Gesundheit

Plaque-Psoriasis: Symptome, Behandlungen und Komplikationen

Plaque-psoriasis

Plaque-psoriasis ist eine chronische Autoimmunerkrankung. Es erscheint auf die Haut in Flecken von dicker, Roter, schuppiger Haut.

Laut dem National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten, plaque-psoriasis ist die häufigste form der Schuppenflechte. Es betrifft etwa 6,7 Millionenvertrauenswürdigen Quelle Erwachsenen in den Vereinigten Staaten.

Plaque-psoriasis kann eine sehr juckendeund manchmal schmerzhaften Zustand. Es kann auch peinlich sein und nicht immer auf die Behandlung ansprechen. Es wird manchmal fälschlicherweise als eine andere Haut Zustand, wie dermatitis und Ekzeme.

Plaque-psoriasis umfasst in der Regel die Flecken von rauen, rote Haut und silbrig-weißen Schuppen. Dies ist, weil die Hautzellen erhalten signal für die Produktion neuer Hautzellen zu schnell. Sie bauen und Schuppen in der Waage und patches.

Dieser Aufbau der Haut verursacht rote und silberflecken, ebenso wie Schmerzen und Reizungen. Kratzen kann dazu führen, gebrochen Haut, Blutungen, und Infektion.

Die schwere von psoriasis

Schuppenflechte-Klassifikation basierend auf Schweregrad: mild, moderate oder schwere. Ihr Arzt wird bestimmen Sie zunächst die schwere Ihrer psoriasis auf der Grundlage, wie viel von Ihrem Körper betroffen ist:

  • mild psoriasis: umfasst weniger als 3 Prozent des Körpers
  • moderate psoriasis: umfasst zwischen 3 und 10 Prozent des Körpers
  • schwerer Schuppenflechte: deckt mehr als 10 Prozent der der Körper

Der Schweregrad wird auch bestimmt durch die Bedingung Auswirkungen auf Ihrer Tag-zu-Tag Leben.

Patches of plaque psoriasis

Die am häufigsten betroffenen Körperregionen zählen die Ellbogen, Knie und Kopfhaut. Die meisten Menschen mit plaque-psoriasis entwickeln wird patches in diesen Bereichen. Aber einige haben auch psoriasis-patches auf andere Bereiche des Körpers.

Die Lage des plaque-psoriasis kann sich ändern, wenn patches heilen. Neue patches erscheinen eventuell in verschiedenen Bereichen, bei zukünftigen Angriffen. Plaque psoriasis betrifft jeden anders. Keine zwei Menschen erleben das gleiche Symptome.

Plaque-psoriasis und der Geographie der Körper

Die Verteilung der psoriasis-Flecken auf dem Körper können zufällig erscheinen. Einige patches können Abdeckung große Teile des Körpers, während andere können nicht größer als ein Zehncentstück.

Sobald eine person entwickelt hat, die psoriasis kann es vorkommen in verschiedenen Formen in vielen anderen Orten. Im Gegensatz inverse psoriasis plaque-psoriasis in der Regel nicht Einfluss auf die Genitalien und Achselhöhlen.

Plaque-psoriasis und seine Reichweite: die Kopfhaut und darüber hinaus

Nach Angaben der American Academy of Dermatology, bei mindestens 50 Prozent der Menschen mit plaque-psoriasis erleben Sie einen Anfall von psoriasis der Kopfhaut. Plaque-psoriasis auf der Kopfhaut erfordern eine unterschiedliche Behandlung als plaque-psoriasis, die auf andere Teile des Körpers.

Medizinische Salben, shampoos und sorgfältige Entfernung von Schuppen können helfen Behandlung von psoriasis der Kopfhaut. Manchmal, systemische Medikamente müssen sein zum deaktivieren von plaque-psoriasis auf der Kopfhaut.

Pervasive plaque-psoriasis abdecken der Körper

In einigen Fällen, plaque-psoriasis können sehr schwerwiegend sein. Es möglicherweise bedecken den Großteil des Körpers. Plaque-psoriasis, der diese schwere kann unangenehm und auch gefährlich, wenn es infiziert wird, oder im anderen Formen der psoriasis.

Mittelschwerer bis schwerer plaque-psoriasis können behandelt werden effektiv mit verschiedenen Arten von Therapie, einschließlich Biologika. Schwere Fälle oft erfordern eine spezielle Behandlung plan entwickelt mit Dermatologen. Rezept systemische Medikamente können auch erforderlich sein.

Diagnose plaque-psoriasis, indem man die Haut

Die meisten ärzte und Krankenschwestern sagen, wenn ein schuppiger oder raue Flecken der Haut ist die psoriasis. Manchmal ist eine Biopsieoder ein Besuch bei einem Dermatologen erforderlich ist. Während Ihres Aufenthalts, stellen Sie sicher, dass Punkt alle Ihre unregelmäßige Flecken auf der Haut.

Informieren Sie Ihren Arzt über Ihre Symptome und was scheint verschärfen Sie Ihre Haut. Mögliche Auslöser der psoriasis gehören:

  • Haut trauma
  • Medikation
  • trockene Haut
  • stress
  • übermäßige Sonneneinstrahlung
  • bestimmte Lotionen oder Cremes

Versuchen Sie nicht, zu behandeln oder zu diagnostizieren psoriasis ohne Beratung mit einem Arzt.

