Gesundheit

Cyclothymia

Was Ist Cyclothymia?

Cyclothymia, oder cyclothymic Störung, ist eine milde Stimmung Störung mit ähnlichen Symptomen wie bei der bipolar-II-Störung. Beide cyclothymia und bipolare Störung verursachen emotionale Höhen und tiefen, von manischen Höhen zu depressiven Tiefs.

Cyclothymia ist geprägt von schwankenden low-level-depressive Symptome zusammen mit Perioden von leichter Manie (Hypomanie). Zeichen müssen vorhanden sein für mindestens zwei Jahre, bevor eine Diagnose von cyclothymia gemacht werden kann (ein Jahr bei Kindern). Diese Stimmungsschwankungen treten in Zyklen erreichen Höhen und tiefen. Zwischen diesen Höhen und tiefen, die Sie fühlen können, wie Ihre Stimmung ist stabil.

Der größte Unterschied zwischen beiden Störungen ist die Intensität. Die Stimmungsschwankungen im Zusammenhang mit cyclothymia sind nicht so extrem wie diejenigen mit einer bipolaren Störung: Menschen mit bipolarer Störung erleben Sie Intensive Symptome, die erfüllen die klinischen Kriterien für die Diagnose von Manie und major depression. Im Gegensatz dazu, diejenigen, die mit cyclothymia Erfahrung milder „ups und downs“ beschrieben, die als Hypomanie und leichter depression. Wenn Links unbehandelt, cyclothymia kann erhöhen Sie Ihr Risiko für die Entwicklung einer bipolaren Störung.

Der Zustand entwickelt sich meist im Jugendalter. Obwohl Sie zu sein scheinen „launisch“ oder „schwer“ zu anderen Menschen mit der Krankheit erscheinen oft normal zu funktionieren. Die Menschen werden oft nicht behandeln lassen, weil die Stimmungsschwankungen nicht scheinen schwerer. Menschen mit cyclothymia gelegentlich sogar hyper-produktiv.

Nach den neuesten Diagnostischen und Statistischen Manual Psychischer Störungen (DSM-V), cyclothymia unterscheidet sich von der bipolaren Störung, weil es fehlt die vollen Kriterien der major depression, der Manie oder gemischte episode Störung. Jedoch, einige Leute mit cyclothymia entwickeln bipolar-I-oder bipolar-II-Störung später im Leben.

Was Sind die Symptome von Cyclothymia?

Menschen mit cyclothymia in der Regel Erfahrung, die viele Wochen der low-level-depression, gefolgt von milden manischen Episoden, die mehrere Tage dauern.

Depressive Symptome von cyclothymia können gehören:

  • Reizbarkeit
  • Aggressivität
  • Schlaflosigkeit oder hypersomnia (schlafen zu viel)
  • Veränderungen im Appetit
  • Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme
  • Müdigkeit oder niedrige Energie
  • geringes sexuelles verlangen und Funktion
  • Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Wertlosigkeit oder Schuld
  • Unaufmerksamkeit, Konzentrationsschwäche oder Vergesslichkeit
  • unerklärliche körperliche Symptome

Die manischen Symptome von cyclothymia können gehören:

  • extrem hohes Selbstwertgefühl
  • übermäßiges reden oder labern, manchmal so schnell, andere haben Mühe, dem zu Folgen, was die person sagt
  • racing Gedanken (verworren und ungeordnet)
  • fehlender Fokus
  • Unruhe und Hyperaktivität
  • erhöhte Angst
  • sich für Tage mit wenig oder ohne Schlaf (ohne sich müde zu fühlen)
  • argumentative
  • hypersexuality
  • rücksichtslose oder impulsives Verhalten

Einige Patienten Erfahrung „mixed Zeiten,“ in denen eine Kombination von sowohl manische und depressive Symptome auftreten, innerhalb einer kurzen Zeit eine unmittelbar gefolgt von den anderen.

Wie Ist Cyclothymia Diagnostiziert?

Forscher sind sich nicht sicher, was die Ursachen oder Symptome auslösen von cyclothymia. Die Bedingung ist jedoch bekannt, in Familien zu laufen.

