Ernährung

Pau D ‚ Arco: Verwendungen, Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung

Pau d ‚ Arco ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus der inneren Rinde von mehreren Arten von Tabebuia Bäume, die wachsen in zentral-und Süd-Amerika.

Sein name bezieht sich auf die Ergänzung und die Bäume, von denen es abgeleitet wurde.

Auch bekannt als taheebo oder lapacho, pau d ‚ Arco hat lange verwendet worden, zur Behandlung einer Reihe von Beschwerden. Als Ergänzung, es wird vermarktet, um Entzündungen zu reduzieren und die Gewichtsabnahme fördern.

Dieser Artikel erklärt, pau d ‚ Arco ist verwendet, Vorteile, Nebenwirkungen und Dosierung Informationen.

Was Ist Pau D ‚ Arco?

Pau d ‚ Arco ist der gemeinsame name für verschiedene Bäume, beheimatet in Süd-und Mittelamerika, die tropischen Regenwälder.

Es kann wachsen bis zu 125 Meter hoch und hat rosa bis lila Blüten, die blühen, bevor neue Blätter erscheinen.

Eingeborene Völker verwenden Sie seiner unglaublich dichten und verrottungsfest Holz zu machen-Jagd-Bögen. Was mehr ist, die Stämme haben lange gebraucht, seine innere Rinde zur Behandlung von Magen -, Haut-und Entzündungszustände (1Vertrauenswürdige Quelle).

Mehrere verbindungen genannt naphthoquinones — vor allem lapachol und beta-lapachone — wurden isoliert aus diesem inneren Rinde und sind gedacht, die Verantwortung für seine angeblichen Vorteile (1Vertrauenswürdige Quelle, 2Vertrauenswürdige Quelle).

Das heißt, viel von der Forschung rund um pau d ‚ Arco ist beschränkt auf die Tier-und Reagenzglas-Studien — und, daher, kann nicht auf den Menschen übertragen werden.

ZUSAMMENFASSUNG

Pau d ‚ Arco ist eine Ergänzung abgeleitet aus der inneren Rinde des tropischen Baumes, wurde verwendet in der traditionellen Medizin in Mittel-und Südamerika.

Kann Helfen Behandlung Von Infektionen

Untersuchungen zeigen, dass pau d ‚ Arco-Extrakt hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.

Während der genaue Mechanismus ist noch unbekannt, pau d ‚ Arco ist gedacht, um hemmen die Prozesse Bakterien und Pilze brauchen, um Sauerstoff zu produzieren und Energie (3Vertrauenswürdige Quelle, 4Vertrauenswürdige Quelle).

Mehrere Reagenzglas-Studien zeigen, dass die Rinde-Extrakt bietet Schutz gegen verschiedene krankheitsverursachende Organismen und kann auch hemmen das Wachstum von infektiösen Bakterien in Ihrem Verdauungssystem.

Für Beispiel, beta-lapachone hat gefunden worden, um hemmen und Behandlung von methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA), einer Infektion, die notorisch schwer zu kontrollieren (5Vertrauenswürdige Quelle, 6Vertrauenswürdige Quelle).

In einer anderen Studie, pau d ‚ Arco Extrakt behindert das Wachstum der Helicobacter (H.) pylori. Diese wachsen Bakterien in Ihrem Verdauungstrakt und neigen dazu, sich zu Angriff Ihre Magenschleimhaut, verursacht Geschwüre. Das heißt, es war weniger effektiv als andere gemeinsame Antibiotika (7Vertrauenswürdige Quelle).

Da keine Studien am Menschen verfügbar sind, wird die Wirksamkeit oder Sicherheit von pau d ‚ Arco-Extrakt für MRSA, H. pylori und anderen Infektionen unklar bleiben.

ZUSAMMENFASSUNG

Labor-Experimente deuten darauf hin, dass pau d ‚ Arco Extrakt kann schützen gegen mehrere krankheitsverursachende Organismen. Diese Ergebnisse müssen repliziert werden, Menschen, bevor irgendwelche Empfehlungen gemacht werden können.

Kann Hemmen Die Entzündung

Pau d ‚ Arco-Extrakt ist geglaubt zu hemmen Entzündungen — Ihrem Körper die Natürliche Reaktion auf eine Verletzung.

Während niedrige Niveaus der Entzündung sind von Vorteil, chronische Entzündung ist gedacht, um zu Krankheiten führen, wie Krebs, Fettleibigkeit und Herzkrankheiten (8Vertrauenswürdige Quelle).

Mehrere Tier-und Reagenzglas-Studien zeigen, dass pau d ‚ Arco-Extrakt hemmt die Freisetzung von bestimmten Chemikalien, die lösen eine entzündliche Reaktion in Ihrem Körper.

Zum Beispiel, in einer Studie, pau d ‚ Arco Extrakt blockiert die Entzündung bei Mäusen um 30 bis 50%, im Vergleich zu einem placebo (9Vertrauenswürdige Quelle).

Als solche, diese Ergänzung kann helfen, die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen wie Arthrose, die verursacht Schwellungen, Schmerzen und Steifigkeit in den Gelenken.

Ebenso eine Studie an Mäusen festgestellt, dass die Rinde Extrakt blockiert die Produktion von verbindungen, die weit verbreitet in vielen chronisch-entzündlichen Erkrankungen (10Vertrauenswürdige Quelle).

Zusammengenommen legen diese Ergebnisse nahe, dass pau d ‚ Arco kann helfen, zu lindern eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen. Aber Studien am Menschen sind erforderlich, bevor empfohlen (11Vertrauenswürdige Quelle, 12Vertrauenswürdige Quelle, 13Vertrauenswürdige Quelle).

ZUSAMMENFASSUNG

Tier-und Reagenzglas-Studien beachten Sie, dass pau d ‚ Arco Extrakt kann hemmen die Entzündung, die durch menschliche Forschung ist notwendig.

Kann Gewicht Reduzieren

Pau d ‚ Arco kann helfen Gewichtsverlust.

Studien an Mäusen zeigen, dass pau d ‚ Arco-Extrakt hemmt die Pankreas-lipase, ein Enzym, das hilft, Ihren Körper zu verdauen und zu absorbieren diätetische Fett. Es zu blockieren, reduziert die Fett-Verdauung — dadurch weniger absorbierbare Kalorien (14Vertrauenswürdige Quelle, 15Vertrauenswürdige Quelle).

In einer 16-wöchigen Studie, die Mäuse gefüttert pau d ‚ Arco Extrakt verloren deutlich mehr Gewicht als diejenigen, die ein placebo — trotz keinen änderungen in der Nahrungsaufnahme (16Vertrauenswürdige Quelle).

Ähnlich, in einer Studie in mice fed a high-fat-Diät, die extrahieren geschützt gegen Erhöhungen des Körpergewichts (17Vertrauenswürdige Quelle).

Es ist jedoch unklar, ob pau d ‚ Arco Extrakt würde effektiv hemmen dietary fat absorption in humans.

Selbst dann, Sperrung diätetische Fettaufnahme kann dazu führen, dass mehrere Nebenwirkungen wie ölige Flecken auf Unterwäsche, dringenden Stuhlgang, Unfähigkeit, den Stuhlgang zu kontrollieren, lose Stühle, und fettige oder ölige Stühle (18Vertrauenswürdige Quelle).

Während ungetestet, pau d ‚ Arco Extrakt würde wahrscheinlich dazu führen, dass diese Nebenwirkungen, wenn Sie es hemmt die Fettaufnahme im Menschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"