Gesundheit

Hindu-Kniebeugen: Wie und warum man sie macht

Wrestler in Indien haben sich der Hindu-Kniebeugen als Teil Ihrer Kraft und gymnastik-training für Hunderte von Jahren.

Einfach zu tun, aber äußerst effektiven, Hindu-Kniebeugen sind eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst herauszufordern, um zu lernen, eine neue übung oder ändern Sie Ihre squat routine.

Lesen Sie weiter, um Blick auf die Vorteile von Hindu-squats, welche Muskeln Sie Ziel und Anleitungen. Sie erfahren auch Tipps wie Sie tun, korrekt, änderungen zu machen Sie einfacher oder komplizierter, und Wege, um Verletzungen zu vermeiden.

Was sind Hindu-Kniebeugen?

Die Hindu-Kniebeugen-variation beinhaltet fegen Sie Ihre Arme vor sich und heben Sie Ihre Fersen vom Boden ab. Diese tests und verbessert Ihre:

  • Stärke
  • balance
  • Koordination

Hindu-Kniebeugen unterscheiden sich von regelmäßige Kniebeugen in mehrfacher Hinsicht. Die meisten wesentliche Unterschied ist, dass Sie verlangen, dass Sie haben genug balance und Koordination, um die Bewegung beenden und steigen Sie auf Ihre Zehen.

Vorteile der Hindu-Kniebeugen

Tun Hindu Kniebeugen hilft Sie um zu gewinnen, ein Bewusstsein dafür, wie Ihr Körper sich bewegt und bleibt in balance. So werden Sie schnell lernen, wie Sie Ihre Körper, beide pflegen die balance und Kontrolle angemessen.

Plus, Sie verlagern Sie Ihr Gewicht nach vorne auf deine Zehen, wird Ihr Schwerpunkt nach vorne bewegt als gut. Dies erfordert, dass Sie die Kontrolle Ihres Körpers und die Aufrechterhaltung der Stabilität während der gesamten übung.

Zur gleichen Zeit, die Bewegungsmuster eines Hindu-Kniebeugen verbessert Ihre Koordination. Sie sind nicht nur Durchführung eine einfache Bewegung — Sie müssen denken Sie daran die Sequenz, und bringen Sie Ihren Körper, ihm zu Folgen.

Dies kann auch helfen, zu verbessern, wie Sie führen Sie andere übungen, wie Sie Ihren jumping Technik.

Gezielte Muskeln

Hindu-Kniebeugen Ziel Muskeln in Ihrem unteren Körper und bieten eine Breite Palette von Vorteilen. Gezielte Muskeln umfassen Ihre:

  • Schultern
  • core
  • Gesäß
  • hip-Flexoren
  • Quadrizeps
  • Beinbeuger
  • Kälber
  • Knöchel

Was Sie verbessern

Hindu-Kniebeugen verbessern Sie Ihre:

  • Stärke
  • Hypertrophie
  • Kalorienverbrennung
  • Flexibilität
  • balance
  • Koordination
  • Stabilität
  • Haltung
  • endurance (sowohl Muskel-und Herz-Kreislauf -)
  • Mobilität
  • Herz rate
  • die athletische und tägliche Bewegungen
  • Kraft und Stärke für das springen, laufen und sprinten

Wie man eine Hindu-Hocke

Tun Hindu Kniebeugen:

  1. Stehen Sie mit Ihren Füßen direkt unter den Schultern.
  2. Erweitern Sie Ihre Arme direkt vor Ihrer Brust.
  3. Auf einem einatmen, senken Sie Ihre Hüften nach hinten und unten, Richtung Boden.
  4. Zur gleichen Zeit, heben Sie Ihre Fersen vom Boden ab, und erreichen Sie Ihre Arme hinter Sie.
  5. Verlängern Sie Ihre Wirbelsäule und engagieren Sie Ihren Kern, wie Sie berühren Sie Ihre Hände an Ihre Fersen. Wenn man Sie nicht erreichen kann, es ist OK —so weit gehen, wie Sie können ohne Anstrengung.
  6. Pause für einen moment in dieser position.
  7. Auf ein ausatmen, schieben Sie Ihren Körper bis zum stehen.
  8. Zur gleichen Zeit, senken Sie Ihre Fersen auf den Boden und heben Sie Ihre Arme, verlängern Sie in an Ihre Brust, so dass Sie zurück in die Ausgangsposition.
  9. Beginnen Sie langsam — versuchen Sie etwa 5-10 Kniebeugen zu beginnen, und justieren Sie entsprechend Ihrer Komfort-Ebene.

Tipps und Variationen

Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen master die Hindu-Kniebeugen:

  • Halten Sie Ihren Körper entspannt, die gesamte Zeit, in der man die übung ausführt.
  • Blick geradeaus und vermeiden Sie nach unten.
  • Pflegen Sie die richtige Haltung während der gesamten übung, indem Sie Ihre Wirbelsäule gerade und zeichnen Sie Ihre Schultern nach hinten und unten.
  • Für zusätzliche Stabilität und reduzieren den Druck auf Ihre Knie, stand mit den Füßen etwas breiter als Ihre Schultern.
  • Wenn Sie Schulter Anliegen, beseitigen Sie arm Bewegung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie atmen reibungslos und gleichmäßig die ganze Zeit.
  • Sobald Sie beherrschen die form und die Technik übernehmen Zwerchfellatmung.
  • Um die Schwierigkeit zu erhöhen, halten Sie die Licht-GEWICHTE oder tragen Widerstand Weste.
  • Für Herausforderung, tun, Impulse oder Ferse wirft in die Hocke.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"