Gesundheit

Knochenmarktransplantation

Was Ist eine Knochenmark-Transplantation?

Eine Knochenmark-Transplantation ist eine medizinische Prozedur durchgeführt, Knochenmark zu ersetzen, die beschädigt oder vernichtet wurde, die durch Krankheit, Infektion oder Chemotherapie. Dieses Verfahren beinhaltet die Transplantation von Blut-Stammzellen, die Reisen, um das Knochenmark, um die Produktion neuer Blutzellen und fördern das Wachstum der neue Knochenmark.

Knochenmark ist das schwammige, fetthaltige Gewebe in Ihren Knochen. Schafft es die folgenden Bestandteile des Blutes:

  • rote Blutkörperchen, die Sauerstoff und Nährstoffe im ganzen Körper
  • weiße Blutkörperchen, die Infektionen bekämpfen
  • Blutplättchen, die verantwortlich sind für die Bildung von Blutgerinnseln

Knochenmark enthält auch unreife Blut-bildenden Stammzellen bekannt als hämatopoetische Stammzellen oder HSCs. Die meisten Zellen sind bereits differenzierter und kann nur Kopien von sich selbst. Jedoch, diese Stammzellen sind die unspezialisierten, das heißt, Sie vermehren sich durch Zellteilung und entweder bleiben Stammzellen oder differenzieren und Reifen in vielen verschiedenen Arten von Blutzellen. Der HSC im Knochenmark werden neue Blutzellen während Ihrer gesamten Lebensdauer.

Eine Knochenmark-Transplantation ersetzt Ihre beschädigten Stamm-Zellen mit gesunden Zellen. Dies hilft Ihrem Körper genügend weiße Blutkörperchen, Blutplättchen oder roten Blutkörperchen, um Infektionen zu vermeiden, Blutgerinnungsstörungen, Anämie oder.

Gesunde Stammzellen von Spendern kommen, oder Sie können aus Ihrem eigenen Körper. In solchen Fällen können Stammzellen geerntet oder angebaut, vor Beginn der Chemo-oder Strahlentherapie. Diejenigen, die gesunden Zellen werden dann gespeichert und in der Transplantationsmedizin eingesetzt.

Warum Müssen Sie Möglicherweise eine Knochenmark-Transplantation

Knochenmark-Transplantationen werden durchgeführt, wenn eine person Knochenmark ist nicht gesund genug, um richtig zu funktionieren. Dies kann aufgrund von chronischen Infektionen, Erkrankung oder Krebs-Behandlungen. Einige Gründe für eine Knochenmark-Transplantation umfassen:

  • aplastische Anämie ist eine Erkrankung, bei der das Knochenmark stellt neue Blutzellen
  • Krebserkrankungen, die Auswirkungen auf das Knochenmark, wie Leukämie, Lymphom und multiples Myelom
  • beschädigte Knochenmark durch Chemotherapie
  • kongenitale Neutropenie, das ist eine Erbkrankheit, die zu wiederkehrenden Infektionen
  • Sichel-Zelle Anämie, die eine vererbte Erkrankung des Blutes, verursacht Verformung der roten Blutkörperchen
  • Thalassämie ist eine erbliche Blutkrankheit, wo der Körper eine abnormale form von Hämoglobin, ein integraler Bestandteil der roten Blutkörperchen

Was Sind die Komplikationen im Zusammenhang mit der Transplantation von Knochenmark?

Eine Knochenmark-Transplantation wird als ein großes medizinisches Verfahren, und erhöht das Risiko des Erlebens:

  • ein Blutdruckabfall
  • Kopfschmerzen
  • übelkeit
  • Schmerz
  • Kurzatmigkeit
  • Schüttelfrost
  • Fieber

Die oben genannten Symptome sind in der Regel kurzlebig, aber eine Knochenmark-Transplantation kann Komplikationen verursachen. Ihre Chancen für die Entwicklung dieser Komplikationen hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich:

  • Ihr Alter
  • Ihre Allgemeine Gesundheit
  • die Krankheit, die Sie behandelt sind für
  • die Art der Transplantation, die Sie erhalten haben

Komplikationen können mild oder sehr schwerwiegend sein, und Sie können zählen:

  • graft-versus-host-Krankheit (GVHD), ist ein Zustand, in dem Spender-Zellen, die Ihren Körper angreifen
  • graft-Versagen, die Auftritt, wenn die transplantierten Zellen nicht beginnen zu produzieren neue Zellen, als geplant
  • Blutungen in der Lunge, Gehirn und andere Teile des Körpers
  • Katarakte, die sich durch Trübung in der Linse des Auges
  • Schäden an lebenswichtigen Organen
  • frühe Wechseljahre
  • Anämie, die Auftritt, wenn der Körper nicht genügend rote Blutkörperchen
  • Infektionen
  • übelkeit, Durchfall oder Erbrechen
  • Mukositis, die eine Bedingung, die bewirkt, dass Entzündungen und Schmerzen im Mund, Rachen und Magen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Bedenken, die Sie haben können. Sie können helfen, Sie Wiegen die Risiken und die Komplikationen, die gegen die potenziellen Vorteile dieses Verfahrens.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"