Ernährung

Geht Kimchi schlecht?

Kimchi ist eine würzige koreanische Grundnahrungsmittel durch die Vergärung von Gemüse wie napa Kohl, Ingwer und Paprika in einer Salzlake gewürzt (1Vertrauenswürdige Quelle).

Doch, denn es ist eine fermentierte Lebensmittel, Fragen Sie sich möglicherweise, ob es verdirbt.

In diesem Artikel erfahren Sie, ob kimchi geht schrecklich — und beschreibt best practices für die Speicherung ist es sicher.

Wie lange dauert kimchi Letzte?

Bevor es gärt, gewürzt kimchi ist in der Regel verpackt in einem sterilen, luftdichten Glas und garniert mit Salzlake. Manche Menschen können hinzufügen, ein bisschen Reis-Essig oder apple cider-Essig.

Richtige Sterilisation ist entscheidend für die Verhinderung der unerwünschten Wachstum von E. coliSalmonellen und andere Krankheitserreger, dass verursachen könnte Lebensmittelvergiftung (2Vertrauenswürdige Quelle3Vertrauenswürdige Quelle).

Es gärt in 3-4 Tage bei Raumtemperatur oder 2-3 Wochen im Kühlschrank. Während dieses Prozesses entwickelt Milchsäure-Bakterien und andere nützlichen Bakterien (1Vertrauenswürdige Quelle).

Bei Raumtemperatur aufbewahrte, kimchi dauert eine Woche nach der Eröffnung.

Der Kühlschrank bleibt viel länger frisch — etwa 3-6 Monate — und weiter zu gären, was dazu führen kann, säuerlicher Geschmack. Werden sicher zu kühlen Sie Ihre kimchi auf oder unter 39°F (4°C), höhere Temperaturen beschleunigen den Verderb.

Wenn Sie lieber einen milderen Geschmack oder crunchier texture, möchten Sie vielleicht verwerfen Sie Ihre kimchi nach drei Monaten. Nach diesem Punkt, der Geschmack kann sich erheblich ändern und es kann matschig.

Doch kimchi kann immer noch sicher zu Essen, für bis zu 3 weitere Monate, solange es keinen Schimmel, der angibt Verderb. Wenn Sie nicht wollen zu werfen es Weg, aber mögen die Säure, versuchen mischen Sie es in Gerichten wie gebratener Reis oder Eintopf zu mellow aus seinen Geschmack.

ZUSAMMENFASSUNG

Bei Raumtemperatur, geöffnet kimchi dauert eine Woche. Wenn richtig gekühlt, es können letzten 3-6 Monate. Weiter geht es zu gären, wie es Alter, immer saurer und weicher — das kann machen es unsympathisch.

Wie zu sagen, ob kimchi hat gone bad

So lange, wie es riecht normal und nicht haben mold, kimchi ist gut zu Essen.

Während gut-zu-Essen kimchi ist natürlich würziges kimchi, das hat schlecht riechen kann „off“, was bedeutet, säuerlicher als üblich oder sogar Alkoholiker.

Schimmel in der Regel bevorzugt die wärmeren Temperaturen, kann aber wachsen in gekühlten Lebensmitteln mit zunehmendem Alter, besonders wenn Sie unsachgemäß gelagert werden. Es bildet eine fuzzy-Masse oder kleine Punkte und reicht in der Farbe von schwarz zu blau, zu grün.

Schimmel ist gefährlich, weil es verrottet Essen und können Hafen Bakterien, die zu Lebensmittelvergiftungen oder allergische Reaktionen. Wenn Sie sehen, Schimmel auf Ihrem kimchi, unterlassen Sie riechen — wie einatmen der Sporen auslösen können, sind Erkrankungen der Atemwege.

Wenn Ihr kimchi enthält Meeresfrüchte wie Austern oder fermentiertem Fisch (marinierte), überprüfen Sie sorgfältig, wie Essen, eingelegte Meeresfrüchte, die verdorben hat, ist verbunden zu mehr schweren lebensmittelbedingten Erkrankungen (4Vertrauenswürdige Quelle).

Während die vegane und nicht-vegane kimchi Alter kann ebenso durch eine vergleichbare make-up von freundlichen Bakterien, sind weitere Studien notwendig (5Vertrauenswürdige Quelle6Vertrauenswürdige Quelle7Vertrauenswürdige Quelle8).

Wenn Sie sich jemals unsicher sind, ob Ihr kimchi ist noch gut, es ist am sichersten, trash.

