Gesundheit

Grippe Shot: Lernen Sie die Nebenwirkungen

Über die Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr, die Menschen schützen sich vor influenza oder die Grippe von der grippeimpfung. Dieser Impfstoff, der kommt typischerweise als shot oder Nasenspray, können reduzieren Sie Ihre Chancen, die Grippe, die durch so viel wie 60 Prozent Vertrauenswürdige Quelle.

Die meisten Nebenwirkungen der grippeimpfung sind in der Regel mild. Jedoch, in seltenen Fällen können Sie schwerwiegend sein. Bevor Sie sich Ihre Grippe Schuss, möchten Sie vielleicht wissen, was zu erwarten ist.

Quecksilber-basierte Konservierungsmittel namens Thiomersal wird in einigen mehrfachdosis-Fläschchen von der Grippe-Impfstoff. Es ist verwendet, um zu verhindern, dass Bakterien und andere Keime wachsen.

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC)Vertrauenswürdige Quelle, thimerosal in Impfstoffen ist sicher und verursacht kaum Nebenwirkungen.

Wenn Sie besorgt sind über thimerosal, Sie können Fragen für eine Impfung, die nicht enthalten ist. Diese CDC-TabelleVertrauenswürdige Quelle listet die derzeit verfügbaren Grippe-Impfstoffe und ob Sie enthalten thimerosal.

Die häufigsten Nebenwirkungen

Die häufigeren Nebenwirkungen der grippeimpfung sind mild. Sie sind die gleichen in Erwachsene, Kinder, und Babys.

Reaktion an der Injektionsstelle

Die häufigste Nebenwirkung der grippeimpfung ist eine Reaktion an der Injektionsstelle, die in der Regel auf dem Oberarm. Nach der Aufnahme gegeben ist, haben Sie möglicherweise Schmerzen, Rötung, Wärme, und in einigen Fällen können leichte Schwellungen. Diese Effekte dauern in der Regel weniger als zwei Tage.

Zu helfen reduzieren Beschwerden, versuchen Sie die Einnahme von ibuprofen, bevor Sie Ihre Aufnahme.

Kopfschmerzen und andere Schmerzen

Haben Sie vielleicht Kopfschmerzen oder einige diffuse Schmerzen und Schmerzen in den Muskeln im ganzen Körper nach Ihrer Aufnahme. Auch dies geschieht in der Regel am ersten Tag auf und verschwindet innerhalb von zwei Tagen. Die Einnahme von Schmerzmittel können helfen lindern Ihre Beschwerden.

Es ist umstritten, ob es ist sicher zu nehmen Sie acetaminophen oder ibuprofen zur Behandlung dieser Impfstoff Nebenwirkungen.

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Medikamente möglicherweise ändern oder zu verringern, wie Ihr Körper reagiert auf den Impfstoff. Eine Studie mit Kindern fand heraus, dass die Einnahme von acetaminophen oder ibuprofen nicht reduzieren die Reaktion des Körpers auf die Grippe-Impfstoff.

Weitere Forschung ist gemischt. Es ist immer noch unklar, ob diese Medikamente sollten vermieden werden.

Schwindel oder Ohnmacht

Sie kann zu Schwindelgefühl oder Ohnmacht mit der grippeimpfung. Diese Effekte sollten nicht länger als ein oder zwei Tage. Wenn Sie Häufig schwindelig oder schwach ist, wenn man einen Schuss, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie geben Ihnen die Grippeschutzimpfung.

Sie können auch versuchen:

  • sitzen für eine Weile, nachdem Sie Sie erhalten den Schuss
  • mit einem snack vor oder nach dem Schuss

Fieber

Ein Fieber von 101°F (38°C) oder weniger ist eine häufige Nebenwirkung der grippeimpfung. Ein leichtes Fieber gilt als eine milde Nebenwirkung. Es sollte gehen Weg innerhalb von ein Tag oder zwei.

Wenn das Fieber Sie stört, können Sie erwägen, die Einnahme von ibuprofen oder paracetamol.

Wie oben erwähnt, es wurde die Befürchtung geäußert über acetaminophen und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, einschließlich ibuprofen oder naproxen. Die Sorge ist, dass diese Medikamente verringern könnte, die Reaktion des Körpers auf Impfungen. Aber die Forschung ist nicht schlüssig in dieser Zeit.

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Ernsthafte Nebenwirkungen sind selten mit der grippeimpfung, aber Sie können einschließen:

Hohes Fieber

Ein Fieber von mehr als 101°F (38°C), ist nicht zu erwarten. Wenn Sie besorgt sind hohes Fieber, rufen Sie Ihren Arzt.

Schwere allergische Reaktionen

Nur selten, die-Grippe-Impfstoff kann die Ursache für eine schwere allergische Reaktion. Schwere allergische Reaktionen in der Regel geschieht innerhalb weniger Stunden nach Erhalt der Impfung. Zu den Symptomen gehören:

  • Nesselsucht
  • Schwellung
  • Schwierigkeiten beim atmen
  • schnelle Herzfrequenz
  • Schwindel
  • Schwäche

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, rufen Sie Ihren Arzt sofort. Wenn Sie sind schwere, rufen Sie 911 oder gehen Sie auf die nächste Notaufnahme.

Guillain-Barré-Syndrom (GBS)

Einige Menschen, die erhalten haben, die Grippe-Impfstoff erlebt haben, Guillain-Barré-Syndrom (GBS). GBS ist eine neurologische Zustand, verursacht Schwäche und Lähmung im ganzen Körper. Es ist jedoch nicht klar, ob der Grippe-Impfstoff wird die eigentliche Ursache von GBS in diesen Fällen.

GBS ist eher auftreten, in Menschen, die ‚ ve hatte GBS in der Vergangenheit. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Geschichte von diesem Zustand. Das heißt, dass GBS in der Vergangenheit nicht immer bedeuten, dass Sie nicht empfangen kann, die Grippe-Impfstoff. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, ob der Grippe-Impfstoff ist sicher für Sie.

Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Symptome von GBS nach Erhalt der grippeimpfung.

 Wenn Sie entscheiden, wenn Sie sollten Holen Sie sich die grippeimpfung

Die grippeimpfung ist in der Regel empfohlen für alle im Alter von sechs Monaten oder älter. Jeder, der bei Gefahr von schweren Komplikationen von der Grippe sollten auch die grippeimpfung, die beinhaltet:

  • schwangere Frauen
  • Menschen im Alter von 65 Jahren und älter
  • Menschen mit chronischen Krankheiten sowie deren Bezugspersonen

Der Schuss ist nicht empfohlen für Menschen, die:

  • hatte eine allergische Reaktion auf die grippeimpfung in der Vergangenheit
  • haben eine schwere Allergie gegen Eier
  • derzeit sind krank mit einer mittelschweren bis schweren Fieber

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Die grippeimpfung ist eine sichere und wirksame Behandlung mit wenigen Nebenwirkungen. Dennoch, wenn Sie besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sie können Ihnen helfen, zu entscheiden, ob eine Grippeschutzimpfung für Sie das richtige ist.

Fragen, die Sie bitten können, gehören:

  • Immer eine Grippe Schuss eine gute Idee für mich?
  • Die Grippe-Impfstoff ist für mich am besten?
  • Bin ich in Gefahr von schweren Komplikationen von der Grippe?
  • Bin ich ein hohes Risiko von Nebenwirkungen von Grippe Schuss?

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"