Gesundheit

Alles über bukkale Fettentfernung für dünnere Wangen

Das bukkale Fettpolster ist eine abgerundete Fettmasse in der Mitte der Wange. Es befindet sich zwischen den Gesichtsmuskeln, im hohlen Bereich unter dem Wangenknochen. Die Größe Ihrer bukkalen Fettpolster wirkt sich auf Ihre Gesichtsform aus.

Jeder hat bukkale Fettpolster. Jedoch, die Größe der bukkalen Fettpolster können stark variieren.

Wenn Sie größere bukkale Fettpolster haben, können Sie das Gefühl haben, dass Ihr Gesicht zu rund oder voll ist. Sie können auch das Gefühl haben, ein „Baby-Gesicht“ zu haben.

Es ist nichts falsch daran, mehr prominente Wangen zu haben. Aber wenn Sie sie kleiner machen möchten, könnte ein plastischer Chirurg empfehlen, bukkale Fettentfernung. Diese Operation wird durchgeführt, um die Breite der runden Gesichter zu reduzieren.

Wenn Sie an der bukkalen Fettentfernung interessiert sind, lesen Sie weiter, um mehr über das Verfahren und die möglichen Komplikationen zu erfahren.

Was ist bukkale Fettentfernung?

Buccal Fettentfernung ist eine Art von plastischer Chirurgie. Es ist auch bekannt als eine bukkale Lipektomie oder Wangenreduktion Chirurgie.

Während des Eingriffs werden die bukkalen Fettpolster in ihren Wangen operativ entfernt. Dies dünnt die Wangen und definiert Gesichtswinkel.

Die Operation kann allein oder mit einer anderen Form der plastischen Chirurgie durchgeführt werden, wie:

  • Facelift
  • Rhinoplastik
  • Kinnimplantate
  • Lippenvergrößerung
  • Botox-Injektion

Wer ist der richtige Kandidat für die bukkale Fettentfernung?

Sie könnten der richtige Kandidat für die bukkale Fettentfernung sein, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie sind in guter körperlicher Gesundheit.
  • Sie haben ein gesundes Gewicht.
  • Sie haben um, voller Gesicht.
  • Sie mögen die Fülle Ihrer Wangen nicht.
  • Sie haben Pseudogenisierung (kleine abgerundete Fettmasse in der Wange durch weiches bukkales Fettpolster).
  • Sie suchen Gesichtsfeminisierung Chirurgie.
  • Sie haben realistische Erwartungen.
  • Du rauchst nicht.

Buccal Fettentfernung ist nicht für jedermann. In den folgenden Szenarien wird dies möglicherweise nicht empfohlen:

  • Ihr Gesicht ist schmal. Wenn Ihr Gesicht natürlich dünn ist, kann die Operation versunkene Wangen verursachen, wenn Sie älter werden.
  • Sie haben eine fortschreitende hämifacialAtrophie (Parry-Romberg-Syndrom). Diese seltene Erkrankung bewirkt, dass die Haut auf einer Seite des Gesichts schrumpft. Es ist bekannt, die bukkale Fettpad beeinflussen.
  • Du bist älter. Wenn Sie älter werden, verlieren Sie natürlich Fett in Ihrem Gesicht. Das Verfahren könnte Jowls und andere Anzeichen der Gesichtsalterung betonen.

Ein plastischer Chirurg ist die beste Person, um festzustellen, ob Sie ein idealer Kandidat sind.

Wie sieht das Verfahren aus?

Vor dem Verfahren

Vor dem Eingriff sprechen Sie mit Ihrem plastischen Chirurgen über:

  • Erwartungen und Ziele
  • medizinische Bedingungen
  • aktuelle Medikamente, einschließlich Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel
  • Alkohol-, Tabak- und Drogenkonsum
  • Drogenallergien
  • vergangene Operationen

Diese Informationen ermöglichen es Ihrem plastischen Chirurgen, den besten chirurgischen Ansatz zu bestimmen und mögliche Risiken und Genesungsaussichten zu bestimmen.

Möglicherweise müssen Sie die Einnahme einiger Medikamente abbrechen oder Bluttests vor dem Eingriff erhalten.

Ihr plastischer Chirurg wird auch Ihr Gesicht analysieren und Fotos machen, um die Operation zu planen.

Während des Verfahrens

Der Eingriff kann in einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis durchgeführt werden. Hier ist, was es in der Regel beinhaltet:

  1. Wenn Sie nur buccal Fettentfernung bekommen, erhalten Sie lokale Anästhesie in Ihrem Gesicht gegeben werden.Sie werden keine Schmerzen fühlen, aber Sie werden während des Eingriffs wach sein.
  2. Wenn Sie mehr als eine Operation erhalten, können Sie Eine Vollnarkose erhalten.In diesem Fall benötigen Sie eine Fahrt zum und vom Büro des Chirurgen.
  3. Ihr Chirurg wird einen Schnitt in Ihrer Wange machen.Sie setzen die Außenseite Ihrer Wange unter Druck, um das bukkale Fettpolster weiter freizulegen.
  4. Ihr Chirurg wird das Fett schneiden und entfernen.
  5. Sie schließen die Wunde mit lösbaren Stichen.

