Gesundheit

12 Möglichkeiten, das Ausdünnen der Haare zu stoppen

Übersicht

Verdünnung Haar bezieht sich auf leichte bis mäßige Haarausfall. Im Gegensatz zu weit verbreiteten Haar Verlust, schütteres Haar bedeutet nicht unbedingt, Kahlheit führen. Es bedeutet, allerdings geben Sie das Aussehen von dünner Flecken von Haar auf Ihrem Kopf.

Verdünnung Haar passiert allmählich, was bedeutet, dass Sie Zeit haben zu lokalisieren Ursachen und herauszufinden, das beste Behandlungs-Maßnahmen.

Was verursacht es?

Verdünnung Haar kann verursacht werden durch Gewohnheiten des Lebensstils, Genetik, oder beides. Bestimmte medizinische Bedingungen können auch dazu führen, Haarausfall. Nach die American Academy of Dermatology (AAD), es ist normal zu verlieren 50 bis 100 Zentimeter pro Tag. Mehr als dies bedeutet, dass Sie sein könnte vergießen mehr als Sie sollten.

Lifestyle Gewohnheiten sind ein wichtiger Beitrag, um dünner werdendes Haar. Dazu gehören:

  • Over-Behandlung Ihr Haar.Diese enthält Farb-Behandlungen, perms, relaxers, und mehr.
  • Verwendung raue Haar-Produkte, wie extreme hold Haarspray und Gele.Temporäre Farbe kann auch kurz sein für Ihr Haar.
  • Tragen Ihr Haar zu fest.Ob Sie tragen eine bis-do oder ziehen Sie Ihre Haare in einen Pferdeschwanz für arbeiten können, kann ziehen auf die Haare und brechen Sie aus dem Follikel, wodurch dünne stellen im Laufe der Zeit.
  • Nicht genug Eisen, Folsäure und andere Mineralien in Ihrem Ernährung.Diese alle helfen, die Follikel der Haare produzieren, natürlich.
  • Erleben unkontrollierter stress.Stress ist in Bezug auf eine Steigerung von Hormonen wie cortisol. Zu viele stress Hormone können töten, neue Haare, die versucht zu wachsen, von der Haarfollikel.

Verdünnung Haar kann auch erblich bedingt sein. Zugrunde liegende medizinische überlegungen können auch zu diesem Zustand führen. Haben Sie vielleicht schütterem Haar, wenn Sie:

  • kürzlich ein baby hatte
  • stop Einnahme von Antibabypillen
  • sind gehen durch hormonelle Veränderungen
  • haben verloren mehr als 20 Pfunde in kürzester Zeit
  • sind behandelt wird für eine Autoimmunerkrankung
  • haben Immunschwäche
  • haben eine Haut Erkrankung oder Infektion

Weniger allgemein, dünner werdendes Haar kann verursacht werden durch:

  • ziehen Ihr Haar
  • Essen Störungen
  • ein hohes Fieber

Verdünnung Haar ist manchmal verwirrt mit Alopezie, die ist weit verbreitet Haar Verlust. Während schütterem Haar kann letztendlich zu Haarausfall führen, diese beiden Entitäten sind nicht unbedingt die gleichen.

Behandlungen und Hausmittel

Die meisten Fällen von schütterem Haar sind behandelbar zu Hause. Betrachten Sie die folgenden 12 Möglichkeiten, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Ergänzungen.

1. Kopfhaut-massage

Vielleicht die billigste Methode, dickere Haare ist eine Kopfhaut-massage. Es kostet nichts, und es gibt keine Nebenwirkungen.

Wenn waschen Sie Ihr Haar, sanft gelten Druck mit den Fingerspitzen rund um Ihre Kopfhaut zur Förderung der Durchblutung. Für noch mehr Vorteile, Sie können versuchen Sie, einen handheld Kopfmassagestab auch um tote Hautzellen zu entfernen Zellen.

