Gesundheit

Katastrophe: Was Sie wissen müssen, um sich keine Sorgen mehr zu machen

Catastrophizing, ist, wenn jemand meint, dass das Schlimmste passieren wird. Oft geht es um den glauben, dass du bist in einer schlimmeren situation, als Sie sind, oder übertrieb die Schwierigkeiten, die Sie Gesicht.

Zum Beispiel könnte jemand sorgen Sie werde scheitern einer Prüfung. Von dort aus könnten Sie davon ausgehen, dass Nichtbestehen bedeutet, dass Sie eine schreckliche Schülerin gebunden und nie übergeben, erhalten ein Diplom, oder einen job zu finden. Sie könnte zu dem Schluss kommen, dass dies bedeutet, Sie werden nie finanziell stabil.

Viele erfolgreiche Menschen, die gescheitert sind Prüfungen, und Nichtbestehen ist das nicht der Beweis, dass Sie nicht einen job zu finden. Eine person, die catastrophizing möglicherweise nicht in der Lage sein zu erkennen, dass.

Es ist einfach zu entlassen, catastrophizing, als übertreibung, aber es ist oft kein nachweislich vorsätzliches oder einfach so. Menschen, die es tun, merken oft nicht, dass Sie es tun. Sie können das Gefühl haben, keine Kontrolle über Ihre sorgen, und es kann auch Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Zum Glück wirksame Behandlungen existieren.

Was sind die Ursachen catastrophizing?

Es ist unklar, was genau verursacht catastrophizing. Es könnte ein coping-Mechanismus gelernt, von der Familie oder andere wichtige Personen im Leben eines Menschen. Es könnte ein Ergebnis der Erfahrung, oder könnte in Bezug auf die Chemie des Gehirns.

ForschungVertrauenswürdige Quelle mit Menschen, die catastrophize und chronische Schmerzen haben schlägt vor, dass Sie können haben Veränderungen in der hypothalamus und Hypophyse Reaktionen und eine erhöhte Aktivität in den teilen des Gehirns, registrieren Sie Emotionen mit Schmerzen verbunden.

Menschen, die andere Bedingungen, wie Tiefstand und Angst und oft erschöpft, die Leute könnten auch eher catastrophize.

Andere Bedingungen im Zusammenhang mit catastrophizing

Chronische Schmerzen

Die Kombination von chronischen Schmerzen und catastrophizing passiert oft und ist weitgehend untersucht.

Weil jemand mit chronischen Schmerzen wird verwendet, um den ständig Schmerzen hat, Sie könnte zu dem Schluss kommen, dass Sie nie besser werden und immer das Gefühl, Unbehagen. Diese Angst kann dazu führen, dass Sie Verhalten sich in bestimmter Weise Verhalten, wie die Vermeidung von körperlicher Aktivität, die letztlich Ihre Symptome verschlimmern, anstatt Sie zu schützen.

Ein 2011 review Vertrauenswürdige Quelle auf Schmerzen, Depressionen, und catastrophizing sah sich an Teilnehmer mit rheumatischen Erkrankungen. Es wurde festgestellt, dass Patienten, die catastrophize eine Zunahme der schwere Ihrer Schmerzen. Andere 2011 review hatte ähnliche Ergebnisse, was darauf hindeutet, dass das ansprechen catastrophizing ist wichtig bei der Behandlung von chronischen Schmerzen.

Jedoch, dies bedeutet nicht, dass chronische Schmerzen sollten nicht ernst genommen werden. Catastrophizing ist nicht gleich übertreiben, über Schmerzen. Ein Studie 2009Vertrauenswürdige Quelle auf chronische Schmerzen und catastrophizing festgestellt, dass catastrophizing ist mehr als nur psychologische — es wirkt sich auf die Physiologie des Gehirns. Als solche, es sollte sehr ernst genommen werden.

Angststörungen und depressive Störungen

Catastrophizing ist verbunden mit Depressionen und Angst-Störungen wie die generalisierte Angststörung (GAD)PTSD, und OCD.

