Gesundheit

Anzeichen einer Insulinresistenz

Übersicht

Insulin – Resistenz erhöht Ihr Risiko für Fortschreiten zu diabetes. Sie könnten sein insulin beständig für Jahre , ohne zu wissen es. Dieser Zustand in der Regel nicht trigger jede spürbare Symptome. Also, Ihr Arzt muss Sie regelmäßig überprüfen Ihre Blut glucose Ebenen.

Die American Diabetes Association (ADA) schätzt , dass bis zu 50 Prozent der tverrostete Quellenvon Menschen mit insulin resistance and prediabetes würde entwickeln Typ 2 – diabetes , wenn Sie nicht machen, lifestyle – änderungen.

Insulin – Resistenz erhöht das Risiko vertrauenswürdigen Quelle:

  • als übergewichtig
  • mit hohen Triglyceriden
  • mit erhöhten Blut – Druck

Einige Menschen mit insulin – Resistenz können auch entwickeln eine Haut Zustand bekannt als acanthosis nigricans. Es scheint, dunklen, samtigen Flecken oft auf dem Rücken von der Hals, in der Leistengegend, und Achseln.

Einige Experten glauben, dass ein Aufbau von insulin in Haut Zellen kann Ursache acanthosis nigricans. Es gibt keine Heilung für diesen Zustand. Aber wenn eine andere Bedingung, die bewirkt, dass es, die Behandlung kann helfen, die Natürliche Haut Farbe zu Rückkehr.

Die Wirkung von insulin resistance

Wenn Sie haben Prädiabetes, ist es unerlässlich, zur Arbeit mit Ihrem Arzt. Sie wird routinemäßig monitor Ihre Blut Zucker oder HgbA1c , damit Sie können erkennen , ob Sie haben, entwickelt diabetes.

Klassische diabetes – Symptome umfassen:

  • extremer Durst oder hunger
  • Gefühl hungrig , auch nach einer Mahlzeit
  • erhöht oder häufiges Wasserlassen
  • Kribbeln Empfindungen in Händen oder Füßen
  • Gefühl, mehr müde als üblich
  • häufige Infektionen
  • Nachweis in Blut Arbeit

Wenn Sie nicht haben offensichtliche Symptome, Ihr Arzt kann in der Regel erkennen, insulin resistance, prediabetes, oder diabetes mit ein Blut ziehen.

A1C-test

Eine Möglichkeit zur diagnose von Prädiabetes oder diabetes ist mit einem A1C-test. Diese test misst Ihre Durchschnittliche Blut – Zuckers über die vorherigen zwei bis drei Monate.

  • Ein A1C unter 5.7 Prozent ist als normal.
  • Ein A1C zwischen 5.7 und 6.4 Prozent ist die Diagnose für Prädiabetes.
  • Ein A1C gleich auf oder oberhalb von 6,5 Prozent ist die Diagnose für diabetes.

Ihr Arzt kann wollen , um zu bestätigen die test – Ergebnisse später. Allerdings, je auf die Labor , wo Sie haben Ihr Blut gezogen, diese zahlen könnte variieren von 0.1 bis 0.2 Prozent.

Fasten Blut glucose test

Ein Fasten Blut glucose test wird zeigen Sie Ihre Fasten Blut Zucker Ebene. Sie würde haben diesen test gemacht , nachdem nicht Essen oder trinken für die auf mindestens acht Stunden.

Ein hohes Maß können erfordern einen zweiten test ein paar Tage später zu bestätigen das Lesen. Wenn beide tests zeigen erhöhte Blut glucose Ebenen, Ihr Arzt kann diagnostizieren , die Sie mit Prädiabetes oder diabetes.

  • Fasten Blut Zucker Ebenen unter 100 Milligramm/Deziliter (mg/dL) sind als normal.
  • Ebenen zwischen 100 und 125 mg/dL zeigen Prädiabetes.
  • Ebenen gleich zu oder größer als 126 mg/dL sind Diagnose für diabetes.

Diese zahlen könnte sich unterscheiden bis zu 3 mg/dL Punkte in der cutoff – Nummern je auf der lab.

Glukose – Toleranz – Tests

Entsprechend zu der ADA, einer zwei-Stunden – Glukose – Toleranz – test kann sich ein weiterer Weg zur diagnose von Prädiabetes oder diabetes. Ihre Blut – Glukose – Ebene werden sich bestimmt , bevor dieser test beginnt. Sie werden dann erhalten eine abgemessenen zuckerhaltigen Getränk, und Ihre Blut – Glukose – Ebene wird erneut geprüft, in zwei Stunden.

  • Ein Blut Zucker Ebene nach zwei Stunden von weniger als 140 mg/dL ist als normal.
  • Ein Ergebnis zwischen 140 mg/dL und 199 mg/dL wird als Prädiabetes.
  • Ein Blut Zucker Ebene von 200 mg/dL oder höher wird als diabetes.

Random Blut zieht

Random blood sugar tests sind nützlich, wenn Sie erleben erhebliche diabetes Symptome. Jedoch, die ADA nicht empfehlen random blood glucose tests für routine – diabetes – screening oder Identifizierung von Prädiabetes.

Wenn Sie sollten, Holen Sie getestet

Tests für diabetes sollten beginnen bei über Alter 40, zusammen mit den üblichen tests für Cholesterin und anderen gesundheitlichen Marker. Ideal, Ihr Arzt wird testen Sie an Ihre jährliche körperliche Prüfung oder präventive screening.

Ihr Arzt kann empfehlen, testen in einem jüngeren Alter , wenn Sie:

  • haben Sie eine sitzende Lebensweise
  • haben eine gute low – Cholesterin – (HDL -) Ebene oder hohe triglyceride Ebenen
  • haben Sie einen Elternteil oder Geschwister mit diabetes
  • sind American Indian, African-American, Latino, Asian-American, oder Pacific Islander
  • haben Sie hohen Blut – Druck(140 / 90mmhg mm Hg oder oben)
  • haben Symptome der insulin – Resistenz
  • wurden diagnostiziert mit Schwangerschaftsdiabetes diabetes (eine vorübergehende Bedingung , die bewirkt, dass diabetes nur während schwangere)
  • hatte ein baby , die wog mehr als 9 Pfund
  • haben hatte einen Schlaganfall

Kinder und Jugendliche Alter von 10 bis 18 können auch profitieren von diabetes – screening – wenn Sie sind übergewichtig und haben zwei oder mehr von den oben genannten Risiko – Faktoren für diabetes.

Verhinderung von insulin – Resistenz – Probleme

Wenn Sie haben Prädiabetes, Sie können verhindern, dass diabetes durch die Ausübung von 30 Minuten an mindestens fünf Tagen in einer Woche und Essen Sie eine ausgewogene ErnährungVerlieren Gewicht, sogar nur 7 Prozent von Ihren Körper Gewicht, kann senken Sie Ihre Risiko der Entwicklung von diabetes.

Making good lifestyle – Entscheidungen ist der beste Weg , um erhalten Ihre Blut – Glukose – Niveaus in dem gewünschten Bereich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"