Gesundheit

Geschwollenes Augenlid: Ursachen, Behandlung und mehr

Was verursacht ein geschwollenes Augenlid?

Eine geschwollene oder geschwollene Augenlid ist Häufig. Ursachen reichen von Flüssigkeitsretention zu einer schweren Infektion. In den meisten Fällen, die Schwellung verschwindet innerhalb von 24 Stunden. Reduzieren Sie die Schwellung mit Kompressen, aber die Behandlung einer geschwollenen Augenlid hängt auch von der Ursache.

Mehrere Gründe kann dein Augenlid geschwollen sind:s

  • Allergien
  • bug-Biss
  • Flüssigkeitsretention
  • rosa Auge (Konjunktivitis)
  • ein Stil, eine zarte rote Beule
  • eine Zyste (chalazion), ein blockiertes öl-Drüse
  • orbital-oder pre-orbitale Zellulitis, die Entzündung breitet sich auf die Haut rund um Ihre Augen
  • trauma oder Verletzung, oft begleitet von Verfärbungen

Einige medizinische Bedingungen können auch Symptome verursachen, die von einem geschwollenen Auge oder Augenlid. Dies beinhaltet die Basedow-Krankheit und Krebs Auge, obwohl selten. Finden Sie eine eye-care-professional-vermeiden Sie Komplikationen, wenn die Schwellung länger als 24 bis 48 Stunden.

Dinge, die Sie tun können, umgehend

Können Sie behandeln Sie geschwollene Augenlider zu Hause, vor allem, wenn Sie sind verursacht durch Wassereinlagerungen, stress, Allergien, oder Mangel an Schlaf. Wenn man die möglichen Ursachen, dann die Schwellung wird oft in beiden Augen.

Sie können

  • Verwenden Sie eine Kochsalzlösung zum Spülen Sie Ihre Augen, wenn es ist entladen.
  • Verwenden Sie eine kühle Kompresse über Ihre Augen. Dies kann ein kalter Waschlappen.
  • Kontakte entfernen, wenn Sie Sie haben.
  • Ort gekühlt schwarzen Teebeutel über Ihre Augen. Koffein hilft, die Schwellung reduzieren.
  • Heben Sie Ihren Kopf in der Nacht zu verringern, fluid retention.

Wenn Ihr geschwollene Augen aufgrund von Allergien, die Sie verwenden können, Antihistaminikum Augentropfen. Für schwere allergische Reaktionen, müssen Sie möglicherweise verschreibungspflichtige Augentropfen. Orale Antihistaminika können auch helfen.

Zu behandeln, wie ein geschwollenes Augenlid

Wenn Ihre Augenlider sind schmerzhaft, oder zart zu die touch, ist die Ursache wahrscheinlich eine Infektion, Zyste, oder Stil. Es ist wichtig, die Ursache Ihrer geschwollenen Augenlid, als Behandlungsoptionen hängen davon ab, was Sie verursacht.

Zyste

Wenn Sie Ihren oberen oder unteren Augenlid ist geschwollen, es könnte von einer Zyste oder chalazion. Ein chalazion in der Regel schwillt im mittleren Teil des Deckels. Diese Zysten kann ein paar Wochen dauern, um zu löschen, und einige entwickeln, die in eine harte Beule.

Behandlung: Für Entlastung, halten Sie einen nassen beheizten Tuch über Ihre Augen. Die Wärme kann helfen, mit öl-Sekretion, und Blockade. Sie können dies tun, vier bis fünf mal am Tag. Wenn die Zyste weiter zu Verweilen, sehen Sie Ihren Arzt. Sie können helfen, drain es für Sie.

Schweinestall

Ein Schweinestall Formen durch eine kleine Infektion an der Basis des Augenlids in der Nähe der Wimpern. Es kann intern oder extern, aber es zeigt sich oft als eine gut definierte rote Beule. Sobald der Eiter freigesetzt wird aus dem Stil, in der Regel, Ihr Auge wird besser.

Behandlung: Sie können eine warme Kompresse Linderung bringen und die Heilung zu fördern. Es dauert meist ein paar Wochen, bevor es klärt sich. Vermeiden Sie die Verwendung von make-up, während Sie Stil haben, da dies kann dazu führen, Reinfektion.

Rosa Auge (Konjunktivitis)

Rosa Auge durch eine bakterielle, virale oder allergische Infektionen verursacht eine Entzündung auf der Oberfläche des Auges. Kann es starten aus einem Auge und breitete sich auf beide. Oft Eiter oder eine klebrige Beschichtung erscheinen, sichtbar auf den Wimpern und in den Ecken der Augen.

Behandlung: Können Sie reinigen die klebrige und krustige Augenlider mit warmem Wasser und Baumwolle. Das Auge kann besser auf seine eigenen ohne Behandlung. Während dieser Zeit, vermeiden Sie das berühren Ihrer Augen und halten Sie Ihre Bettwäsche sauber. Sie werden auch wollen, zu stoppen mit dem eye-Kosmetik und Kontaktlinsen.

Was ist zu tun, wenn es eine Infektion ist

Eine Infektion in die Haut bezeichnet man als Cellulite. Die Haut rund um Ihre Augen sich röten und wehtun. Benötigen Sie Antibiotika zu lindern Schwellungen. Cellulite betrifft in der Regel den Beinen, können aber überall auftreten.

Symptome, die auf die Notwendigkeit einer Notfall-Behandlung gehören:

  • hohe Temperatur
  • übelkeit
  • Schwindel
  • schütteln
  • Verwirrung
  • Veränderungen des Sehvermögens oder Doppeltsehen
  • unfähig sich zu bewegen das Auge

Was können Sie erwarten, dass nach der Behandlung

Abhängig von der Ursache, geschwollene Augenlider überall von ein paar Tagen bis zu mehreren Wochen zu klären.

Sicher sein, drinnen zu bleiben, wenn Sie können, wenn Allergien die Ursache sind. Wenn Ihre geschwollene Augenlider sind durch Weinen, werden sicher zu waschen Sie Ihr Gesicht, bevor Sie zu Bett gehen.

Wann einen Arzt aufsuchen

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn diese Symptome begleiten Ihre geschwollene Augenlider:

  • Schmerzen im Auge
  • verschwommene oder verzerrte Sicht
  • die vision, die wird noch schlimmer
  • Floater in Ihrer vision
  • das Gefühl, dass etwas stecken in Ihrem Auge
  • Unfähigkeit, sich zu bewegen Ihre Auge Muskeln

Bestimmte Bedingungen, die die Ursache für geschwollene Augen-ärztliche Behandlung erfordern. Krebserkrankungen des Auges sind selten, aber Sie kann dazu führen, die Augen zu forcieren, so dass es scheinen, wie das Augenlid ist geschwollen, wenn Druck von Krebs.

Nur ein Arzt kann diagnostizieren, was verursacht Ihr Augenlid zu schwellen. Aber es kann helfen, wenn Sie kann Hinweis einen Unterschied zwischen:

  • Symptome, die kamen, bevor oder nachdem
  • Vorhandensein oder fehlen von Schmerzen
  • die einer identifizierbaren Klumpen oder Allgemeine Schwellungen
  • Unfähigkeit, sich zu bewegen Ihre Auge Muskeln oder Sehstörungen

Einige Leute bevorzugen, um zu suchen medizinische Behandlung sofort, so können Sie eine genaue Diagnose erhalten und Antibiotika. Immer einen Arzt aufsuchen, wenn Ihre Zyste, blockiert tränenkanal oder eine andere Ursache der Schwellung nicht nach ein paar Wochen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"