Ein 2015 Studie sah 2,802 Jugendliche und gefunden, dass diejenigen, die eher catastrophize häufiger Angststörungen.

Ein 2012 Studie festgestellt, dass catastrophizing war verbunden mit Angst-und depressiven Störungen bei Kindern, besonders bei Kindern in der Dritten oder jünger. Controlling Angst gezeigt, dass es einen starken Zusammenhang zwischen depression und catastrophizing. Die Autoren folgerten, dass dies war, weil unter der Annahme, dass das Schlimmste immer passiert, führt zu Gefühlen der Hoffnungslosigkeit. Ständig hoffnungslos kann zu Depressionen führen.

Müdigkeit

Ein 2012 Bewertung der StudienVertrauenswürdige Quelle zeigte, dass es einen Zusammenhang zwischen Müdigkeit und catastrophizing. Die überprüfung ergab, dass catastrophizing könnte ein Indikator dafür, wie sich Menschen fühlen sich müde. Mit anderen Worten, es kann die Müdigkeit noch schlimmer. Das heißt, die Beurteilung schaute auf eine kleine Anzahl von Menschen, und mehr Forschung ist notwendig.

Gibt es eine Behandlung für catastrophizing?

Therapie

Seit catastrophizing ist eng verbunden mit psychischen Krankheiten, ist es keine überraschung, dass die Therapie effektiv zu behandeln catastrophizing. Kognitive Verhaltenstherapie oder CBT, ist eine der häufigsten Formen der Gesprächstherapie. Ein 2017 StudieVertrauenswürdige Quelle gefunden, dass CBT effektiv angegangen catastrophizing bei Fibromyalgie-Patienten und half Ihnen, besser zu verwalten Ihre Schmerzen.

CBT anzugehen versucht, Ihre denk-und Verhaltensmuster. Im Falle der catastrophizing, Ihr Therapeut kann Ihnen helfen, zu erkennen, irrationale Gedanken und ersetzen Sie diese mit rationalen.

Sie könnten zum Beispiel verwendet werden, um zu denken“, gab ich diesem Bericht Ende. Ich bin ein totaler Fehlschlag, und ich werde meinen job verliere. Ich werde finanziell mittellos.“ Durch CBT, wirst du erkennen, dass dies ist ein irrationaler Gedanke. Ihr Therapeut kann Ihnen helfen, ersetzen Sie diesen Gedanken“, gab ich diesem Bericht Ende. Wenn ich möchte mich dafür entschuldigen, mein Chef wird das verstehen. Sie wird nicht ausgelöst, mich für diesen Fehler. Ich werde okay sein.“

Achtsamkeit

Wenn Sie oft finden sich catastrophizing, Achtsamkeit kann hilfreich sein. Es könnte Ihnen helfen, zu erkennen, welche Gedanken sind irrational und kann Ihnen helfen, Ihre Gedanken zu Steuern.

Mehrere Studien haben vorgeschlagen, dass Achtsamkeit kann zu behandeln oder zu reduzieren catastrophizing. Ein 2017 Studie auf Menschen mit Fibromyalgie festgestellt, dass Achtsamkeit helfen kann.

Medikamente

Wenn Ihr catastrophizing ist verbunden zu einem anderen Zustand, wie depression, wird Ihr Arzt möglicherweise Medikamente verschreiben, die für das zugrunde liegende Erkrankung. Das heißt, keine Medikamente, die speziell behandelt catastrophizing.

Endergebnis

Catastrophizing ist ein symptom bei vielen psychischen Erkrankungen, und es kann Auswirkungen auf Ihre Lebensqualität. Während es vielleicht das Gefühl, überwältigend, es gibt viele Möglichkeiten zur Behandlung von catastrophizing. Wenn Sie denken, neigen Sie dazu, zu catastrophize, sprechen Sie mit einem Psychologen oder Therapeuten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"