2. Ätherische öle

Essential öle sind Flüssigkeiten, die Derivate von einzelnen Pflanzen, und Sie sind vor allem in der Aromatherapie verwendet und andere Arten von alternativen Medizin. Nach der Mayo Clinic, Lavendel-öl erfolgreich eingesetzt, die von einigen Menschen mit Haarausfall. Das öl oft in Kombination mit anderen Arten, wie jene, hergestellt aus Rosmarin und Thymian.

Noch, es gibt nicht genügend Beweise dafür, dass ätherische öle können die Behandlung von Haarausfall oder dünner werdendes Haar. Wenn Sie sich entschließen, diese Behandlung zu gehen, stellen Sie sicher, dass testen Sie eine kleine Menge des öls auf Ihren arm und warten Sie 24 Stunden, um sehen Sie, wenn keine Reaktion entwickelt. Rötung, Nesselsucht oder einen Ausschlag könnte auf eine allergische Reaktion.

3. Anti-Verdünnung shampoo

Anti-Verdünnung shampoo funktioniert auf zwei Arten. Zunächst solchen Produkten volume für Ihr Haar, damit es dicker aussieht. Dies kann hilfreich sein für Menschen wer dünne oder natürlich feine Haare.

Shampoos für dünner werdendes Haar oder Haarausfall enthalten auch Vitamine und Aminosäuren das Versprechen einer gesünderen Kopfhaut zu generieren, mehr Haare im Laufe der Zeit. Zu Holen Sie sich die besten Ergebnisse erzielen, verwenden Sie Produkte jeden Tag. Sie können auch Fragen Sie Ihren healthcare-Anbieter über ein Rezept-strength version des shampoo.

4. Multivitamine

Gesund Haare hängen von Ihrer Allgemeinen Gesundheit. In unter – Fällen oder bei bestimmten Essstörungen, neue Haar möglicherweise nicht generieren von Follikeln. Ein Bluttest von Ihrem Anbieter im Gesundheitswesen kann helfen, festzustellen, ob Sie einen Mangel an irgendwelchen Nährstoffen.

Wenn Sie sind low in mehreren wichtigen Bereichen, wird Ihr Arzt möglicherweise empfehlen ein tägliches multivitamin. Gesundes Haar braucht, Eisen, Folsäure Säure und Zink, um weiter zu wachsen dick und stark.

Jedoch, die Mayo-Klinik rät von der Einnahme von zusätzlichen Vitaminen wenn Sie schon immer die Nährstoffe, die Sie brauchen. Dies ist, weil es gibt keine Beweise, dass dies zur reverse dünner werdendes Haar. Außerdem immer zu viel von bestimmten Nährstoffen kann mehr Schaden als gut.

5. Folsäure-Ergänzungen

Folsäure Säure ist eine Art von B-vitamin, das wichtig für neue Zelle generation. In Bezug auf Haarausfall, Folsäure hilft, Follikel generieren neuer Haare in kahlen stellen. Noch, wie Multivitamine, gibt es nicht genügend Beweise dafür, dass Folsäure ist garantiert, um zu helfen machen Sie Ihr Haar dicker.

6. Biotin

Biotin, oder vitamin B-7, ist ein wasserlöslicher Nährstoff, der natürlicherweise in Nüssen, Linsen und der Leber. Wenn Sie Essen eine ausgewogene Ernährung, es ist unwahrscheinlich, dass Sie sind low-biotin. Jedoch, zusätzliche Formen der biotin wurden, auf dem Vormarsch in den letzten Jahren, zum Teil Dank Vermarkter vielversprechend, mehr Energie und besserer Haarwuchs mit solche Produkte.

Während biotin hilft brechen Enzyme in Ihrem Körper, gibt es wenig Beweise, dass es helfen Sie mit schütterem Haar.

Sie nicht nehmen sollten, biotin, wenn Sie nehmen Sie vitamin B-5 supplements — wenn Sie zusammen genommen werden, können diese reduzieren, eine andere Wirksamkeit.

