Gesundheit

Essen & Ernährung

Food & Nutrition-Übersicht

Die effektive Steuerung der Nahrungsaufnahme und Ernährung sind die beiden Schlüssel zu guter Gesundheit. Intelligente Ernährung und Lebensmitteln können helfen, die Krankheit zu verhindern. Das Essen der richtigen Nahrungsmittel kann Ihrem Körper helfen, zu bewältigen erfolgreich mit einer Laufenden Krankheit. Verständnis, gute Ernährung und darauf zu achten was Sie Essen, können Ihnen helfen, pflegen oder verbessern Sie Ihre Gesundheit.

Was Ist Gute Ernährung?

Essen und Ernährung sind der Weg, den wir tanken, die Bereitstellung von Energie für unseren Körper. Wir müssen die Nährstoffe ersetzen, die in unseren Körpern mit einer neuen Versorgung jeden Tag. Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung. Fette, Proteine und Kohlenhydrate sind alle erforderlich. Die Aufrechterhaltung der essentiellen Vitaminen und Mineralien ist auch wichtig für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit. Für schwangere Frauen und Erwachsene über 50, die Vitamine wie vitamin D und Mineralien wie Kalzium und Eisen sind wichtig zu berücksichtigen, wenn der Auswahl von Lebensmitteln zu Essen und eventuell Nahrungsergänzungsmittel.

Eine gesunde Ernährung umfasst eine Vielzahl von natürlichen Lebensmitteln. Ein beträchtlicher Teil der eine gesunde Ernährung sollte aus Obst und Gemüse, meist rote, orange oder dunkelgrün. Vollkornprodukte, wie Vollkornbrot und brauner Reis sollten auch eine Rolle spielen in Ihrer Ernährung. Für Erwachsene, Milchprodukte sollten Sie fettfreie oder low-Fett. Protein aus magerem Fleisch und Geflügel, Meeresfrüchte, Eier, Bohnen, Hülsenfrüchte und Soja-Produkte wie tofu, sowie ungesalzene Samen und Nüsse.

Eine gute Ernährung beinhaltet auch die Vermeidung bestimmter Arten von Lebensmitteln. Natrium ist verwendet, die stark in verarbeiteten Lebensmitteln und ist gefährlich für Menschen mit hohem Blutdruck. Das USDA rät Erwachsenen zu konsumieren, die weniger als 300 Milligramm (mg) pro Tag von Cholesterin (in Fleisch und Vollfett-Milchprodukte, unter anderem). Frittierte Speisen, Feste Fette und trans-Fette in margarine und verarbeiteten Lebensmitteln, die schädlich sein können für die Gesundheit des Herzens. Raffiniertes Getreide (weißes Mehl, weißer Reis) und raffinierter Zucker (Haushaltszucker, high fructose corn Sirup), sind ebenfalls schlecht für die langfristige Gesundheit, vor allem bei Menschen mit diabetes. Alkohol kann gefährlich sein für die Gesundheit in der Höhe mehr als eine portion pro Tag für eine Frau und zwei pro Tag.

Es sind viele hohe-Qualität, Kostenlose Richtlinien für eine gesunde Ernährung Pläne, die mehr details über die Portionsgröße, Gesamt-Kalorien-Verbrauch, was zu mehr Essen, und was weniger zu Essen, um gesund zu werden und auch so bleiben.

Mangelerscheinungen

Selbst wenn Sie genug zu Essen, Sie können immer noch ein Risiko für bestimmte Defizite in der Ernährung, wenn Sie nicht Essen eine ausgewogene Ernährung. Auch können Sie Mangelerscheinungen aufgrund von individuellen Gesundheits-oder Lebens-Bedingungen, wie Schwangerschaft oder bestimmte Medikamente, die Sie einnehmen können, wie Bluthochdruck Medikamente. Menschen, die Darm-Krankheiten hatten oder Abschnitte des Darms entfernt, da Krankheit oder Gewicht-Verlust-Chirurgie kann auch mit einem Risiko für vitamin-Mangel. Alkoholiker sind auch bei hohen Risiko von Mangelernährung.

Eine der häufigsten Mangelerscheinungen ist Eisen-Mangel Anämie. Ihre Blutkörperchen benötigen Eisen, um die Versorgung Ihres Körpers mit Sauerstoff, und wenn Sie nicht genug Eisen, Ihr Blut wird nicht richtig funktionieren. Andere Mangelerscheinungen, die beeinflussen können, Ihre Blutkörperchen zählen niedrige vitamin-B12 -, Folat-oder vitamin C.

Vitamin-D-Mangel kann sich auf die Gesundheit Ihrer Knochen, so dass es schwierig für Sie zu absorbieren und zu verwenden, Kalzium (ein weiteres mineral, dass Sie möglicherweise nicht ausreichend). Sie können zwar vitamin D durch zu gehen draußen in der Sonne, viele Menschen, die Bedenken über Hautkrebs kann am Ende mit niedrigen vitamin D-Spiegel von nicht genug Sonne.

Weitere Mangelerscheinungen sind:

  • beriberi: niedrige Niveaus von vitamin B1 (gefunden im Müsli-Schalen)
  • ariboflavinosis: niedrige vitamin B2
  • pellagra: niedrige vitamin B3
  • parästhesie: niedrige vitamin B5 führt zu einem „Stifte und Nadeln“ – Gefühl
  • biotin-Mangel: niedrige vitamin B7, die erwartet werden kann in der Schwangerschaft
  • hypocobalaminemia: niedrigen Ebenen von B12
  • Nachtblindheit: niedrige Niveaus von Vitamin A
  • Skorbut: niedrigen Ebenen von vitamin C
  • Rachitis: schwerer vitamin-D-und calcium-Mangel
  • vitamin-K-Mangel
  • magnesium-Mangel: tritt bei bestimmten Medikamenten und medizinischen Problemen
  • Kalium-Mangel: tritt bei bestimmten Medikamenten und medizinischen Problemen

Eine ausgewogene Ernährung kann helfen, verhindern, dass diese Bedingungen. Vitamin-Ergänzungen können erforderlich sein, für bestimmte Personen, wie schwangere oder stillende Mütter und Menschen mit Darmerkrankungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"