Gesundheit

Herzversagen

Was ist Herzinsuffizienz?

Herzinsuffizienz ist charakterisiert durch das Herz auf die Unfähigkeit der Pumpe eine ausreichende Blutversorgung des Körpers. Ohne ausreichenden Blutfluss, alle wichtigen Körperfunktionen unterbrochen werden. Herzinsuffizienz ist ein Zustand oder eine Sammlung von Symptomen, die Schwächung Ihres Herzens.

Bei einigen Menschen mit Herzinsuffizienz, das Herz Schwierigkeiten hat, pumpt genug Blut auf andere Organe im Körper. Andere Menschen haben möglicherweise eine Verhärtung und Versteifung des Herzmuskels, welche Blöcke oder verringert den Blutfluss zum Herzen.

Herzinsuffizienz kann auf die Rechte oder linke Seite Ihres Herzens oder beides zur gleichen Zeit. Es kann entweder akut (kurzzeitig) oder chronisch (fortlaufend) Zustand.

In akuten Herzinsuffizienz treten die Symptome plötzlich auf, aber Sie gehen Weg ziemlich schnell. Dieser Zustand tritt Häufig nach einem Herzinfarkt. Es kann auch durch ein problem mit den Herzklappen Steuern den Blutfluss im Herzen.

Im chronischen Herzversagen, aber die Symptome sind kontinuierliche und nicht im Laufe der Zeit verbessern. Die überwiegende Mehrheit der Herzinsuffizienz Fällen sind Sie chronisch.

Über 5,7 Millionen AmerikanerVertrauenswürdige Quelle Herzinsuffizienz, nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention. Die meisten dieser Menschen sind Männer. Jedoch, Frauen sind eher zu sterben von Herzinsuffizienz, wenn der Zustand unbehandelt.

Herzinsuffizienz ist eine schwere Erkrankung, die behandelt werden muss. Eine frühzeitige Behandlung erhöht Ihre Chancen auf eine langfristige Genesung mit weniger Komplikationen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome der Herzinsuffizienz.

Was sind die Symptome von Herzinsuffizienz?

Die Symptome der Herzinsuffizienz können gehören:

  • übermäßige Müdigkeit
  • plötzliche Gewichtszunahme
  • Verlust von Appetit
  • persistent Husten
  • unregelmäßiger Puls
  • Herzklopfen
  • abdominale Schwellung
  • Kurzatmigkeit
  • Bein und Knöchel Schwellung
  • überstehende Hals Venen

Was verursacht Herzinsuffizienz?

Herzinsuffizienz ist am häufigsten in Bezug auf eine andere Krankheit oder Krankheit. Die häufigste Ursache der Herzinsuffizienz ist die koronare Herzkrankheit (KHK), eine Erkrankung, die bewirkt, dass die Verengung der Arterien, die der Versorgung mit Blut und Sauerstoff zum Herzen. Andere Bedingungen können zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Herzinsuffizienz gehören:

  • Kardiomyopathie, eine Erkrankung des Herzmuskels, die bewirkt, dass das Herz schwach geworden
  • einem angeborenen Herzfehler
  • ein Herz Angriff
  • Herzklappenerkrankungen
  • bestimmte Arten von Herzrhythmusstörungen oder Herzrhythmusstörungen
  • hoher Blutdruck
  • Emphysem, eine Krankheit der Lunge
  • diabetes
  • eine überfunktion oder Unterfunktion der Schilddrüse
  • HIV
  • AIDS
  • die schweren Formen der Anämie
  • bestimmte Krebsbehandlungen, wie Chemotherapie
  • Drogen-oder Alkoholmissbrauch

Was sind die verschiedenen Arten von Herzinsuffizienz?

Herzinsuffizienz auftreten kann entweder in der linken oder rechten Seite des Herzens. Es ist auch möglich, für beide Seiten Ihr Herz zu Versagen zur gleichen Zeit.

Herzinsuffizienz wird auch als entweder diastolisch oder systolisch.

Linksseitige Herzinsuffizienz

Linksseitige Herzinsuffizienz ist die häufigste Form der Herzinsuffizienz.

Der linken herzkammer befindet sich in der unteren linken Seite Ihres Herzens. Dieser Bereich Pumpen sauerstoffreiches Blut in den rest des Körpers.

Linksseitige Herzinsuffizienz tritt auf, wenn der linke Ventrikel nicht Pumpe effizient. Dies verhindert, dass Ihr Körper ausreichend mit sauerstoffreichem Blut. Das Blut Rücken bis in deine Lungen statt, wodurch Kurzatmigkeit und eine Ansammlung von Flüssigkeit.

Rechtsseitige Herzinsuffizienz

Die Rechte herzkammer ist verantwortlich für das Pumpen von Blut durch Ihre Lungen zu sammeln Sauerstoff. Rechtsseitige Herzinsuffizienz tritt auf, wenn die Rechte Seite Ihres Herzens nicht ausführen kann seiner Arbeit effektiv. Es ist in der Regel ausgelöst durch linksseitige Herzinsuffizienz. Die Ansammlung von Blut in der Lunge, verursacht durch linksseitige Herzinsuffizienz Erfüllung die ordnungsgemäße Ventrikel härter arbeiten. Dies kann stress die Rechte Seite des Herzens verursachen.

