Gesundheit

Nackenschmerzen

Was ist Nackenschmerzen?

Ihr Hals besteht aus wirbeln, die sich aus dem Schädel um den Oberkörper. Zervikale Scheiben absorbieren Stöße zwischen den Knochen.

Die Knochen, Bänder und Muskeln des Halses unterstützen Ihren Kopf und ermöglichen Bewegung. Keine Anomalien, Entzündung oder Verletzung kann die Ursache für Nackenschmerzen oder Steifheit.

Viele Menschen erleben Hals Schmerzen oder Steifigkeit gelegentlich. In vielen Fällen ist es aufgrund einer schlechten Körperhaltung oder überbeanspruchung. Manchmal, Nacken-und Schulterschmerzen verursacht von Verletzungen durch einen Sturz, Kontaktsportarten, oder Schleudertrauma.

Die meisten der Zeit, Nackenschmerzen ist das nicht ein schwerer Zustand und können werden erleichtert in ein paar Tagen.

Aber in einigen Fällen, Nacken-und Schulterschmerzen weisen auf ernsthafte Verletzung oder Krankheit zu und erfordern eine ärztliche Betreuung.

Wenn Sie Nacken-und Schulterschmerzen, die länger als eine Woche, ist schwerer, oder wird von anderen Symptomen begleitet wird, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe.

Ursachen von Nackenschmerzen

Hals Schmerzen oder Steifigkeit kann passieren, für eine Vielzahl von Gründen.

Muskel Spannung und Belastung

Dies ist in der Regel aufgrund von Aktivitäten und Verhaltensweisen wie:

  • schlechte Körperhaltung
  • arbeiten am Schreibtisch für zu lange ohne ändern der position
  • schlafen mit dem Hals in einer falschen position
  • Rucken Ihren Hals während übung

Verletzungen

Der Hals ist besonders anfällig für Verletzungen, vor allem bei stürzen, Autounfällen und Sport. Die Muskeln und Bänder des Halses sind gezwungen, sich zu bewegen, sich außerhalb Ihres normalen Bereichs.

Wenn der Hals Knochen (Halswirbelsäule) sind gebrochen, das Rückenmark kann auch beschädigt werden. Hals Verletzungen durch plötzliches Rucken des Kopfes wird allgemein als Schleudertrauma.

Herzinfarkt

Nackenschmerzen können auch ein symptom für einen Herzinfarkt, aber ich reagiere oft mit anderen Symptomen eines Herzinfarkts, wie:

  • Kurzatmigkeit
  • Schwitzen
  • übelkeit
  • Erbrechen
  • arm oder Kiefer-Schmerzen

Wenn Ihr Hals schmerzt und Sie haben andere Herzinfarkt-Symptome, rufen Sie einen Krankenwagen oder gehen Sie in die Notaufnahme sofort.

Meningitis

Meningitis ist eine Entzündung des dünnen Gewebes, das Sie umgibt das Gehirn und Rückenmark. Bei Menschen, die meningitis, Fieber und Kopfschmerzen treten oft mit einem steifen Hals. Meningitis kann tödlich sein und ist ein medizinischer Notfall.

Wenn Sie die Symptome der meningitis, suchen Sie sofort Hilfe.

Andere Ursachen

Andere Ursachen sind die folgenden:

  • Rheumatoide arthritis verursacht Schmerzen, Schwellungen der Gelenke und Knochen Sporen. Wenn diese auftreten in der Nacken -, Hals-Schmerzen können die Folge sein.
  • Osteoporose schwächt die Knochen und kann zu kleinen Brüchen. Diese Bedingung oft in den Händen oder Knien, aber es kann auch auftreten, in den Hals.
  • Fibromyalgie ist eine Bedingung, die bewirkt, dass Muskel-Schmerzen im ganzen Körper, vor allem im Nacken-und Schulterbereich.
  • Wie Ihr Alter, die Hals-discs können entarten. Dies ist bekannt als Spondylose oder Arthrose des Halses. Dies kann der schmale Raum zwischen den wirbeln. Es fügt auch stress auf die Gelenke.
  • Wenn eine Festplatte ragt, können Sie Druck auf das Rückenmark oder die Nervenwurzeln, die aus einem trauma oder der Verletzung. Dies wird als Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule Festplatte, auch bekannt als eine Diskushernie oder Bandscheibenvorfall.
  • Spinale Stenose tritt auf, wenn sich die Wirbelsäule verengt und verursacht Druck auf das Rückenmark oder die Nervenwurzeln aus der Wirbelsäule. Dies kann durch eine langfristige Entzündung verursacht durch arthritis oder andere Bedingungen.

In seltenen Fällen, Hals Steifigkeit oder Schmerzen auftreten aufgrund von:

  • angeborene Anomalien
  • Infektionen
  • ABSZESSE
  • Tumoren
  • Krebs der Wirbelsäule

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"