Gesundheit

Was ist intensive Pulsed Light (IPL) Behandlung?

Was sie tut

IPL steht für intensives gepulstes Licht. Es ist eine Art von Lichttherapie zur Behandlung von Falten, Flecken, und unerwünschtes Haar.

Sie können IPL verwenden, um:

  • Altersflecken
  • Sonnenschäden
  • Sommersprossen
  • Muttermale
  • Krampfadern
  • gebrochene Blutgefäße im Gesicht
  • Rosacea
  • das Haar auf Gesicht, Hals, Rücken, Brust, Beine, Unterarme oder Bikini-Linie

Der Unterschied zwischen IPL- und Laserbehandlung

IPL ähnelt der Laserbehandlung. Ein Laser fokussiert jedoch nur eine Wellenlänge des Lichts auf Ihre Haut, während IPL Licht von vielen verschiedenen Wellenlängen freigibt, wie ein Fotoblitz.

Das Licht von IPL ist mehr verstreut und weniger fokussiert als ein Laser. IPL dringt bis zur zweiten Hautschicht (Dermis) ein, ohne die obere Schicht (Epidermis) zu schädigen, so dass sie weniger Schäden an Ihrer Haut verursacht.

Pigmentzellen in Ihrer Haut absorbieren die Lichtenergie, die in Wärme umgewandelt wird. Die Hitze zerstört das unerwünschte Pigment, um Sommersprossen und andere Stellen zu klären. Oder es eliminiert den Haarfollikel, um zu verhindern, dass das Haar wieder wächst.

Sie können IPL überall auf Ihrem Körper verwenden, aber es kann nicht so gut auf unebenen Bereichen funktionieren. Es wird nicht für Menschen empfohlen, die dazu neigen, dicke, erhöhte Keloidnarben oder dunklere Hauttöne zu bekommen. Es ist auch nicht so effektiv auf hell gefärbtes Haar wie auf dunkleren Haaren.

Wie bereitet man sich vor?

Vor Ihrem IPL-Verfahren wird Ihr Hautpflegespezialist Ihre Haut untersuchen und Sie wissen lassen, was Sie erwartet. Lassen Sie sie wissen, wenn Sie irgendwelche Hauterkrankungen haben, die die Heilung nach der Behandlung beeinflussen könnten, wie entzündliche Akne oder Ekzeme.

Ihr Hautpflegespezialist kann empfehlen, dass Sie bestimmte Aktivitäten, Medikamente und andere Produkte für zwei Wochen vor Demenduz vermeiden.

Sie sollten vermeiden,

  • direkte Sonneneinstrahlung
  • Solarium
  • Wachsen
  • chemische Schalen
  • Kollagen-Injektionen
  • Medikamente, die Ihre Blutungsrisiken erhöhen, wie Aspirin (Ecotrin) und Ibuprofen (Advil)
  • Cremes oder andere Produkte, die Vitamin A enthalten, wie RetinA oder Glykolsäure

Kosten und Versicherung

Die Kosten hängen von der Art des Zustands ab, den Sie behandelt haben, und der Größe des Behandlungsbereichs. Im Durchschnitt kostet IPL 700 bis 1.200 US-Dollar. Möglicherweise müssen Sie mehr für Anästhesie, Tests, Folgebesuche oder Medikamente bezahlen. Da IPL als kosmetisches Verfahren betrachtet wird, decken die meisten Krankenversicherungen die Kosten nicht.

Was während des Verfahrens zu erwarten ist

Ihr Hautpflegespezialist reinigt zunächst den behandelten Bereich. Dann reiben sie ein kühles Gel auf Die Haut. Dann wenden sie Lichtimpulse vom IPL-Gerät auf Ihre Haut an. Während der Behandlung müssen Sie eine dunkle Brille tragen, um Ihre Augen zu schützen.

Die Pulse können Ihre Haut stechen. Manche Leute mögen das Gefühl, mit einem Gummiband geschnappt zu werden.

Je nachdem, welcher Teil Ihres Körpers behandelt wird und wie groß der Bereich ist, sollte die Behandlung 20 bis 30 Minuten dauern.

Um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie möglicherweise drei bis sechs Behandlungen haben. Diese Behandlungen sollten etwa einen Monat auseinander liegen, um Ihre Haut zwischendurch heilen zu lassen. Die Haarentfernung erfordert 6 bis 12 Behandlungen.