Nach dem Eingriff

Bevor Sie nach Hause gehen, erhalten Sie ein spezielles Mundwasser, um eine Infektion zu verhindern. Ihr Anbieter erklärt Ihnen, wie Sie sich um Ihren Schnitt kümmern.

Sie müssen eine flüssige Ernährung für mehrere Tage zu essen. Sie können dann zu weichen Lebensmitteln überrücken, bevor Sie zu Ihrer regulären Ernährung zurückkehren.

Nach der Operation wird Ihr Gesicht geschwollen sein, und Sie können Blutergüsse auftreten. Beide sollten abnehmen, wenn ihr heilt.

Die vollständige Genesung dauert in der Regel etwa drei Wochen.

Während der Genesung folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes für Selbstversorgung und Essen. Nehmen Sie an allen Folgeterminen teil.

Sie können erwarten, Ergebnisse in mehreren Monaten zu sehen. Es braucht Zeit, bis sich deine Wangen in ihrer neuen Form niederlassen.

Was sind die möglichen Komplikationen der bukkalen Fettentfernung?

Buccal Fettentfernung gilt im Allgemeinen als sicher. Jedoch, wie alle Verfahren, Es besteht das Risiko für unerwünschte Nebenwirkungen.

Mögliche Komplikationen sind:

  • übermäßige Blutungen
  • Infektion
  • negative Reaktion auf Anästhesie
  • Hämatom
  • Wundstarrkrampf
  • Serom (Flüssigkeitsansammlung)
  • Speicheldrüsenschäden
  • Gesichtsnervenschäden
  • tiefe Venenthrombose
  • Herz- oder Lungennebenwirkungen
  • überschüssige Entfernung von Fett
  • Gesichtsasymmetrie
  • schlechte Ergebnisse

Möglicherweise benötigen Sie eine weitere Operation, um einige dieser Probleme zu beheben.

Suchen Sie einen Arzt, wenn Sie eines dieser ungewöhnlichen Symptome bemerken

  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerzen
  • abnormaler Herzschlag
  • übermäßige Blutungen
  • starke Schmerzen
  • Anzeichen einer Infektion

Wie viel kostet das Verfahren?

Die Fettentfernung liegt zwischen 2.000 und 5.000 US-Dollar.

Das Verfahren kann mehr oder weniger kosten, abhängig von Faktoren wie:

  • die Erfahrung des Chirurgen
  • die Art der Anästhesie
  • verschreibungspflichtige Medikamente

Da die bukkale Fettentfernung ein kosmetisches Verfahren ist, ist es nicht krankenversichert. Sie müssen aus der Tasche bezahlen.

Bevor Sie die Operation erhalten, sprechen Sie mit dem Büro Ihres Chirurgen über die Gesamtkosten. Fragen Sie, ob sie Zahlungspläne anbieten.

Wie finde ich einen Board-zertifizierten plastischen Chirurgen?

Es ist wichtig, einen Board-zertifizierten plastischen Chirurgen zu finden, der Erfahrung in der bukkalen Fettentfernung hat. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Operation sicher und korrekt durchgeführt wird.

Um einen qualifizierten plastischen Chirurgen zu finden, besuchen Sie die American Society of Plastic Surgeons. Auf ihrer Website finden Sie plastische Chirurgen nach Stadt, Staat oder Land.

Wählen Sie einen Chirurgen, der vom American Board of Plastic Surgery zertifiziert ist. Dies deutet darauf hin, dass sie eine aus- und ausgebildungsprogramme ausbildung nach bestimmten beruflichen Standards erhalten haben.

Fragen, die Sie bei Ihrer ersten Beratung stellen müssen

Scheuen Sie sich nicht, fragen bei Ihrer ersten Beratung zu stellen. Es ist der beste Weg, um den besten Chirurgen für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Erwägen Sie, die folgenden Fragen zu stellen:

  • Wurden Sie speziell in der plastischen Chirurgie ausgebildet?
  • Wie viele Jahre Erfahrung haben Sie?
  • Haben Sie in der Vergangenheit eine bukkale Fettentfernung durchgeführt?
  • Haben Sie Vorher-Nachher-Fotos von früheren Patienten?
  • Wie bereite ich mich auf das Verfahren vor?
  • Wie werden Sie meine Operation durchführen? Wo?
  • Bin ich für Komplikationen gefährdet? Wie werden diese gehandhabt?
  • Was kann ich während des Heilungsprozesses erwarten?

Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrem Chirurgen wohlfühlen. Sie sollten Sie sich sicher und wohl fühlen.

Wichtige

Buccal Fettentfernung ist eine Operation, die die Größe Ihrer Wangen reduziert. Ein Chirurg entfernt die bukkalen Fettpolster und schafft so ein schlankeres Gesicht.

Wenn Sie bestimmte Gesundheitskriterien erfüllen und ein volleres Gesicht haben, sind Sie vielleicht ein idealer Kandidat.

Im Allgemeinen gilt das Verfahren als sicher. Die Genesung dauert mehrere Wochen.

Wie bei allen Operationen besteht auch das Risiko für Komplikationen. Für beste Ergebnisse arbeiten Sie mit einem erfahrenen, von einem Board zertifizierten plastischen Chirurgen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"