Gesundheit

Gibt es irgendwelche Vorteile beim Rasieren des Kopfes?

Heutzutage nehmen eine ganze Reihe von Menschen Rasierer in die Hand, um einen glatten Kopf zu suchen. Einige haben gesundheitliche Bedingungen, die Haarwachstum beeinflussen, während einige einen neuen Look wollen.

Was auch immer Ihre Gründe, Sie sollten ein paar potenzielle Vor- und Nachteile berücksichtigen, bevor Sie fortfahren.

Lesen Sie weiter, wie wir die Vorteile und Nebenwirkungen der Rasur Ihren Kopf erkunden, sowie Tipps, wie man es sicher zu tun.

Vorteile der Rasur des Kopfes

Sobald Sie den Dreh raus bekommen, ist das Rasieren des Kopfes nicht kompliziert – und es hat mehrere Vorteile.

Umgang mit Haarausfall

Haarausfall betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Vielleicht sind Sie nicht gerne Ihre zurücktretende Haarlinie, dünner werdendes Haar, oder unregelmäßiges Wachstumsmuster. Darüber hinaus können bestimmte gesundheitliche Bedingungen, wie Alopecia areata, zu fleckigem Haarausfall führen.

Sie können topische Behandlungen und andere Heilmittel ausprobieren. Es gibt immer Haarteile, Perücken und Hüte. Aber wenn Sie müde von all dem sind, könnte das Rasieren Des Kopfes ein einfacherer Weg sein.

Zeit sparen

Ein rasierter Kopf bedeutet weniger Pflege als die Pflege der Haare. Es gibt keine Notwendigkeit für einen Kamm oder einen Föhn, und Sie können sogar kürzere Duschen nehmen.

Sparen Sie Geld

Sie können Pflegeprodukte aus Ihrer Einkaufsliste kreuzen. Rasieren ist oft eine Do-it-yourself-Aufgabe, so dass Sie wahrscheinlich auch im Salon oder Friseurladen sparen können.

Probieren Sie einen neuen Look

Vergessen Sie schlechte Haartage. Manchmal kann ein neuer Look deinen Geist heben.

Die Wahrnehmung von Glatze ändert sich mit der Zeit. Untersuchungen aus dem Jahr 2012 deuten darauf hin, dass Männer, die sich den Kopf rasieren, als attraktiv angesehen werden, dominante Eigenschaften haben. Im Allgemeinen werden Frauen als selbstbewusster angesehen, wenn sie Konventionen über ihr Aussehen missachten.

Mit Ausnahme eines Gesundheitsproblems, das das Haarwachstum beeinflusst, ist es keine irreversible Entscheidung. Sie können immer eine neue Haarernte anbauen.

Erhöht die Rasur des Kopfes die Haardichte?

Nein. Das ist ein Mythos, der trotz wissenschaftlicher Beweise ruhte Quelle im Gegenteil. Rasieren hat keinen Einfluss auf das neue Wachstum und hat keinen Einfluss auf die Haarstruktur oder -dichte.

Die Haardichte hat damit zu tun, wie eng haarsträhnische Haarsträhnen zusammengepackt sind.

Älteres Wachstum verjüngen sich an den Enden und erhellen sich mit Sonneneinstrahlung. Das neue Wachstum könnte auf den ersten Blick etwas dunkler sein. Es ist stumpf, so neigt es dazu, oben zu bleiben, was die Illusion einer höheren Dichte schafft, bis sie länger wird.

Tatsache ist, dass Haare, die aus Ihrer Kopfhaut sprießen, tot sind. Nichts, was Sie tun, um es wirkt sich auf die lebenden Follikel unter der Kopfhaut.

Es ist das gleiche Prinzip, das für Haarfärbemittel gilt. Wenn Sie Ihr Haar blau färben, wird neues Haarwachstum Ihre natürliche Farbe sein, nicht blau.

Wenn Sie schon lange rasiert haben und dann aufhören, können Sie einige neue Wachstumsänderungen bemerken. Jede Rück- oder Ergrauung der Haare wäre aufgetreten, auch wenn Sie nie Ihren Kopf rasiert haben.

Einige Dinge, die den Haarfollikel beeinflussen können, sind:

  • Zupfen
  • Wachsen
  • bestimmte Chemotherapie-Medikamente

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"