Wie gut es funktioniert

Neuere IPL-Geräte arbeiten über und Laser-Behandlungen für einige kosmetische Behandlungen, wie verblassende Blutgefäße in der Haut. Für die Haarentfernung funktioniert IPL besser auf dickem, dunklem Haar als auf feinem, hellem Haar. Möglicherweise benötigen Sie mehrere Behandlungen, um Ihr gewünschtes Ergebnis zu erzielen.

Mögliche Risiken

Die meisten Menschen erleben leichte Rötung oder Schwellung nach dem Eingriff. Dies verblasst in der Regel innerhalb von ein oder zwei Tagen.

In einigen Fällen kann es zu:

  • Blutergüsse
  • Blasenbildung
  • Veränderung der Hautfarbe
  • Infektion

Was danach zu erwarten ist

Sie sollten in der Lage sein, direkt zu Ihren regelmäßigen Aktivitäten zurückzukehren. Der behandelte Bereich der Haut wird für ein paar Stunden rot und empfindlich sein, als ob Sie Sonnenbrand bekommen. Auch Ihre Haut kann leicht geschwollen sein. Ihre Haut haftet noch einige Tage nach dem Eingriff. Möglicherweise müssen Sie vermeiden, heißes Wasser darauf zu verwenden, bis Ihre Haut heilt.

Alternativen zu IPL

IPL ist nicht die einzige Methode, die verwendet wird, um Linien, Flecken und unerwünschtes Haar zu entfernen. Zu ihren weiteren Optionen gehören:

Laser: Ein Laser verwendet eine einzelne, fokussierte Wellenlänge des Lichts, um unerwünschte Haare, Falten, Sonnenschäden und andere Flecken zu entfernen. Wenn der Laser die obere Hautschicht entfernt, gilt er als ablative Behandlung. Wenn es das darunter liegende Gewebe erhitzt, ohne die obere Schicht zu beschädigen, gilt es als nichtablativ. Laserbehandlungen erfordern weniger Sitzungen als IPL, und sie können effektiv auf dunkler Haut verwendet werden. Die Kosten für die Wiederbelebung der Laserhaut liegen im Durchschnitt bei etwa 2.300 US-Dollar.

Fraxel-Laserbehandlung: Der Fraxel-Laser gilt als nichtablative Behandlung, da er unter die Hautoberfläche eindringt, ohne die obere Schicht zu schädigen. Einige Fraxel Medikamente behandeln einen Bruchteil der Haut und können dann als fraktionierter Laser bezeichnet werden, der einen Teil der Haut in einer ablativen Weise behandelt. Fraxel Laser kann verwendet werden, um Sonnenschäden, Linien und Falten, und Akne-Narben zu behandeln. Nach der Behandlung regeneriert sich die Haut selbst. Sie benötigen mehrere Behandlungen, um Ergebnisse zu sehen. Fraxel-Laserbehandlungen kosten ca. 1.000 USD pro Sitzung.

Mikrodermabrasion: Microdermabrasion verwendet ein Schleifmittel, um die obere Schicht Ihrer Haut sanft abzuschleifen. Es kann verwendet werden, um Altersflecken und Bereiche der abgedunkelten Haut zu verblassen. Es kann auch das Aussehen von feinen Linien und Falten reduzieren. Sie benötigen eine Reihe von Behandlungen, um Verbesserungen zu sehen, und die Ergebnisse sind in der Regel vorübergehend. Die durchschnittlichen Kosten einer Sitzung betragen 138 USD.

Das Fazit

Hier sind die Vor- und Nachteile von IPL im Vergleich zu anderen kosmetischen Behandlungen.

Profis:

  • Die Behandlung funktioniert gut, um Linien und Flecken zu verblassen und unerwünschtes Haar loszuwerden.
  • Die Sitzungen sind schneller als mit anderen Methoden.
  • Das Licht beschädigt nicht die oberen Hautschichten, so dass Sie weniger Nebenwirkungen haben als mit einem Laser oder Dermabrasion.
  • Die Erholung ist schnell.

Nachteile:

  • Sie müssen für mehrere Behandlungen zurückkehren, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten.
  • IPL funktioniert nicht gut auf dunkler Haut und hellem Haar.

Besprechen Sie alle Ihre Optionen mit Ihrem Hautpflegespezialisten, einschließlich der Vorteile, Risiken und Kosten, um zu entscheiden, ob IPL oder eine andere Behandlung für Sie am besten funktioniert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"