Gesundheit

COVID-19: Was Sie über dieses seltene Infektionssymptom wissen sollten

Wie die COVID-19-Fälle, die abwechselnd surge und schwinden weltweit die Gesundheit der Beamten kontinuierlich aktualisieren, was wir darüber wissen, wie das virus befällt Menschen.

Einer der mehr ungewöhnlichen Symptome so weit ist, einen schmerzhaften roten Ausschlag breitet sich über den Zehen.

Schnell wird als „COVID Zehen,“ der Zustand scheint auf jüngere Menschen mehr als ältere — und es erscheint oft, wenn es keine anderen Symptome von COVID-19 präsentieren.

Hier ist, was wir wissen über diese geheimnisvolle Haut zu finden.

Was sind die COVID Zehen?

COVID Zehen“ ähneln sich um eine entzündliche Erkrankung namens pernioVertrauenswürdige Quelle,, in denen ein oder mehr Zehen werden rot, schwellen an, und manchmal Blase.

Über mehrere Tage, die Rötung kann verdunkeln, um eine VIOLETTE Farbe. Manchmal sind die Blasen ähneln, die eine Hautreaktion auf Kälte genannt Frostbeulen, und Sie können sich auf den rest des Fußes.

Ihre Finger können auch betroffen sein durch die gleiche Schwellung, Verfärbung und Blasenbildung. Manchmal ist die Schwellung sieht aus wie eine kleine Birne auf der Zehe, und in anderen Fällen verursacht weißliche Geschwüre.

Menschen, die COVID Zehen Bericht, der den Zustand können juckende und schmerzhaft ist genug zu halten Sie von tragen Schuhe.

Wer kann die COVID Zehen?

COVID Zehen betreffen nur einen winzigen Prozentsatz der Menschen mit COVID-19. Die Forscher berichteten, dass fast 20 Prozent Vertrauenswürdige Quelle für diejenigen, die mit COVID-19 erlebt Läsionen oder rote Flecken an den Zehen und Füße in einem kleinen italienischen Studie.

Frühe Studien aus China berichteten nur 0,2 Prozent der Menschen mit COVID-19 vorgestellt mit eine Haut-Symptome.

Jedoch, im April 2020, BerichteVertrauenswürdige Quelle der COVID Zehen und andere Haut Bedingungen waren bedeutsam genug für beide, Spanien und den Vereinigten Staaten zu starten-Registern zu sammeln Informationen über die Zahl der Menschen mit COVID Zehen und andere Haut-Symptome im Zusammenhang mit COVID-19.

Einer der ungewöhnlichsten Aspekte dieser Erkrankung ist, dass die Menschen haben COVID Zehen, ohne positiv getestet für das coronavirus, und ohne irgendwelche anderen viralen Infektion Symptome.

ForschungVertrauenswürdige Quelle zeigt an, einige Leute haben berichtet, dass die Zehe Zustand erschien einige Wochen nach dem milden viralen Symptome.

An diesem Punkt, ärzte denken COVID Zehen sind mit dem virus verbunden, kann aber nicht durch ihn verursacht werden. Die Entzündung kann Teil einer Immunantwort auf die Infektion.

Wie wird es behandelt?

Wenn Läsionen und Schwellungen plötzlich entwickeln, die auf Ihre Finger oder Zehen, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Hautarzt, um sicherzustellen, dass Sie nicht einen anderen Zustand der Haut, die Bedürfnisse eines bestimmten Verlauf der Behandlung.

In den meisten COVID Zehe Fällen, Forscher vertrauenswürdigen Quellen sagen keine Behandlung überhaupt notwendig ist, da die Haut Eruptionen lösen auf Ihren eigenen innerhalb von wenigen Wochen.

Nachdem Sie ausgesetzt worden, um den Corona-Virus, die Forscher sind noch nicht sicher, wenn Sie vielleicht am meisten ansteckend.

Kann man COVID-19 von der Berührung jemandem auf die Füße?

Nah genug, um jemanden zu berühren Ihre Zehen konnte, legte Sie in Reichweite, um Vertrages ist der coronavirus, die durch das einatmen. Die CDCVertrauenswürdige Quelle Berichte, dass das coronavirus hat sich in den Blut -, Stuhl -, Urin-und Atemwegserkrankungen Flüssigkeiten — aber der Atemwege Flüssigkeiten angezeigt werden, die einzige Quelle von Leben, übertragbare virus-Partikel.

Wenn Sie meine Zehen plötzlich Anschwellen und rot, sollte ich getestet für COVID-19?

Obwohl die CDC und die, DIE noch nicht in der Liste der Zehe Ausschlag auf der offiziellen Liste der wesentlichen Symptome, die Forscher empfehlen, dass Sie getestet werden, wenn Sie diese Haut symptom. Menschen mit der Haut können Symptome ansteckend, so ist es wichtig zu wissen, welche Vorsichtsmaßnahmen Sie ergreifen sollten, um zu verhindern die virus von Verbreitung. Um mehr darüber herauszufinden, wenn Sie getestet haben, finden Sie in diesem Artikel.

Wenn ich eine dieser Hauterkrankungen, gehe ich in die Notaufnahme?

Wenn Sie schwere Symptome wie hohes Fieber, Verwirrung oder Atemnot, es ist besser zu Kontaktieren Ihrer lokalen Gesundheitsamt oder Ihren Arzt, um zu sehen, wo Sie sein sollten getestet für COVID-19. Wenn Sie dies nicht bereits vertraglich coronavirus, könnten Sie damit in Kontakt kommen, in einer Notaufnahme.

Sind es mehr die Haut die Symptome von COVID-19?

Virale Infektionen sind Häufig die Ursache von Haut Probleme. Forscher auf der ganzen Welt dokumentiert haben mehrere Haut-Manifestationen bei Patienten in Behandlung befindlichen COVID-19.

Aber manchmal kann es schwierig sein, zu bestimmen, ob ein Hautausschlag ist ein symptom der Infektion, Teil einer Immunreaktion oder eine Reaktion auf eines der Medikamente verwendet, um den Patienten behandeln.

Einige der Haut, die Ergebnisse mit Patienten, die in Behandlung befindlichen COVID-19 zählen:

  • Nesselsucht. Manche Menschen haben einen erhöhten, roten Ausschlag, der aussieht wie Striemen. Nesselsucht kann, erscheinen auf dem Rumpf oder Gliedmaßen, und Sie können Jucken.
  • Morbilliform Hautausschlag. Einige Leute haben weit verbreitet erhabene rote Flecken auf verschiedenen teilen des Körpers.
  • Windpocken-ähnlichen Ausschlag. Forscher in Italien berichtet, dass 22 Patienten haben kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Eruptionen auf der Haut, die ähnlich der Windpocken Ausschlag.
  • Livedo reticularis. Diese Haut symptom zeigt sich, wie lila oder rot gesprenkelten Haut. Livedo reticularis sieht aus, als ob eine lebendige net gegossen wurde über Teile des Körpers.
  • Petechiae. Die roten pumps tverrostete Quelle von petechiae sind winzige Blutgefäße das platzen unter der Haut.
  • Multisystem inflammatory syndrome (MIS-C). Gesundheits-Beamte stellen fest, dass einige Kinder mit COVID-19 erleben, MIS-C, das ähnlich ist Kawasaki-Krankheit. Einer der Indikatoren für die MIS-C ist eine weit verbreitete Hautausschlag. Andere Symptome des Syndroms sind Fieber, Schwellungen der Hände und Füße, entzündete Mund -, Rachen -, Lippen und geschwollene Drüsen im Nacken.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"