen national standardisierten Satz von Notfall-Krankenhauscodes. Das bedeutet, dass jedes Krankenhaus dieselbe Kommunikationsterminologie verwendet, um im Notfall zu kommunizieren.

Vorteile einer standardisierten Kommunikation

Notfallcodes sind für die Sicherheit aller in einem Krankenhaus unerlässlich. Sie ermöglichen es Ärzten und Verwaltungsmitarbeitern, schnell und effektiv zu reagieren, um in Notfällen Leben zu retten. Die Codestandardisierung könnte konsistente Antworten in allen Krankenhäusern in den Vereinigten Staaten bieten und Gesundheitsdienstleistern den leichteren Übergang zwischen Einrichtungen ermöglichen.

Viele Staaten und große Krankenhausverbände führen Verbesserungsprojekte an, um die Standardisierung der Notfallkommunikation in Krankenhäusern zu erhöhen. Ein einheitlicheres System für Notifizierungen könnte die Sicherheit der behandelten Personen und die Bereitschaft des Personals verbessern.

Viele Krankenhäuser in den Vereinigten Staaten wechseln vom Farbcodesystem zu einem einfachen Meldesystem. Im Rahmen der neuen Kommunikationsrichtlinien beispielsweise geben die Mitarbeiter im Rahmen der neuen Kommunikationsrichtlinien, anstatt „Code rot, erste Etage, Hauptlobby“ anzukündigen, „Feuer, erste Etage, Hauptlobby“.

Viele Krankenhausverwalter sind Befürworter des einfachen Sprachsystems. Es könnte Notfallbenachrichtigungen vereinfachen und die Verwirrung unter den Mitarbeitern verringern, insbesondere bei Mitarbeitern, die in mehreren Krankenhäusern arbeiten. Es gibt auch einige Gedanken, dass es für diejenigen, die behandelt werden, von Vorteil wäre, sich eines Notstands bewusst zu sein, angemessen zu reagieren.

Warnungen in einfacher Sprache werden immer noch seltener verwendet als Farbcodes, aber viele Krankenhäuser könnten sich bald in diese Richtung bewegen, um die öffentliche Sicherheit zu erhöhen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"