Die wenigsten angenehme Ansicht des plaque-psoriasis

Übermäßiges kratzen kann dazu führen, die Haut zu brechen. Öffnen psoriasis-Flecken können damit die Infektion eindringen in die Haut oder in die Blutbahn. Bedingungen kann eine schwere Komplikation von plaque-psoriasis.

Anzeichen einer Infektion sind:

  • austreten von Eiter
  • Schwellung und Rötung in der Bereich
  • Wunde Haut
  • übler Geruch kommt aus dem gebrochen Haut
  • Verfärbung
  • Fieber oder Müdigkeit

Die medizinische Versorgung für einen Verdacht auf psoriasis-verwandten Infektion.

Behandlung Ihre plaque-psoriasis

Die Behandlung von plaque-psoriasis ist anders für alle. Die meisten Dermatologen beginnen Sie mit dem einfachsten und am wenigsten invasiven Behandlung.

Erste Behandlungen umfassen:

  • topische Kortikosteroide
  • vitamin-D – Präparate
  • Salicylsäure-Salben

Topische Haut-Behandlungen erfordern eine sorgfältige Anwendung und die sorgfältige Vermeidung von Hautirritationen.

Wenn diese unwirksam sind, mehrere andere Behandlungen empfohlen werden, einschließlich:

  • orale systemische Medikamente
  • intravenöse Medikamente
  • Haut Injektionen
  • Natürliche Therapie
  • Licht-Therapie

Orale systemische Medikamente

Ihr Arzt kann empfehlen, die Behandlung Ihrer psoriasis systemisch mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Medikamenten. Eine Klasse von oralen Medikamenten sogenannte krankheitsmodifizierende antirheumatika (DMARDs) kann verlangsamen oder stoppen bestimmte Bedingungen, die von einem überaktiven Immunsystem.

Dazu gehören:

  • apremilast (Otezla)
  • acitretin (Soriatane)
  • Cyclosporin
  • Methotrexat

Injizierbare oder intravenösen Medikamenten für die plaque-psoriasis

Derzeit gibt es mehrere Medikamente auf dem Markt, eingestuft als „biologics“. Biologika gezielt auf bestimmte Teile des Immunsystems system. Sie blockieren die Wirkung von einer bestimmten Art von Immunzellen namens T Zelle oder blockieren Proteine, die im Immunsystem, wie tumor-Nekrose – Faktor-alpha (TNF-alpha), interleukin 17-A interleukine 12 und 23.

Unten sind einige Beispiele:

  • Humira (adalimumab): ein injizierbare Medikamente zur Verringerung der Entzündung durch arthritis verursacht
  • Stelara (ustekinumab): ein injizierbares Medikament für plaque-psoriasis und Psoriasis-arthritis
  • Cimzia (certolizumab pegol)
  • Enbrel (etanercept)
  • Remicade (infliximab)
  • Simponi (golimumab)

Natürliche Haut Behandlungen für plaque psoriasis

Weil es eine chronische Erkrankung, die viele Menschen mit plaque-psoriasis wird versuchen, alternative und Natürliche Behandlungsmethoden. Eine Methode das gewonnen hat erhebliche Aufmerksamkeit in der psoriasis-Gemeinschaft ist Tot Meer Schlamm und Salz.

Tausende von Menschen jährlich Investitionen in die teuren Toten Sea Haut-Behandlungen oder Urlaub zu versuchen, Sie zu heilen Ihre psoriasis. Obwohl die wissenschaftlichen Beweise sind begrenzt in Bezug auf diese Behandlungen Wirksamkeit, viele glauben, Sie können helfen Behandlung von plaque-psoriasis.

Licht Behandlung für plaque-psoriasis

Licht Therapie ist eine standard-Behandlung für plaque-psoriasis. Denn Licht Therapie ist nonpharmaceutical, es ist eine beliebte Wahl, vor systemische Medikamente.

Einige Menschen erreichen können, die Heilung durch die regelmäßige limited Sitzungen der Sonne, während andere besser mit einer bestimmten Licht-Maschine.

Überprüfen Sie mit Ihrem Hautarzt, bevor Sie mit der Behandlung Ihrer psoriasis durch Exposition gegenüber Sonnenlicht. Zu viel Sonneneinstrahlung kann brennen Sie Ihre Haut und machen die plaque-psoriasis schlimmer.

Heilung und remission bei plaque-psoriasis

Die meisten Menschen mit psoriasis erleben eine Heilung mit standardisierten, geführte Behandlung. Obwohl Ihre Haut darf nie dauerhaft werden psoriasis-frei, lange Zeiten der remission sind möglich.

Heilung von psoriasis wird beginnen, um die Rückgabe Ihrer Haut auf mittlere Stärke. Verhornungen und Ausscheidung verlangsamt, und die Rötung wird fade.

Auch wenn die Behandlung scheint geklappt zu haben, nicht beenden Sie die Verwendung. Immer sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor dem anhalten oder schalten Sie Ihre psoriasis-Behandlung.

Wer kann psoriasis entwickeln, aber es ist nicht ansteckend. Bewusstsein und die Sichtbarkeit, die wichtig sind, um psoriasis in der öffentlichkeit Auge.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"