Gesundheit

Funktioniert Rogaine?

Rogaine und Haarausfall

Wenn Sie verlieren Ihre Haare sind, Sie haben wahrscheinlich schon gehört, von minoxidil oder Rogaine.

Diese beliebte Behandlung von Haarausfall genehmigt durch die US Food and Drug Verwaltung. Es ist über den Ladentisch erhältlich als Flüssigkeit oder Schaum zur Behandlung der männlichen und weiblichen Haarausfall (auch bekannt als androgenetische Alopezie).

Rogaine funktioniert zum Teil, belegt durch klinische Studien, aber nur für bestimmte Arten von Haarausfall, und nur dann, wenn Sie halten mit Ihren Anwendung. Aber es funktioniert nicht für alle. Wenn es funktioniert, Sie wahrscheinlich wird nicht wieder wachsen alle Haare, die Sie verloren haben, und es kann bis zu vier Monate, um Ergebnisse zu sehen. Sie müssen verwenden Rogaine auf unbestimmte Zeit aufrechterhalten nachwachsen.

Lesen erfahren Sie mehr über Rogaine Effektivität und finden Sie heraus, ob Sie der richtige Kandidat.

Wie Rogaine funktioniert

Rogaine als ein Vasodilatator. Während der genaue Mechanismus der Aktion für minoxidil (der Wirkstoff) ist nicht präzise, es ist geglaubt, um Arbeit von teilweise Vergrößerung der Haarfollikel und dehnen der Haare Wachstum phase. Mit mehr Follikel in der Wachstumsphase, Sie werden sehen Haare mehr Abdeckung auf Ihre Kopfhaut.

Wer bekommt die beste Ergebnisse von Rogaine

Rogaine wird auf die Kopfhaut aufgetragen, um das Wachstum Haar und verhindern Haarausfall verursacht durch männliche oder weibliche Muster Kahlheit. Dies ist die häufigste Art von Haarausfall und läuft in Familien.

Rogaine funktioniert am besten bei Menschen mit erblich bedingtem Haarausfall auf dem Scheitel der Kopfhaut (der Bereich auf der Rückseite der Kopf, unter der Krone) oder für Frauen mit den Allgemeinen Ausdünnung der Haare auf der Oberseite der Kopfhaut. Rogaine ist nicht dazu gedacht, für einen zurückweichenden Haaransatz oder Haarausfall an der Vorderseite Ihres Kopfhaut.

Rogaine am effektivsten ist bei Menschen unter 40 Jahre alt, und diejenigen, die wer damit beginnen, es bei den ersten Anzeichen von Haarausfall. Es wird nicht helfen Menschen, die bereits gegangen sind völlig kahl.

Nicht verwenden Rogaine, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Sie nicht haben eine Familiengeschichte von Haarausfall.
  • Ihre Haarausfall kommt plötzlich und fällt in patches.
  • Sie sind unter dem Alter von 18.
  • Ihre Kopfhaut rot, juckt, infiziert oder schmerzhaft zu berühren.
  • Ihre Haar Verlust verursacht durch Haar-Produkte, Chemikalien, oder Haar Pflege Methoden wie cornrowing.
  • Ihre Haar Verlust verursacht durch eine andere Erkrankung, wie Erkrankungen der Schilddrüse oder alopecia areata, Mangelernährung, Narben auf der Kopfhaut, oder Medikamente wie Chemotherapie.

Wenn Sie Herzkrankheit haben, sehen Sie Ihren Arzt, bevor Sie versuchen, Rogaine.

Klinische Effektivität Studien

Klinische Studien haben tatsächlich gezeigt, dass Rogaine kann effektiv das nachwachsen von Haaren in manche Menschen. In der großen klinischen Studie führte die Zulassung 1987, 40 Prozent der Männer hatte Moderat dichtes Haar Wachstum auf dem Kopf die Krone. In einer einjährigen Beobachtungsstudie, 62 Prozent der 984 Männern mit 5% minoxidil berichtet Reduktion in Haar Verlust. Wie für die Haare nachwachsen, kann das Medikament wurde bewertet „sehr effektiv“ bei 16 Prozent der Teilnehmer, die „effektive“ in 48 Prozent „mäßig effektiv“ bei 21 Prozent, und „unwirksam“ in 16 Prozent. Die Nebenwirkungen waren minimal.

Klinische Studien wurden auch auf Frauen. In einem Doppel-blind-Studie, 19 Prozent der Frauen im Alter von 18 bis 45 mit Rogaine für acht Monate berichtet moderate Haare nachwachsen, während 40 Prozent hatten nur ein minimales Wachstum (im Vergleich zu 7 Prozent und 33 Prozent in der placebo-Gruppe, beziehungsweise).

Seite Effekte

Rogaine als sicher gilt, und die Nebenwirkungen sind in der Regel nicht ernst. Die häufigsten sind:

  • Kopfhaut Reizung
  • Haar Wachstum in angrenzenden Bereichen, wie die Stirn
  • änderungen in Haar textur oder Farbe

Wenn die Anwendung von Rogaine, werden vorsichtig nicht zu bekommen in Ihre Augen. Wenn Sie dies tun, Spülen Sie Ihre Augen mit viel kaltem Wasser nach.

Rogaine kann dazu führen, mehr schwere Nebenwirkungen, obwohl dies selten ist. Finden Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche der folgenden:

  • plötzliche, unerklärliche Gewichtszunahme
  • Schwäche oder Schwindel
  • Schwellung Händen oder Füßen
  • Brust Schmerz

Wenn Sie zum ersten mal verwenden, Rogaine, bemerken Sie möglicherweise eine Zunahme der Haare shedding für die ersten paar Wochen, als Ihre Haarfollikel push die alten Haare machen Platz für neues Wachstum.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"