Gesundheit

Husten weißen Schleim

Husten

Husten ist ein natürlicher reflex. Es ist die Art Ihres Körpers, der clearing-Ihre Atemwege von Reizstoffen (wie z.B. Schleim, Allergene oder Rauch) und verhindert Infektionen.

Husten sind oft kategorisiert als trocken oder produktiv ist. Ein produktiver Husten bringt sputum (Schleim, Schleim und andere Stoffe) aus der Lunge.

Husten weißen Schleim

Schleim bildet eine Schutzschicht zu halten, Reizstoffe und Keime Weg von der zarten und empfindlichen Geweben Ihrer Atemwege. Unsere Nase und Nebenhöhlen produzieren durchschnittlich etwa einen liter Schleim jeden Tag.

Der Atemwege, des Rachens und der Lunge produzieren auch Schleim. Und der Körper macht noch mehr Schleim, wenn wir die Reaktion auf eine Allergie oder eine Erkältung oder Infektion.

Wenn Sie Husten Schleim, es ist ein Zeichen, dass Sie eine Entzündung oder Infektion möglich in Ihre Atemwege.

Einfarbigen weißen Schleim

Wenn Sie Husten dicken, einfarbigen weißen Schleim, könnte es ein signal, dass Sie eine bakterielle Infektion haben, die in Ihre Atemwege. Diese Art der Infektion benötigen könnten verschreibungspflichtige Antibiotika von Ihrem Arzt.

Schaumig weißen Schleim

Schleim enthält, Blasen und schaumig ist gemeinhin als schaumiges sputum. Schaumige sputum kann manchmal ein Zeichen von:

  • chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD)
  • Lungenentzündung
  • Lungenödem (z.B. Herzinsuffizienz)

Wenn Sie hustete schaumiges sputum, überprüfen Sie diese und andere Symptome mit Ihrem Arzt.

Welche Farben von Schleim anzuzeigen

Blick auf die Farbe des Schleims sind Sie hustete nicht ein nützliches Diagnose-tool auf seinem eigenen. Die meisten effektive Methode zur Identifizierung von bakteriellen Infektionen ist der Test eine Probe von sputum im Labor.

Aber Schleim Farbe kann eine Rolle spielen bei der Bestimmung, was Los ist auf in die Atemwege.

Eine 2012 veröffentlichte Studie im European Respiratory Journal zeigten sich die folgenden Ergebnisse von sputum-Proben waren positiv für bakterielle Wachstum, wenn es kultiviert:

  • Klare Schleim, positiv getestet für Bakterien, die Infektionen in 18 von 100 Proben.
  • Gelb sputum enthaltenen Bakterien verursachen eine Infektion in 46 von 100 Proben.
  • Grüner sputum enthaltenen Bakterien, die die Infektion bei 59 von 100 Proben.

Klar Schleim

Wenn Sie Husten Licht-farbige oder klare Schleim, es könnte darauf hinweisen, dass Sie ‚ re Umgang mit Allergien, oder Sie haben eine geringfügige Infektion, die in Ihre Atemwege.

Mit gelbem oder grünem Schleim

Wenn Sie Husten mit gelbem oder grünem Schleim, es könnte darauf hindeuten, dass Sie eine Infektion der Atemwege.

Schleim wechselt die Farbe, weil der defensive Enzyme, die das Immunsystem ist die Freigabe. Eine grüne Färbung kommt von einer Eisen-haltigen Enzym, zum Beispiel.

 Was tun gegen Schleim

Es gibt mehrere Schritte, die Sie ergreifen können, um klare Schleim, einschließlich der folgenden:

  • Halten Sie sich hydratisiert durch das trinken von viel Flüssigkeit — meistens Wasser. Wenn Sie dehydriert sind, wird Ihr Schleim kann dicker werden, die, im Gegenzug, kann der Husten schlimmer.
  • Ruhe und sparen Sie Ihre Energie für die Bekämpfung der Infektion, die auslösen könnte Schleim Produktion.
  • Betrachten over-the-counter Medikamente. Beispiele sind:
    • expectorants wie guaifenesin (Mucinex)
    • decongestants wie oxymetazoline nasal spray (Afrin, Sudafed OM)
    • Pseudoephedrin (Kontakt 12-Stunden -, Dimetapp Decongestant)
    • antitussives wie dextromethorphan (Triaminic Schnupfen und Husten, Robitussin Husten).

Mit Ihrem Arzt zu konsultieren — vor allem, wenn Ihre Symptome sich verschlimmern oder nicht verschwinden nach neun Tagen.

Versuchen Sie, ein over-the-counter Medikamente, um Ihre Symptome zu lindern.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"