Ernährung

Die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Tee

Neben Wasser ist schwarzer Tee eines der meistkonsumierten Getränke der Welt.

Es stammt aus der Camellia sinensis Pflanze und wird oft mit anderen Pflanzen für verschiedene Geschmacksrichtungen gemischt, wie Earl Grey, englisches Frühstück oder Chai.

Es ist robuster im Geschmack und enthält mehr Koffein als andere Tees, aber weniger Koffein als Kaffee.

Schwarzer Tee bietet auch verschiedene gesundheitliche Vorteile, weil es Antioxidantien und Verbindungen enthält, die helfen können, Entzündungen im Körper zu reduzieren.

1. Hat antioxidative Eigenschaften

Antioxidantien sind dafür bekannt, eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten.

Sie zu konsumieren kann helfen, freie Radikale zu entfernen und Zellschäden im Körper zu verringern. Dies kann letztlich dazu beitragen, das Risiko einer chronischen Krankheit zu verringern (1Trusted Source, 2 TrustedSource).

Polyphenole sind eine Art von Antioxidans in bestimmten Lebensmitteln und Getränken, einschließlich schwarzer Tee gefunden.

Gruppen von Polyphenolen, einschließlich Katechinen, Theaflavinen und Thearubiginen, sind die Hauptquellen von Antioxidantien in schwarzem Tee und können die allgemeine Gesundheit fördern (3).

Eine Studie an Ratten untersuchte die Rolle der Theaflavinen im schwarzen Tee und das Risiko von Diabetes, Fettleibigkeit und erhöhtem Cholesterin. Die Ergebnisse zeigten, dass Theaflavins den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel senkten (4Trusted Source).

Eine andere Studie untersuchte die Rolle von Katechinen aus Grüntee-Extrakt auf körpergewichtige. Es stellte fest, dass diejenigen, die eine Flasche mit 690 mg Katechine aus Tee täglich für 12 Wochen konsumiert zeigte eine Abnahme des Körperfetts (5Trusted Source).

Während viele Nahrungsergänzungsmittel Antioxidantien enthalten, der beste Weg, um sie zu konsumieren ist durch Lebensmittel und Getränke. Einige Forschung hat festgestellt, dass die Einnahme von Antioxidantien in Ergänzung Form Ihre Gesundheit schädigen kann (6Trusted Source).

2. Kann die Herzgesundheit steigern

Schwarzer Tee enthält eine weitere Gruppe von Antioxidantien namens Flavonoide, die der Gesundheit des Herzens zugute kommen.

Neben Tee finden sich Flavonoide in Gemüse, Obst, Rotwein und dunkler Schokolade.

Konsumieren Sie sie regelmäßig helfen, viele Risikofaktoren für Herzerkrankungen zu reduzieren, einschließlich Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, erhöhte Triglycerid-Spiegel, und Fettleibigkeit (7Trusted Source).

Eine randomisierte kontrollierte Studie ergab, dass das Trinken von schwarzem Tee für 12 Wochen die Triglyceridwerte signifikant um 36 % senkte, den Blutzuckerspiegel um 18 % senkte und das LDL/HDL-Plasmaverhältnis um 17 % senkte (8Trusted Source).

Eine andere Studie fand heraus, dass diejenigen, die drei Tassen schwarzen Tee pro Tag tranken, ein um 11% reduziertes Risiko hatten, an Herzkrankheiten zu erkranken (9Trusted Source).

Das Hinzufügen von schwarzem Tee zu Ihrer täglichen Routine ist eine einfache Möglichkeit, Antioxidantien in Ihre Ernährung zu integrieren und potenziell Ihr Risiko zukünftiger gesundheitlicher Komplikationen zu reduzieren.

3. Kann niedrigere „Schlechte“ LDL Cholesterin

Der Körper enthält zwei Lipoproteine, die Cholesterin im ganzen Körper transportieren.

Das eine ist Lipoprotein mit geringer Dichte (LDL), das andere ist Lipoprotein mit hoher Dichte (HDL).

LDL gilt als das „schlechte“ Lipoprotein, weil es Cholesterin zu Zellen im ganzen Körper transportiert. In der Zwischenzeit, HDL gilt als das „gute“ Lipoprotein, weil es Cholesterin weg von Ihren Zellen und in die Leber transportiert, um ausgeschieden werden.

Wenn es zu viel LDL im Körper gibt, kann es sich in den Arterien aufbauen und wachsartige Ablagerungen verursachen, die Plaques genannt werden. Dies kann zu Problemen wie Herzinsuffizienz oder Schlaganfall führen.

Glücklicherweise, einige Studien haben festgestellt, dass Tee konsumieren helfen kann, LDL-Cholesterin zu reduzieren.

Eine randomisierte Studie ergab, dass das Trinken von fünf Portionen schwarzen Tees pro Tag reduziert LDL-Cholesterin um 11% bei Personen mit leicht oder leicht erhöhten Cholesterinspiegel (10Trusted Source).

Eine weitere randomisierte dreimonatige Studie bei 47 Personen verglichen die Auswirkungen der traditionellen chinesischen Schwarztee-Extrakt und Placebo auf LDL-Spiegel.

Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Abnahme der LDL-Spiegel bei denen, die schwarzen Tee als das Placebo tranken, ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass schwarzer Tee dazu beitrug, den Cholesterinspiegel bei Personen mit Einem Risiko für Herzkrankheiten oder Fettleibigkeit zu verbessern.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"