Gesundheit

Was bedeutet es, heterosexuell zu sein?

Was bedeutet es?

Menschen, die allosexual sind diejenigen, die Erfahrung, die die sexuelle Anziehung von jede Art.

Allosexual vielleicht die Leute identifizieren sich als schwul, Lesbisch, Bisexuell, pansexual, oder von einer anderen sexuellen Orientierung.

Das ist, weil „allosexual“ beschreibt nicht das Geschlecht Sie sich hingezogen, sondern vielmehr die Tatsache, dass Sie sexuell angezogen zu jemandem.

Was hat es zu tun mit asexuality?

Allosexuality ist das Gegenteil von asexuality.

Eine asexuelle person erfährt wenig bis gar keine sexuelle Anziehung.

Viele Menschen betrachten Grau Sexualität als der „Halbzeit“ zwischen asexuality und allosexual.

Graysexual Menschen erleben sexuelle Anziehung manchmal, aber nicht oft, oder nicht sehr intensiv.

Was ist der Punkt, dass ein Begriff für diese?

Es ist wichtig, zu unterscheiden, alle Sexualität von asexuality. Oft, alle, die Sexualität ist davon auszugehen, dass jeder Erfahrung — wir sind alle voraussichtlich zu erleben sexuelle Anziehung zu einem bestimmten Zeitpunkt in unserem Leben.

Damit die Menschen hören oft von asexuality und denken des anderen als „normal“.

Das problem dabei ist, dass die Kennzeichnung asexuelle Menschen als „nicht normal“ ist Teil Ihrer Diskriminierung.

Eine asexuelle person die sexuelle Orientierung ist nicht eine medizinische Bedingung, deviance, oder etwas, das korrigiert werden muss — es ist ein Teil, wer Sie sind.

Zu vermeiden die Kennzeichnung einer Gruppe als „asexuell“ und die andere als „normal“ verwenden wir den Begriff „allosexual.“

Dies ist auch ein Grund, warum wir die Begriffe „Heterosexualität“ und „cisgender“ — da ist es wichtig die Namen gegenüber Gruppen, da es hilft, einen Unterschied machen.

Allonormativity ist ein Begriff, der bezieht sich auf die Idee, dass alle Menschen allosexual — das heißt, dass alle Menschen erleben sexuelle Anziehung.

Einige Beispiele von allonormativity gehören der Annahme, dass allen:

  • hat Sie zermalmt, Sie fühlen sich sexuell angezogen
  • hat sex an einem gewissen Punkt in Ihrem Leben
  • sex will

Keine dieser Annahmen wahr sind.

Wo hat der Begriff entstanden?

Nach LGBTA-Wiki, dem ursprünglichen Wort, das verwendet wird, um zu beschreiben, allosexual wurde, „sexuelle.“

Aber um 2011, begannen die Menschen, die eine Kampagne gegen die Verwendung von „sexuellen“ zu beschreiben, Menschen, die nicht asexuell.

Die Terminologie ist immer noch hoch kontrovers sind, als das Gespräch auf das AVEN-forum zeigt.

Was ist der Unterschied zwischen allosexual und sexuell?

Die Menschen kämpften gegen die Verwendung von „sexuellen“ zu beschreiben, Menschen, die nicht asexuell, für die folgenden Gründe:

  • Verwirrung. Die Worte „sexuelle“ und „Sexualität“ schon etwas anderes meinen, und das kann verwirrend sein. Zum Beispiel, wenn er über die allosexual, hätten wir die Verwendung von „Sexualität“, ein Wort Häufig verwendet wird, um etwas zu bedeuten Verwandte, aber unterschiedliche.
  • Beschwerden. Ruft jemand „sexuelle“ kann bedeuten, dass Sie sehen, wie Sie wie ein sex-Objekt oder anderweitig zu sexualisieren Sie. Das könnte unangenehm für die Menschen, die schon seit sexuell angegriffen, Menschen, die sind absichtlich so keusch, und Menschen, die Stereotyp als hypersexuelle durch die Gesellschaft.
  • Die Vermischung der sexuellen Aktivität mit der sexuellen Orientierung. „Sexuelle“ kann bedeuten, dass jemand sexuell aktiv sind. Jedoch allosexual und sexuell aktiv sind zwei verschiedene Dinge. Einige allosexual Leute nicht sex haben, und einige asexuelle Menschen haben sex. Das label Anliegen Ihrer Orientierung, nicht Ihr Verhalten.

Allen, sagte, einige Menschen immer noch das Wort „sexuell“ zu verstehen, „allosexual.“

Was ist der Unterschied zwischen allosexual und nicht-asexuell?

Menschen machen immer noch den Begriff „nicht-asexuell.“ Dies schließt allerdings graysexual Menschen.

Wie bereits erwähnt, graysexual Menschen selten erleben sexuelle Anziehung oder nur mit sehr geringer Intensität. Einige graysexual Menschen betrachten sich selbst als ein Teil der asexuellen Gemeinschaft, während andere nicht.

Also, das Wort „nicht-asexuell“ deutet darauf hin, dass es für alle gilt, die nicht asexuell — einschließlich graysexual Menschen, die nicht asexuell identifizieren.

Das Wort „allosexual“ deutet darauf hin, dass wir reden über jeden, der nicht graysexual oder asexuelle.

Warum sollte jemand entscheiden, verwenden Sie einen Ausdruck über den anderen?

Wie bereits erwähnt, wissen viele Menschen nicht, wie die Begriffe „nicht-asexuell“ oder „sexuelle.“ Aber andere Leute mögen den Begriff „allosexual“ zu.

Einige Gründe, warum die Menschen nicht wie der Begriff „allosexual“ gehören:

  • Allo-“ bedeutet „andere“, das ist nicht das Gegenteil von „a -„.
  • Es ist eine potenziell verwirrender Begriff, während „nicht-asexuell“ ist mehr Prominente.
  • Sie wissen nicht, wie es klingt.

Keine der vorgeschlagenen Begriffe scheint von allen akzeptiert, und es bleibt ein kontroverses Thema heute.

Was bedeutet allosexual in der Praxis Aussehen?

Wird allosexual bedeutet, dass Sie die Erfahrung, die die sexuelle Anziehung. Dieser könnte wie folgt Aussehen:

  • sexuelle zermalmt auf Menschen
  • sexuelle Phantasien über bestimmte Personen
  • die Entscheidung, zu geben Sie eine sexuelle oder sogar romantischen Beziehung basiert zumindest zum Teil auf Ihre sexuellen Gefühle für Sie
  • die Wahl, die Sie haben sex mit basierend auf wem man sich sexuell angezogen
  • Verständnis und in Bezug auf Menschen, die beschreiben, Ihre Gefühle der sexuellen Anziehung

Sie könnten nicht Erfahrung alle diese Beispiele, auch wenn Sie allosexual.

Ebenfalls, einige asexuelle Menschen identifizieren könnten, mit einigen von diesen Erfahrungen. Für Beispiel, einige asexuelle Menschen haben und genießen den sex.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"