Gesundheit

Dialektische Verhaltenstherapie

Was ist DBT?

DBT bezieht sich auf dialektische Verhaltenstherapie. Es ist ein Ansatz, eine Therapie, die Ihnen helfen können lernen, zu bewältigen, mit schwierigen Emotionen.

DBT stammt von der Psychologin Marsha Linehan, die die Arbeit mit Menschen mit borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) oder laufende Gedanken an Selbstmord.

Es ist heute noch zur Behandlung von BPD sowie eine Reihe von anderen Bedingungen, einschließlich:

  • Essstörungen
  • self-harm
  • depression
  • substanzstörungen

At its core, DBT hilft Menschen bauen vier primäre Fähigkeiten:

  • Achtsamkeit
  • not Toleranz
  • zwischenmenschliche Effektivität
  • emotionale regulation

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über DBT, einschließlich, wie Sie im Vergleich zu CBT und wie der core Fähigkeiten, die es lehrt, die helfen können, Sie Leben ein glücklicheres, ausgeglicheneres Leben.

Wie funktioniert DBT vergleichen CBT?

DBT wird als eine Unterform der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT), aber es gibt eine Menge überschneidungen zwischen den beiden. Beide beinhalten die Gesprächstherapie zu helfen, besser zu verstehen und verwalten Sie Ihre Gedanken und Verhaltensweisen.

Jedoch, DBT macht ein wenig mehr Wert auf die Verwaltung von Emotionen und zwischenmenschlichen Beziehungen. Dies ist vor allem, weil es wurde entwickelt als Behandlung für BPD, oft gekennzeichnet durch dramatische Schwankungen in Stimmung und Verhalten, die machen können, mit Beziehungen, mit anderen schwierig.

Welche Fähigkeiten braucht DBT helfen, sich zu entwickeln?

Mit DBT erfahren Sie, wie Sie vier Kernkompetenzen, die manchmal auch als Module, zu bewältigen, die mit emotionalem Stress in positive, produktive Möglichkeiten. Linehan, bezieht sich auf diese vier Fähigkeiten wie die „Wirkstoffe“ von DBT.

Mindfulness and distress tolerance skills helfen Sie Arbeit in Richtung Akzeptanz der Ihre Gedanken und Verhaltensweisen. Emotion regulation and interpersonal effectiveness skills helfen Sie Arbeit in Richtung zum ändern Ihrer Gedanken und Verhaltensweisen.

Hier ist ein genauerer Blick auf die vier Fertigkeiten.

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist darüber bewusst und akzeptieren, was passiert in der Gegenwart. Dies kann Ihnen helfen, zu lernen, zu beachten und zu akzeptieren, Ihre Gedanken und Gefühle ohne Urteil.

Im Rahmen der DBT, Achtsamkeit gliedert sich in „was die“ Fähigkeiten und „wie“ – Fertigkeiten.

Welche“ Fähigkeiten, die Sie unterrichten, was man konzentriert sich auf, was sein könnte:

  • die Gegenwart
  • Ihr Bewusstsein in die Gegenwart
  • Ihre Emotionen, Gedanken und Empfindungen
  • Trennung von Emotionen und Empfindungen von Gedanken

Wie“ Fähigkeiten, die Sie unterrichten, wie , achtsamer durch:

  • balancing rationalen Gedanken mit Emotionen
  • mit radikaler Akzeptanz zu lernen, zu tolerieren, Aspekte von sich selbst (solange Sie nicht zu verletzen Sie oder die anderen)
  • wirksame Maßnahmen
  • mit Achtsamkeit Fähigkeiten regelmäßig
  • überwindung der Dinge, die Achtsamkeit schwierig, wie Schläfrigkeit, ruhelosigkeit und Zweifel

Not Toleranz

Achtsamkeit kann gehen einen langen Weg, aber es ist nicht immer genug, vor allem in Momenten der Krise. Das ist, wo not Toleranz kommt in.

Distress tolerance skills help you get through rough patches, ohne sich zu potenziell destruktiven coping-Techniken.

In Zeiten der Krise, könnten Sie mit bestimmten coping-Strategien, um Ihnen zu helfen, Ihren Umgang mit Emotionen. Sich wie von selbst-Isolierung oder-Vermeidung, können einige dieser nicht viel helfen, aber Sie kann Ihnen helfen, sich vorübergehend besser zu fühlen. Andere, wie Selbstverletzung, Drogenkonsum, oder Wut, vielleicht auch Schaden anrichten.

Distress tolerance skills können Sie helfen:

  • sich ablenken, bis du ruhig genug um mit der situation umzugehen oder emotion
  • sich selbst beruhigen, indem Sie entspannende und verwenden Sie Ihre Sinne, fühlen sich an den Frieden
  • finden Sie Wege, um die Verbesserung der moment, trotz Schwierigkeiten oder Schmerzen beim
  • vergleichen coping-Strategien durch die Auflistung vor-und Nachteile

Zwischenmenschliche Effektivität

Intensive Emotionen und raschen Stimmungsschwankungen machen es schwer, eine Beziehung zu anderen. Zu wissen, wie Sie sich fühlen und was Sie wollen, ist ein wesentlicher Bestandteil für den Aufbau der Erfüllung verbindungen.

Interpersonal effectiveness skills können helfen Sie klar über diese Dinge. Diese Fertigkeiten kombinieren, listening skills, soziale Kompetenz und Durchsetzungsvermögen Ausbildung zu helfen, Sie lernen, wie Sie um die Situationen zu ändern, während die übrigen treu zu Ihren Werten.

Diese Fähigkeiten sind:

  • Objektive Wirksamkeit, oder zu lernen, wie zu Fragen, für das, was Sie wollen und nehmen Schritte, um es zu bekommen
  • zwischenmenschliche Wirksamkeit, oder lernen, wie man Arbeit durch Konflikte und Herausforderungen in Beziehungen
  • self-respect effectiveness, oder den Bau von mehr großen Respekt für sich selbst

Emotion regulation

Manchmal können Sie das Gefühl, es gibt kein entkommen aus Ihren Emotionen. Aber so schwierig es auch klingen mag, es ist möglich, Sie zu verwalten, mit ein wenig Hilfe.

Emotion regulation skills helfen, Sie lernen, sich mit den unmittelbaren emotionalen Reaktionen vor, was zu einer Kette von peinlichen sekundären Reaktionen. Für Beispiel, eine primäre emotion der Wut könnte dazu führen, Schuld, Wertlosigkeit, Scham und sogar Depressionen.

Emotion regulation skills lernen Sie:

  • Emotionen erkennen
  • Barrieren überwinden, um Emotionen, die positive Effekte haben
  • Verringerung der Anfälligkeit
  • erhöhen Emotionen, die positive Effekte haben
  • achtsamer von Gefühlen, ohne zu bewerten
  • setzen Sie sich auf Ihre Gefühle
  • vermeiden, dass in emotionale fordert
  • lösen Sie Probleme in Hinsicht hilfreich

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"