Gesundheit

Minocyclin: Eine wirksame Aknebehandlung?

Was ist Minocyclin?

Orales Minocyclin ist ein Antibiotikum zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, wie Lungenentzündung und Harnwegsinfektionen. Einige Leute nehmen es auch, um Akne zu behandeln.

Minocyclin gehört zu einer Klasse von Antibiotika, die Tetracycline genannt werden, die Bakterien daran hindern, die Proteine herzustellen, die sie zum Wachsen benötigen.

Ihr Arzt könnte Minocyclin verschreiben, wenn Sie Akne entzündet haben, die nicht auf andere Antibiotika wie Doxycyclin reagiert hat. Wie Minocyclin, Doxycyclin gehört zur Tetracyclin-Familie, aber es neigt dazu, milder zu sein und verursacht weniger Nebenwirkungen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Einnahme von Minocyclin für Akne zu erfahren, einschließlich, wie lange es dauert, um zu arbeiten und mögliche Nebenwirkungen.

Was sind die Vorteile von Minocyclin für Akne?

Minocyclin behandelt Akne durch das Töten von Bakterien und die Verringerung der Entzündung. Minocyclin behandelt nur aktive Akne, nicht Akne-Narben.

Propionibacterium acnes ist Bakterien auf der Haut der meisten Menschen gefunden. Manchmal baut es sich in Ihren Poren auf und verursacht Akne. Einnahme von Minocyclin kann helfen, P. acnes zu töten.

Minocyclin hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Rötung und Schwellung durch entzündete Akne verursacht zu reduzieren. Ihr Arzt kann auch verschreiben eine zusätzliche Behandlung, wie eine topische Akne-Creme, zusammen mit Minocyclin zu verwenden.

Wie viel sollte ich nehmen?

Für Akne, Ihr Arzt wird wahrscheinlich verschreiben eine Form von Minocyclin namens Solodyn, die in Form einer langsamen Freisetzung Kapsel kommt.

Sie können Minocyclin zu jeder Tageszeit einnehmen, mit oder ohne Nahrung. Jedoch, Es ist am besten, ein volles Glas Wasser mit jeder Dosis zu trinken, um Reizungen in Dersorin oder Magen zu reduzieren. Nehmen Sie nicht mehr als von Ihrem Arzt verschrieben. Dies kann Ihr Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.

Wie lange dauert es zu funktionieren?

Orale Antibiotika können etwa sechs bis acht Wochen dauern, um mit der Arbeit zu beginnen, so dass Sie die Ergebnisse nicht sofort sehen werden. Auch wenn Sie keine Verbesserung sehen, Es ist wichtig, die Einnahme von Minocyclin, wie von Ihrem Arzt angewiesen.

Manchmal werden Bakterien im Laufe der Zeit resistent gegen Antibiotika. Dies geschieht in der Regel, wenn Sie Antibiotika nicht lange genug nehmen, um alle Bakterien abzutöten. Die Bakterien lernen, wie man antibiotika-Behandlung zu überleben, so dass sie besonders schwer zu töten.

Um dies zu vermeiden, Wird Ihr Arzt wahrscheinlich Minocyclin für mindestens drei Monate verschreiben. Wenn sich Ihre Akne vorher verbessert, sie könnten Ihre Dosis reduzieren oder Sie auf ein topisches Antibiotikum umstellen.

Was sind die Nebenwirkungen?

Minocyclin kann mehrere leichte bis schwere Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall
  • Veränderungen in der Farbe Ihrer Haut, Nägel, Zähne oder Zahnfleisch
  • Veränderungen in der Farbe Ihres Urins
  • Klingeln in den Ohren
  • Haarausfall
  • trockener Mund
  • Zungenschwellung
  • Halsreizung
  • Genital- oder Rektalentzündung und Juckreiz
  • Taubheit oder Kribbeln ihrer Haut

Im Laufe der Zeit, Minocyclin kann in Ihrem Körper aufbauen, was zu Bereichen, die wie dunkle Prellungen aussehen. Während diese Verfärbung in der Regel verschwindet, kann es mehrere Jahre dauern.

In seltenen Fällen verursacht Minocyclin schwerere Symptome. Beenden Sie die Einnahme von Minocyclin und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder suchen Sie eine Notfallbehandlung, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken:

  • verschwommenes Sehen
  • starke Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Ausschlag
  • Nesselsucht
  • Gesichtsschwellung
  • gelb getönte Haut oder Augen begleitet von dunklem Urin
  • Brustschmerzen
  • schwere Übelkeit und Erbrechen
  • Anfälle
  • Probleme beim Atmen oder Schlucken
  • erhöhte Blutungen oder Blutergüsse
  • blutiger oder wäserregender Durchfall

Sollte es niemand nehmen?

Minocyclin funktioniert nicht für alle. Wenn Sie bereits bestimmte Medikamente einnehmen, Sie können Minocyclin weniger effektiv machen oder Ihr Risiko von schweren Nebenwirkungen erhöhen.

Bevor Sie mit Minocyclin beginnen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie bereits:

  • Antibabypillen
  • Retinoide wie Isotretinoin
  • Penicillin
  • Ergot Medikamente gegen Migräne
  • Antazida, die Aluminium, Kalzium, Magnesium oder Eisen enthalten

Sie sollten auch die Einnahme von Minocyclin vermeiden, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Auch sollten Kinder unter 8 Jahren kein Minocyclin oder andere Tetracyclin-Antibiotika einnehmen.

Ende

Minocyclin ist ein Antibiotikum, das helfen kann, entzündliche Akne bei Erwachsenen zu behandeln. Neben der Tötung von Akne-verursachenden Bakterien, Es reduziert auch Rötungen und Entzündungen. Wenn Sie entzündliche Akne haben, die nicht auf andere Behandlungen reagiert hat, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Minocyclin eine Option für Sie sein könnte.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"