Gesundheit

Ja, es gibt einen Unterschied zwischen ‚BIPOC‘ und ‚ POC ‚ — Deshalb ist es wichtig

Sie haben wahrscheinlich festgestellt das Akronym „BIPOC“, eine Zeit oder zwei, vor allem, wenn Sie immer up to date über aktuelle Veranstaltungen regelmäßig und verbringen Zeit auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Medien.

Wenn Sie sind nicht sicher, was genau dieser Begriff bedeutet — es bedeutet nicht, dass bisexuelle Menschen von Farbe, so viele Menschen haben vielleicht angenommen — oder, wie Sie es verwenden, Lesen Sie weiter für eine eingehende Erklärung.

Was ist die kurze Antwort?

„POC“, das steht für „people of colour“ ist ein allgemeiner überbegriff, der Kollektiv bezieht sich auf alle people of color — wer ist nicht weiß.

Der Begriff ist so breit, dass es dazu neigt zu verlieren, einen Teil seiner macht, vor allem, wenn verwendet, um zu besprechen, die spezifische, separate Kämpfe, vor denen farbige Menschen mit verschiedenen ethnischen Hintergründen.

Ebenso „BIPOC“, das steht für „Black, Indigenous, and people of colour“ ist person erste Sprache. Es ermöglicht eine Verschiebung Weg von Begriffen wie „marginalisiert“ und „Minderheit“.

Diese AGB bleibt sachlich richtig, aber es fehlt ein Gefühl der Menschlichkeit, da es keine klaren Anzeichen, dass Sie beziehen sich auf Menschen.

Als solche, Sie sind generisch, Unzureichende Beschreibungen, die tragen auch einen Vorschlag, der Minderwertigkeit und des seins „weniger als“ die Gruppe, die nicht in der Minderheit sind.

Es ist nicht zu leugnen, dass nicht-weiße Bürger der Vereinigten Staaten und Kanada regelmäßig das Gesicht von Rassismus.

Einige Auswirkungen von Rassismus überschneiden, aber andere, wie die Brutalität der Polizei, einzigartig bleiben vor allem zu einer bestimmten Gruppe.

(Es mag Sie nicht überraschen zu erfahren, dass nach 2019 der Forschung zu finden, tverrostete Quelle Schwarzen Männer haben das höchste Risiko, von der Polizei erschossen Offiziere als jede andere Gruppe von Menschen. American Indian und Alaska Native Männer Gesicht die nachfolgende höchste Risiko.)

Die Auswahl „BIPOC“ spiegelt den Wunsch zu beleuchten bestimmte Ungerechtigkeiten betreffen Schwarzen und Indigenen Menschen.

Was bedeutet die Abkürzung „BIPOC“ stehen für?

Hier ist eine detaillierte Aufschlüsselung dessen, was „BIPOC“ steht für:

Schwarz

Schwarz“ beschreibt allgemein eine person afrikanischer oder Karibischer Abstammung.

Viele Menschen in den Vereinigten Staaten betrachten den Begriff „African American“, der höflicher und richtige Wahl, aber dies ist nicht immer korrekt; einige Schwarze Menschen können nicht die Amerikaner, während andere möglicherweise nicht die Spur Ihrer Abstammung nach Afrika.

Einige können es vorziehen, identifizieren sich mit Ihrer Familie das Land — Kenianischer amerikanischen oder Jamaican American, zum Beispiel.

Indigene

„Indigene“ (wie in den Vereinigten Staaten verwendet) beschreibt die Ureinwohner von Nordamerika. Indigene ist ein weit gefasster Begriff umfasst alle Stämme des ursprünglichen Bewohner des Kontinents.

Konkret können folgende sein:

  • American Indians oder Native Americans
  • First Nations
  • Native Alaskans oder Alaska Natives

Diese Begriffe selber sind breit aufgestellt: In den Vereinigten Staaten allein, 574 anerkannten indischen Nationen existieren. Es ist immer best practice für die Verwendung von bestimmten Stamm Namen, wenn sich auf nur ein oder zwei Personen oder eine kleine Gruppe von Personen.

Menschen der Farbe

„People of color“, wie oben erwähnt, bezieht sich auf Menschen, die nicht weiß. Diese Breite Deskriptor gehören unter anderem Menschen aus:

  • Indien
  • East Asia
  • Mexiko
  • Hawaii und anderen Pazifischen Inseln
  • Philippinen

People of color sind mit zahlreichen, aber abwechslungsreiche Herausforderungen, die sich aus schädlichen kulturellen Stereotypen und systemischen Rassismus, der aus der Internierung der japanischen Amerikaner in Konzentrationslagern während des zweiten Weltkrieges die Inhaftierung von Kindern, deren Eltern versuchten, in die Vereinigten Staaten Auswandern.

Wo hat die Abkürzung „BIPOC‘ stammen?

Antworten auf diese Frage variieren, aber die erste Verwendung von „BIPOC“ erscheint-to-date zu Anfang bis Mitte der 2010er.

In early 2020, die Verwendung von „BIPOC“ auf social media wurde weiter verbreitet als die Menschen begannen, mehr Aufmerksamkeit zu widmen, langjährige Brutalität der Polizei gegen Schwarze Menschen und rufen nach Veränderung.

Warum ist es notwendig?

„BIPOC“ betont, genauer als der Begriff „people of color“, die folgenden:

  • People of color face unterschiedlichen Arten von Diskriminierung und Vorurteilen.
  • Systemischer Rassismus ist weiterhin zu unterdrücken, entkräften, und zutiefst berührt Schwarze und Indigene Menschen Leben, wie es andere Menschen von Farbe, die nicht unbedingt Erfahrung.
  • Schwarze und Indigene Menschen und Gemeinschaften tragen noch die Auswirkungen der Sklaverei und Völkermord.

In anderen Worten, der Begriff zielt darauf ab, in die Mitte der Bühne die spezifische Gewalt, kulturelle Löschung und Diskriminierung von Schwarzen und Indigenen Menschen.

Es stärkt Sie, dass nicht alle Menschen der Farbe haben Sie die gleiche Erfahrung, vor allem, wenn es um Gesetzgebung und systemische Unterdrückung.

Wann sollten Sie es verwenden?

Abkürzungen, die sich als nützlich erweisen, in tweets, Facebook posts und anderen online schreiben, weil Sie helfen, Platz sparen,.

Zum Beispiel, vielleicht haben Sie gesehen, ein paar Beiträge sagen, etwas entlang der Linien von, „Es ist wichtig, entpacken Sie die lebenslangen Auswirkungen von Rassismus BIPOC Gesicht, aber es ist auch wichtig, um die Arbeit selbst, anstatt zu Fragen, Ihre BIPOC friends.“

Wenn Sie möchten, um mehr vertraut mit Medien, die nicht von weißen Menschen, könnte man sagen, „Mein Ziel in diesem Jahr ist es, mehr Bücher zu Lesen, geschrieben von BIPOC Autoren,“ oder verbringen Sie einige Zeit mit der Erforschung von BIPOC Direktoren oder TV-Produzenten.

(Es ist auch OK zu erhalten mehr spezifische und Suche dir aus Schwarzen Autoren, die iranische Autoren, oder Cherokee Autoren.)

Kurz gesagt, wenn Sie die Erörterung von Fragen, die sich auf Gruppen von Schwarze Menschen, Indigene Menschen und andere people of color, und Sie können nicht mehr bestimmte, Sie könnte verwenden „BIPOC.“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"