Gesundheit

Hämorrhoiden: Behandlung, Erholung und mehr

Hämorrhoiden sind geschwollene Venen um den anus oder unteren Rektum. Hämorrhoiden können intern oder extern. Interne Hämorrhoiden sind in den Mastdarm. Externe Hämorrhoiden sind, außerhalb der analen öffnung.

Hämorrhoiden können manchmal schmerzhaft oder juckend. Sie können auch Bluten beim Stuhlgang.

Hämorrhoiden sind weit verbreitet. Siebzig-fünf Prozent der Menschen haben Hämorrhoiden, irgendwann. Hämorrhoiden sind häufiger bei Menschen im Alter zwischen 45 und 65.

Erkunden Sie die interaktive 3-D Diagramm unten für weitere Informationen über externe und interne Hämorrhoiden.

Wie lange Hämorrhoiden-Symptome dauern?

Wenn Ihre Hämorrhoiden sind klein, Ihre Symptome können klar bis in ein paar Tagen ohne Behandlung. Möglicherweise müssen Sie auch stellen Sie einfache Ernährung und lifestyle-änderungen.

Einige interne Hämorrhoiden werden so vergrößert, dass Sie stick aus dem anus. Diese werden als vorgefallene Hämorrhoiden. Vorgefallene Hämorrhoiden kann länger dauern, um zu heilen und erfordern die Behandlung durch einen Arzt.

Einige Frauen entwickeln sich Hämorrhoiden während der Schwangerschaft. Dies ist, weil der erhöhte Druck in Ihrem Bauch, vor allem im Dritten trimester, können die Venen in Ihrem Rektum und anus größer.

Schwangerschaftshormone können auch die eher für Ihre Venen schwellen an. Wenn Sie bei der Entwicklung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft, Ihre Symptome dauern, bis Sie gebären.

Was sind die Symptome von Hämorrhoiden?

Sie haben möglicherweise keine spürbaren Symptome von inneren Hämorrhoiden. Manchmal, Stuhlgang reizen können interne Hämorrhoiden und Blutungen verursachen.

Wenn die inneren Hämorrhoiden geschoben wird, die außerhalb von Ihre anale öffnung, die Sie haben können Blutungen während Stuhlgang und Beschwerden im Analbereich, wie:

  • Juckreiz
  • brennen
  • Beschwerden
  • Schmerz
  • ein Klumpen
  • Schwellung

Dies sind die gleichen Symptome, die Sie erleben werden, wenn Sie externe Hämorrhoiden.

Was können Sie tun für Linderung?

Wenn Sie Hämorrhoiden, änderungen des Lebensstils können helfen, Sie zu heilen schneller. Eine Ursache für Hämorrhoiden ist Anstrengung beim Stuhlgang. Das hinzufügen von mehr high-Faser-Lebensmittel für Ihre Ernährung wie Gemüse, Obst und Vollkornprodukte, können helfen erweichen Ihren Stuhl und machen es leichter zu passieren.

Es würde helfen, wenn Sie Trank auch viel Wasser zur Linderung von Verstopfung und reduzieren die Anstrengung beim Stuhlgang.

Hier sind einige andere Dinge, die helfen können, die Symptome lindern:

  • Minimieren Sie die Zeit, die Sie sitzen auf der Toilette.
  • Wenn Sie den Drang verspüren, Ihre Därme zu bewegen, gehen Sie so bald wie möglich.
  • Setzen Sie Ihre Füße auf einen kleinen Stuhl beim Stuhlgang zu ändern die position von Ihr Rektum.
  • Wenn Sie Schwanger sind, schlafen Sie auf Ihrer Seite. Dies wird helfen, zu lindern einige der Druck auf Ihren anus.
  • Fragen Sie Ihren Arzt über die Einnahme einen Hocker Weichspüler oder eine Faser zu ergänzen, wie psyllium (Metamucil) oder methylcellulose (Citrucel). Einen Esslöffel Mineralöl Hinzugefügt zu Essen kann auch helfen, erweichen Stuhl.
  • Halten Sie den Analbereich sauber. Nehmen Sie regelmäßig Duschen, und verwenden Sie Feuchte Tücher reinigen Sie den Bereich um deinen anus, nachdem er den Stuhlgang.
  • Verwenden Sie einen sitz Badewanne oder sitzen in einer warmen Badewanne für ein paar Minuten, um zu Baden, den Analbereich.

Sie können auch versuchen, mit over-the-counter (OTC) topische Medikamente zu lindern Beschwerden, wie Phenylephrin Hämorrhoiden gel (Vorbereitung H). Diese Produkte werden verwendet, wenn die Hämorrhoiden sind prall und entzündet.

Begrenzen Sie die Verwendung von Produkten, die Steroide enthalten, weil langfristige Nutzung kann verursachen Ausdünnung der Haut um den anus. Wenn OTC-Medikamente nicht helfen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, wenn Sie zusätzliche Behandlung benötigen.

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten?

Kleine Hämorrhoiden oft klar, ohne Behandlung oder mit nach Hause Behandlung und änderungen des Lebensstils. Wenn Sie haben weiterhin Probleme oder Komplikationen, wie Blutungen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Ihr Arzt kann ausschließen, andere Ursachen von Blutungen während Stuhlgang, wie Darm-oder analkrebs. Wenn Ihre Symptome sich verschlimmern, kann Ihr Arzt empfehlen, medizinische Verfahren, zu entfernen oder zu schrumpfen die Hämorrhoiden.

Ihr Arzt kann empfehlen, eine minimal-invasive ambulante Behandlung. Ambulante Behandlungen sind Behandlungen, die Ihr Arzt durchführt, in Ihrem Büro. Einige Behandlungen umfassen die folgenden:

  • Rubber band ligation ist die häufigste nicht-chirurgische Behandlung, und es beinhaltet Ihr Arzt binden ein enges band um die Basis der Hämorrhoiden, um cut off the blood supply. Achtzig Prozent der Menschen, die eine Behandlung erhalten, die für Hämorrhoiden haben diese Art von Behandlung.
  • Während der Koagulation, wird Ihr Arzt nutzt die Infrarot Licht, Hitze oder extremer Kälte, um schrumpfen die Hämorrhoiden.
  • Während der Sklerotherapie ist, wird Ihr Arzt injiziert eine Chemische schrumpfen die Hämorrhoiden.

Wenn Sie an einer schweren Hämorrhoiden oder Hämorrhoiden, die nicht reagieren, zu in-office-medizinische Behandlungen, müssen Sie möglicherweise einen Arzt zu extrahieren Sie Sie chirurgisch. Dies hat gezeigt, dass die Linderung der Symptome und zu einer Reduzierung der künftigen Ausbrüchen.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"