Gesundheit

Hämathidrose: Ist schwitzendes Blut echt?

Was ist hematidrosis?

Hematidrosis ist ein seltener Zustand, in dem Sie Schwitzen Blut. Es ist auch bekannt als hematohidrosis und hemidrosis. Es ist so selten, dass viele Menschen nicht wissen, dass es existiert oder ob es echt ist. Aber Schwitzen Blut wurde im Laufe der Geschichte gesehen. Die Bibel nennt Jesus Blut geschwitzt beim beten vor der Kreuzigung. Leonardo Da Vinci schrieb über die Soldaten Schwitzen Blut vor der Schlacht.

Während diese möglicherweise oder möglicherweise nicht genau Darstellungen, hematidrosis ist ein tatsächlicher Zustand. Blut Schweiß können auf jeder beliebigen Oberfläche des Körpers. Das Gesicht und die Stirn sind gemeinsame Standorte.

Erfahren Sie mehr darüber, warum Schwitzen Blut geschieht und wie ärzte Sie behandeln.

Ursachen

Es gibt nicht viele Informationen zur Verfügung, die auf hematidrosis. Weil es so selten ist, ist es nicht klar verstanden. Jedoch, hematidrosis in der Regel geschieht, wenn eine person fühlt sich intensiver Angst oder stress. Jemandem den Tod vor, kann diese Art von Angst oder stress, zum Beispiel. Wenn Sie unter stress stehen, wird Ihr Körper geht in den Flug-oder-Kampf-Modus.

Dies ist eine Natürliche Reaktion auf eine wahrgenommene Bedrohung. Es hilft uns, zu überleben potentiell gefährliche Situationen. Löst der Körper Chemikalien wie Adrenalin und cortisol, die uns darauf vorbereitet, zu kämpfen oder zu fliehen Gefahr. Wir werden wacher, und unsere Energie erhöht. Diese körperliche Reaktion ist in der Regel vorübergehend und verursacht keine langfristigen gesundheitlichen Schäden.

Aber in seltenen Fällen, die Flug-oder-Kampf-Reaktion auslösen können, die den Bruch der Kapillaren im Körper. Kapillaren sind winzige Blutgefäße im gesamten Gewebe. Sie tragen die essentiellen Nährstoffe zu verschiedenen teilen des Körpers. Kapillaren befinden sich auch rund um die Schweiß Drüsen. Schwere Angst oder stress, diese winzigen Blutgefäße können platzen und verursachen Blut verlassen Sie den Körper durch die Schweißdrüsen.

Andere mögliche Ursachen

Einem geplatzten Kapillaren ist der anerkannte Ursache von hematidrosis, aber auch andere mögliche Theorien für Blutungen durch die Haut möglich gewesen. Dazu gehören die stellvertretende menstruation, wenn Blut verlässt den Körper von einem anderen Ort als der Gebärmutter während der menstruation.

Eine andere Theorie ist psychogene purpura. Psychogene purpura ist spontane Blutungen und Blutergüsse ohne Verletzung oder andere bekannte Ursache.

Wie zur Behandlung von hematidrosis

Hematidrosis scheint nicht lebensbedrohlich sein. Weil so wenig darüber bekannt ist, hematidrosis, es gibt keine klaren Richtlinien, wie zu Adresse es. Zum stoppen von Blutungen aus der Oberfläche der Haut, die Behandlung wird in der Regel die zugrunde liegenden Stressoren auslösen der Störung.

Ihr Arzt kann verschiedene diagnostische tests. Diese können Ihnen helfen:

  • überprüfen Blutbild
  • überprüfen Sie Thrombozytenzahl
  • ausschließen möglicher Blutungen Störungen

Einige ärzte auch, um Labortests zu überprüfen, Nieren-und Leberfunktion. Sie kann eine Urin und Stuhlprobe zu überprüfen, Anomalien. Ein Ultraschall Ihres Bauches oder eine Endoskopie des Magen-Darm-Trakt können auch helfen, andere Krankheiten auszuschließen.

Wenn Labor-tests keine Anomalien, und wenn Sie haben auch unter extremen stress, Ihr Arzt kann empfehlen die Behandlung, um zu helfen Sie zu bewältigen mit Angst, stress und andere Emotionen. Dies kann von der Einnahme eines verschreibungspflichtigen Antidepressivum oder anti-Angst-Medikamente. Ihr Arzt kann auch empfehlen eine Psychotherapie.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"