7. Omega-3-und omega-6-Fettsäuren

Omega-3-und omega-6-Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren genannt. Dies ist, weil der menschliche Körper kann Sie nicht machen. Omega-3 hilft Ihrem Körper bei der Bekämpfung Entzündung, eine zugrunde liegende Ursache von zahlreichen Erkrankungen. Vorzeitige Haarausfall kann auch auf eine Entzündung. Omega-6 -, auf der anderen hand, ist wichtig für die Allgemeine Gesundheit der Haut, die profitieren könnten, die Kopfhaut.

Auf pflanzlicher Basis öle sind primäre Quellen von omega-6, omega-3-Fettsäuren sind in Fisch gefunden. Wenn Sie nicht in der Regel solche Lebensmittel zu konsumieren, zu sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung einer Ergänzung.

8. Minoxidil

Beste bekannt als die Marke-Namen Rogaine, minoxidil Haarausfall Behandlung genehmigt durch die US Food and Drug Administration (FDA) das ist über den Ladentisch erhältlich. Beim direkten auftragen auf die Kopfhaut zweimal am Tag können Sie nach und nach erkennen, dickeres Haar in kahlen Flecken. Die Produkt ist verfügbar in entweder Flüssigkeit oder Schaum, abhängig von Ihrem Einstellungen.

Rogaine kann nehmen Sie bis zu 16 Wochen für die volle Wirkung, nach der Mayo Klinik. Es ist wichtig, dass Sie das Produkt verwenden, konsequent, sonst Sie können nicht sehen, die Ergebnisse. Kopfhaut Reizungen und unerwünschtes Haarwachstum auf das Gesicht und der Hals sind einige mögliche Nebenwirkungen zu achten.

9. Spironolacton

Spironolacton (Aldactone) ist vorgeschrieben für Menschen, die haben dünnes Haar, related mit androgen-Produktion. Während technisch ein „Wasser-Pille“ Aldactone ist ein anti-androgen, zu. Bei Frauen kann das Medikament Hilfe-Behandlung von schütterem Haar und anschließendem Haarausfall im Zusammenhang mit hormonellen Schwankungen. Ein Bluttest ist erforderlich, um diese Feststellung zu machen vorher.

10. Finasterid

Finasterid (Propecia) ist ein Rezept Haarausfall Medikamente. Es ist nur für Männer. Im Gegensatz zu topischen Behandlungen wie minoxidil, Propecia kommt als tägliche Pille, die Männer für Haarausfall. Frauen sollten es vermeiden, diese Medikamente bei schweren Nebenwirkungen, insbesondere wenn Sie Sie Schwanger sind oder stillen.

11. Kortikosteroide

Kortikosteroide sind verschreibungspflichtige Behandlungen für Bedingungen im Zusammenhang mit zugrunde liegenden Entzündung. Manchmal, entzündlichen Erkrankungen kann die Ursache für eine Vielzahl von Symptome, einschließlich Haarausfall.

12. Zu Hause laser-Therapie

Dermatologen und andere Haut-Spezialisten in der Regel verwenden laser-Therapie. Nun, die FDA hat den Weg frei gemacht für einige Produkte, um zu Hause verwendet werden. At-home laser-Therapie für die Haare soll helfen, das nachwachsen Ihrer Haare während auch so dass es dicker. Die Ergebnisse mehrere Monate dauern kann, um wirksam.

Die größte Nachteil von zu Hause laser-Therapie ist die Kosten. Einige Maschinen verkauft für Hunderte von Dollar, und Sie können nicht arbeiten. Sprechen Sie mit Ihrem Gesundheitsdienstleister, bevor Sie eine so große Investition.

Die takeaway

Während der Prozess der Ausdünnung der Haare kann in Bezug auf den ersten, es ist wahrscheinlich behandelbar. Gemäß der AAD Behandlungen dauern sechs bis neun Monate.

Jedoch, wenn Sie weiterhin zu Haarausfall, kann es Zeit sein, zu sprechen Ihr Anbieter im Gesundheitswesen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie anfangen die Entwicklung von kahlen stellen. Ihr Gesundheitsdienstleister kann Ihnen helfen, zu erkennen alle zugrunde liegenden medizinischen Bedingungen, und bieten alle zugehörigen Medikamente. Haartransplantationen kann eine andere option für fortgeschrittene Alopezie.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"