Eine person muss nicht cyclothymia wenn Sie das Gefühl, symptom-free für mehr als zwei Monate. Zu unterscheiden cyclothymia von regelmäßigen Stimmungsschwankungen, wird Ihr Arzt vergleichen Sie Ihre Symptome, um die folgenden klinischen Kriterien:

  • viele Punkte von gehobener Stimmung (Hypomanie) und depression, die für mindestens zwei Jahre (ein Jahr bei Kindern und Jugendlichen), die mindestens die Hälfte der Zeit
  • Zeiträume stabil Stimmungen mit einer Dauer von weniger als zwei Monaten
  • Symptome, die sozial Einfluss auf Ihre täglichen Leben — in der Schule, Arbeit, etc.
  • Symptome erfüllen nicht die Kriterien für eine bipolare Störung, depression oder eine andere psychische Störung
  • Symptome nicht verursacht durch Drogenmissbrauch oder anderen medizinischen Zustand

Ihr Arzt wird über Ihre Symptome und medizinische Geschichte mit Ihnen. Er/Sie kann Sie auch bitten, Fragen über Ihre Benutzung von Drogen oder Alkohol.

Lab tests können auch durchgeführt werden, um auszuschließen, andere medizinische Bedingungen, die die Symptome verursachen.

Was Sind die Behandlungen für Cyclothymia?

Cyclothymia ist eine chronische Erkrankung, die erfordert lebenslange Behandlung. Wenn Sie die Einnahme von Medikamenten — auch während der Zeiten der remission — Ihre Symptome zurückkehren.

Weil cyclothymia Mai entwickeln sich zu einer bipolaren Störung gehören, müssen Sie eine geeignete Behandlungen. Alkohol-und Drogenkonsum erhöhen kann, Ihre Symptome, wie gut.

Die wichtigsten Arten von Medikamenten zur Behandlung von cyclothymia gehören:

  • Stimmung Stabilisatoren wie lithium –
  • anti-Anfall Medikamente (auch bekannt als Antikonvulsiva) gehören divalproex-Natrium (Depakote), Lamotrigin (Lamictal) und Valproinsäure (Depakene)
  • atypische Antipsychotika wie Olanzapin (Zyprexa), Quetiapin (Seroquel) und Risperidon (Risperdal) können helfen, Patienten, die nicht reagieren, zu anti-Anfall Medikamente
  • anti-Angst-Medikamente wie benzodiazepine
  • Antidepressiva sollten nur verwendet werden in Verbindung mit einem mood-stabilizer, da Sie kann dazu führen, die potenziell schädlich manischen Episoden, wenn Sie auf Ihren eigenen

Psychotherapie wird als ein wichtiger Teil der Behandlung von cyclothymia. Die zwei primären Arten von Psychotherapie zur Behandlung von cyclothymia, sind kognitive Verhaltenstherapie und Wohlbefinden Therapie.

Kognitive Verhaltenstherapie konzentriert sich auf die Identifizierung von negativen oder ungesunde überzeugungen und Verhaltensweisen und ersetzen Sie diese durch positive oder gesunde. Es kann Ihnen auch helfen, mit stress umzugehen und zu entwickeln, coping-Techniken.

Wohlbefinden Therapie konzentriert sich auf die Verbesserung der Gesamtqualität des Lebens eher als das beheben von spezifischen psychischen Symptomen. Eine kürzlich durchgeführte klinische Studie ergab, dass eine Kombination aus kognitiver Verhaltenstherapie und Wohlbefinden Therapie bringt signifikante Verbesserungen für das Leben der Patienten mit cyclothymia.

Andere Arten der Therapie, die möglicherweise profitieren Patienten sprechen -, Familien-oder Gruppentherapie.

Was Ist der Ausblick für Cyclothymia?

Es gibt keine Heilung für cyclothymia, aber es gibt Behandlungen, die Ihnen helfen, Ihre Symptome. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, eine Behandlung zu planen, die wahrscheinlich eine Kombination von Medikamenten und Therapie.

Es kann verlockend sein, die Einnahme Ihrer Medikamente oder die Teilnahme an Therapie-Sitzungen während Episoden von Hypomanie. Aber am besten wäre es, wenn Sie stecken mit Ihrer Behandlung zu planen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"