Ernährung

Was ist der Unterschied Zwischen Gebleichtem und Ungebleichtem Mehl?

Viele Arten von Mehl sind allgemein verfügbar auf den Regalen Ihrer örtlichen Supermarkt.

Jedoch, die meisten Arten können in zwei Kategorien aufgeteilt werden gebleicht und ungebleicht.

Während die meisten Menschen bevorzugen die eine oder die andere, viele sind unsicher, was genau die Faktoren festgelegt, die beiden auseinander.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen über gebleichtes und ungebleichtes Mehl, einschließlich Ihrer Unterschiede, Sicherheit, und verwendet.

Unterschiede zwischen gebleichtem und ungebleichtem Mehl

Gebleichte und ungebleichte Mehl unterscheiden sich in spezifischer Weise, einschließlich der Verarbeitung, Geschmack, textur und Aussehen.

Verarbeitung

Einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen gebleichtem und ungebleichtem Mehl ist die Art, wie Sie sind verarbeitet.

Gebleichtes Mehl ist in der Regel raffiniert, was bedeutet, dass die nährstoffreichen Kleie und Keim der Weizen-kernel entfernt worden, stripping grain viele wertvolle Vitamine und Mineralien und so dass nur das endosperm.

Ungebleichtes Mehl enthalten kann Mehl, die kann oder kann nicht verfeinert werden.

Beide Arten werden dann gemahlen, das ist ein Prozess, bei dem mahlen von Getreide, wie Weizen, zu einem feinen Pulver.

Neben, gebleichtes Mehl ist behandelt mit chemischen Mitteln wie Benzoylperoxid, Kalium Bromat oder Chlor, die hilft Geschwindigkeit bis die Alterung des Mehls. Mehl ist im Alter zu verbessern, bestimmte Qualitäten beim Backen.

Dieser Chemische Prozess signifikant verändert den Geschmack, die textur und das Aussehen des fertigen Produkts und seiner Ernährung Profil-und Nutzungsmöglichkeiten im Backen.

Auf der anderen Seite, ungebleichtes Mehl ist im Alter natürlich nach dem Fräsen Prozess abgeschlossen ist. Natürliche Alterung dauert wesentlich länger als die bleaching-Prozess, die ist, warum gebleicht Mehl geschaffen wurde.

Ungebleichtes Mehl ist verwendet in bestimmten Rezepturen durch seine ausgeprägte textur.

Beide Sorten sind manchmal angereichert, wodurch bestimmte Nährstoffe zurück in das Mehl (1Vertrauenswürdige Quelle).

Merkmale

Der bleichprozess produziert viele Veränderungen in Geschmack, textur und Aussehen von Mehl.

Die Chemikalien verwendet, um den Alterungsprozess beschleunigen, in gebleicht Mehl Ursache für eine weißere Farbe, feinere Körnung und weicher textur.

Umgekehrt, ungebleichtes Mehl ist ein dichter Maserung und mehr starre Struktur.

Es neigt auch dazu, ein off-weißen Farbe, die verblasst natürlich, wie es Alter.

Obwohl es minimale Unterschiede im Geschmack zwischen den beiden Sorten, Menschen mit einer sehr empfindlichen Gaumen bemerken eventuell einen etwas bitteren Geschmack im gebleichtes Mehl.

ZUSAMMENFASSUNG

Gebleichtes Mehl ist ein weißer Farbe, feinere Körnung und weicher Konsistenz, während die ungebleichtes Mehl ist ein dichter Maserung und mehr starre Struktur. Gebleichtes Mehl ist behandelt mit Chemische Mittel, um den Alterungsprozess beschleunigen.

Nährstoff-profile

Die Nährwerte gebleichtes und ungebleichtes weißes Mehl sind nahezu identisch.

Beide Sorten enthalten die gleiche Anzahl von Kalorien und Mengen an protein, Fett, Kohlenhydrate und Ballaststoffe pro Tasse (125 Gramm).

Der bleichprozess kann geringfügig verringern die vitamin-E-Gehalt, aber ungebleichtes Mehl enthält nur minimale Mengen, mit weniger als 2% des tageswertes pro Tasse (125 Gramm) (2Vertrauenswürdige Quelle, 3Vertrauenswürdige Quelle).

Jedoch, ungebleicht, nicht raffiniert, ganze-Weizen-Sorten reicher an mehreren essentiellen Nährstoffen.

Insbesondere Vollkorn-Mehl Packungen mehr Ballaststoffe, vitamin E, Mangan, Kupfer und Antioxidantien (4Vertrauenswürdige Quelle).

Beide gebleichtes und ungebleichtes Mehl sind oft angereichert mit B-Vitaminen wie Folsäure, niacin, vitamin B6 und Thiamin (1Vertrauenswürdige Quelle).

ZUSAMMENFASSUNG

Gebleichtes und ungebleichtes weißes Mehl sind fast identisch in Bezug auf Ernährung. Andere Sorten von ungebleichtem Mehl wie Vollkornmehl, enthalten mehr Ballaststoffe, vitamin E, Mangan, Kupfer und Antioxidantien.

Sicherheit

Gebleichtes Mehl ist behandelt mit mehrere Chemische Wirkstoffe, die helfen, den Alterungsprozess beschleunigen.

Die Sicherheit dieser Chemikalien wurde oft in Frage gestellt.

Zum Beispiel, Kalium Bromat, eine gemeinsame Additiv verwendet in Brot-Herstellung, wurde im Zusammenhang mit Nierenschäden und Krebs in einigen tierexperimentellen Studien (5Vertrauenswürdige Quelle, 6Vertrauenswürdige Quelle, 7Vertrauenswürdige Quelle, 8Vertrauenswürdige Quelle).

Obwohl es illegal in der europäischen Union, Kanada, Brasilien, Argentinien und Nigeria, bleibt es legal und weit verbreitet in den Vereinigten Staaten.

Benzoylperoxid ist eine weitere gemeinsame Lebensmittel Additiv, ist allgemein anerkannt als sicher durch die Lebensmittel und Drug Administration (FDA) (9).

Noch einige test-Rohr und Tier Studien haben herausgefunden, dass es kann anderen Menschen Schaden Ihre antioxidativen status-und Abbau bestimmter Nährstoffe in Lebensmitteln, einschließlich die essentiellen Fettsäuren (10Vertrauenswürdige Quelle, 11).

Beachten Sie, dass die meisten der aktuellen Forschung beschränkt sich auf Tier-und Reagenzglas-Studien mit sehr hohen Dosen von dieser chemischen verbindungen.

Daher werden weitere Studien am Menschen sind erforderlich, um die Bewertung der Sicherheit von gebleichtem Mehl, wenn Sie verbraucht wird in durchschnittlichen Mengen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"