ZUSAMMENFASSUNG

Kimchi ist natürlich Sauer und würzig. Solange Sie nicht sehen, Schimmel oder bemerken, üble Gerüche, dein kimchi sollte sicher zu Essen. Das heißt, wenn Sie jemals in Zweifel, werfen Sie es aus.

Gefahren, die von Verzehr verfaulten kimchi

Essen Sie saure kimchi führen kann, um durch Lebensmittel übertragene Krankheit.

Insbesondere die Mykotoxine in die Schimmel verursachen kann übelkeit, Durchfall und Erbrechen. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind besonders anfällig (4Vertrauenswürdige Quelle9Vertrauenswürdige Quelle10Vertrauenswürdige Quelle11Vertrauenswürdige Quelle12Vertrauenswürdige Quelle13Vertrauenswürdige Quelle14Vertrauenswürdige Quelle).

Außerdem, wenn Ihr Gericht enthält eingelegte Meeresfrüchte, die verdorben hat, kann es dazu führen, Botulismus, paralytische Schalentiere Vergiftung, oder anisakid-Infektionen. Diese Bedingungen sind gekennzeichnet durch übelkeit, Erbrechen, Atemnot und sogar Darm-Verstopfung und Blutungen (4Vertrauenswürdige Quelle13Vertrauenswürdige Quelle).

Vor allem, einige Bestandteile, die regelmäßig verwendet kimchi, wie Kohl-und Schalentiere werden Häufig assoziiert mit Lebensmittelvergiftung. Lebensmittel, begleiten Sie dieses Gericht, wie Reis und Sprossen sind Häufig Täter (1516Vertrauenswürdige Quelle17Vertrauenswürdige Quelle18Vertrauenswürdige Quelle).

So, Sie sollten immer waschen Sie die Zutaten gründlich und Praxis richtige Zubereitung von Speisen Techniken, wenn Sie kimchi machen auf Ihrem eigenen. Wenn Sie es vorziehen, es zu kaufen vorgefertigte, stellen Sie sicher, kaufen Sie von einem Verkäufer, dem Sie Vertrauen.

ZUSAMMENFASSUNG

Essen Sie saure kimchi — vor allem, wenn es enthält Meeresfrüchte — kann zu Lebensmittelvergiftungen, die Auslösung von übelkeit und Erbrechen Symptome.

Richtige Lagerung

Einmal geöffnet, kimchi sollte gekühlt werden, um zu helfen, länger zu dauern.

Kimchi ist nicht als Regal-stabil, wegen seiner zahlreichen gesunden Bakterien, daher sollten Sie nicht halten Sie es bei Raum Temperatur. Gekauftes kimchi tendenziell fermentiert gespeichert und bei einer Konstanten Temperatur von 39°F (4°C) (7Vertrauenswürdige Quelle).

Eine gute Faustregel ist, um sicherzustellen, dass alle seine Zutaten sind völlig eingetaucht in die sole, bevor Sie Sie verschließen diese.

Außerdem würde es helfen, wenn Sie saubere Utensilien jederzeit Sie Griff kimchi in seinem Behälter, wie verwendet, verschmutzt oder Utensilien, die führen können unerwünschte Bakterien, die Verderb verursachen.

Darüber hinaus sollten Sie vermeiden, ständig öffnen und schließen des Behälters. Die Exposition gegenüber Luft können willkommen unerwünschte Organismen, können auch verwöhnen Sie Ihre kimchi.

Wenn Sie haben eine große Dose kimchi, ist es möglicherweise vorzuziehen, transfer Portionen wie eine Woche lang, in kleineren Gebinden, wie Sie gehen. Dies wird helfen, es zu bewahren.

ZUSAMMENFASSUNG

Es ist am besten zu halten kimchi in den Kühlschrank, um zu verhindern Verderb. Ihre Haltbarkeit zu verlängern, werden Sie sicher, dass alle seine Bestandteile sind unter Wasser in Salzlake, behandeln Sie es mit sauberem Besteck und begrenzen Sie, wie oft Sie öffnen und schließen Sie den Behälter.

Endergebnis

Kimchi ist gewürzt, fermentierte napa Kohl beliebt in der koreanischen Küche und einige gesundheitliche Vorteile wie niedrigere schlechten (LDL) Cholesterin.

Wenn Sie angemessen vorbereitet und gekühlt, es kann dauert bis zu 6 Monate.

Dennoch, es wäre am besten, wenn Sie noch nie gegessen kimchi, dass Gerüche ab oder sichtbare Schimmel. Wenn Sie sich jemals unsicher sind, ob Ihr Gericht ist sicher zu Essen, es ist am besten, werfen Sie es aus.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"