Rechtsseitige Herzinsuffizienz können auch auftreten, als Folge von anderen Erkrankungen, wie Lungen-Krankheit. Nach der Mayo Clinic, rechtsseitige Herzinsuffizienz ist gekennzeichnet durch Schwellungen der unteren Extremitäten. Diese Schwellung wird verursacht durch die Flüssigkeit Sicherung in den Beinen, Füßen und Bauch.

Diastolische Herzinsuffizienz

Diastolische Herzinsuffizienz tritt auf, wenn der Herzmuskel wird stärker als üblich. Die Steifheit, die in der Regel aufgrund von Herzerkrankungen, bedeutet, dass Ihr Herz nicht mehr mit Blut füllen sich schnell. Dies ist bekannt als diastolische Dysfunktion. Es führt zu einem Mangel an Blutfluss zu den rest der Organe in Ihrem Körper.

Diastolische Herzinsuffizienz ist häufiger bei Frauen als bei Männern.

Systolische Herzinsuffizienz

Systolische Herzinsuffizienz tritt auf, wenn der Herzmuskel verliert seine Fähigkeit zu kontrahieren. Die Kontraktionen des Herzens sind notwendig, um Pumpe, Sauerstoff-reiche Blut aus dem Körper. Dieses problem ist bekannt als systolische Dysfunktion, und es entwickelt sich meist, wenn dein Herz schwach ist und vergrößert werden.

Systolische Herzinsuffizienz ist häufiger bei Männern als bei Frauen.

Sowohl der diastolische und systolische Herzinsuffizienz auftreten kann auf der linken oder rechten Seite des Herzens. Sie können entweder Zustand auf beiden Seiten des Herzens.

Was sind die Risikofaktoren für Herzinsuffizienz?

Herzinsuffizienz kann jedem passieren. Aber bestimmte Faktoren können zu einem erhöhten Risiko der Entwicklung dieser Bedingung.

Menschen afrikanischer Abstammung sind, das höchste Risiko Vertrauenswürdige Quelle dass die Herzinsuffizienz als andere Rassen. Männer haben eine höhere InzidenzVertrauenswürdigen Quellen als die Frauen.

Menschen mit Erkrankungen, die das Herz schädigen, sind ebenfalls einem erhöhten Risiko. Zu diesen Krankheiten zählen:

  • Anämie
  • Hyperthyreose
  • Hypothyreose
  • Emphysem

Bestimmte Verhaltensweisen können auch erhöhen das Risiko der Entwicklung einer Herzinsuffizienz, einschließlich:

  • Rauchen
  • Essen Lebensmittel mit hohem Fett und Cholesterin
  • Leben eine sitzende Lebensweise
  • übergewicht
Brust X-ray Dieser test kann Ihnen Bilder des Herzens und der umgebenden Organe.
Elektrokardiogramm (EKG oder EKG) In der Regel bei einem Arzt, kann dieser test misst die elektrische Aktivität des Herzens.
Herz-MRT Eine MRT-Bilder produziert, der das Herz ohne Verwendung von Strahlung.
nukleare scan Eine minimale Dosis von radioaktivem material ist injiziert in Ihrem Körper, um Bilder zu erstellen, der die Kammern des Herzens.
Katheterisierung oder koronare Angiographie In dieser Art von Röntgen-Untersuchung, der Arzt führt einen Katheter in Ihr Blutgefäß, meist in der Leiste oder am arm. Sie führen es in das Herz. Dieser test kann zeigen, wie viel Blut ist derzeit fließt durch das Herz.
stress Prüfung, Während einer stress Prüfung, eine EKG-Maschine-Monitore Ihre Herz-Funktion beim laufen auf einem Laufband oder eine andere Art von übung.
Holter-monitoring Elektrode patches sind platziert auf der Brust und an eine kleine Maschine namens Holter-monitor für diesen test. Die Maschine zeichnet die elektrische Aktivität Ihres Herzens für mindestens 24 bis 48 Stunden.

Wie wird Herzinsuffizienz diagnostiziert?

Ein Echokardiogramm ist der effektivste Weg, um die diagnose Herzinsuffizienz. Es verwendet Schallwellen, erstellen detaillierte Bilder Ihres Herzens, die hilft, Ihr Arzt beurteilen, dein Herz beschädigt und ermitteln die zugrunde liegenden Ursachen Ihrer Erkrankung. Ihr Arzt kann die Verwendung einer Herz-Ultraschall zusammen mit anderen tests, einschließlich der folgenden:

Ihr Arzt kann auch eine körperliche Prüfung, um zu überprüfen, für körperliche Anzeichen von Herzinsuffizienz. Zum Beispiel, Bein Schwellungen, unregelmäßigen Herzschlag, und prall Hals-Venen machen kann Ihr Arzt vermuten, Herzinsuffizienz fast sofort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"