Gesundheit

Tonsillektomie

Was ist eine Tonsillektomie?

Eine Tonsillektomie ist ein chirurgischer Eingriff zum entfernen der Mandeln. Mandeln sind zwei kleine Drüsen, die sich in der Rückseite Ihrer Kehle. Mandeln Haus weiße Blutkörperchen, um Ihnen zu helfen, Infektionen zu bekämpfen, aber manchmal werden die Mandeln selbst infiziert.

Tonsillitis ist eine Infektion der Mandeln, die können Sie Ihre Mandeln Anschwellen und geben Ihnen Halsschmerzen. Häufige Episoden von Mandelentzündung könnte ein Grund sein, die Sie brauchen, um eine Tonsillektomie. Andere Symptome der Mandelentzündung sind Fieber, Beschwerden beim schlucken und geschwollene Drüsen um den Hals. Ihr Arzt kann feststellen, dass Ihre Kehle ist rot, und Ihre Mandeln sind abgedeckt in eine weißliche oder gelbe Beschichtung. Manchmal kann die Schwellung geht Weg auf seine eigene. In anderen Fällen, Antibiotika oder eine Tonsillektomie erforderlich sein.

Eine Tonsillektomie kann auch eine Behandlung für Probleme mit der Atmung, wie schwere Schnarchen und Schlaf-Apnoe.

Wer braucht eine Tonsillektomie?

Mandelentzündung und die Notwendigkeit für tonsillektomien sind häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen. Aber Menschen jeden Alters können Probleme mit Ihren Mandeln und eine Operation erfordern.

In einem Fall von Mandelentzündung ist nicht genug, um eine Tonsillektomie. In der Regel, die Operation ist eine Behandlung option für kranke Menschen mit Mandelentzündung oder Halsentzündung. Wenn Sie hatten mindestens sieben Fälle von Mandelentzündung oder Streptokokken in den letzten Jahr (oder fünf Fällen oder mehr über jedes der letzten zwei Jahre), mit Ihrem Arzt darüber sprechen, ob eine Tonsillektomie ist eine option für Sie.

Die Tonsillektomie kann auch zur Behandlung anderer Erkrankungen, einschließlich:

  • Probleme mit der Atmung im Zusammenhang für geschwollene Mandeln
  • häufiges und lautes Schnarchen?
  • Zeiten, in denen Sie aufhören zu atmen im Schlaf oder Schlaf-Apnoe
  • Blutungen der Mandeln
  • Krebs der Mandeln

Vorbereitung für eine Tonsillektomie

Sie müssen die Einnahme von anti-entzündliche Medikamente zwei Wochen vor der Operation. Diese Art von Medikament enthält aspirin, ibuprofen und naproxen. Medikamente dieser Art können zu einem erhöhten Risiko von Blutungen während und nach der Operation. Es würde helfen, wenn Sie lassen Sie Ihren Arzt wissen, über alle Medikamente, Kräuter oder Vitamine du nimmst.

Sie müssen auch schnell nach Mitternacht vor Ihrer Tonsillektomie. Dies bedeutet, Sie sollten nicht Essen oder trinken. Ein leerer Magen reduziert das Risiko von Gefühl schwindlig aus der Narkose.

Sicher sein, zu planen, für Ihr at-home recovery. Jemand wird sich zu fahren müssen Sie zu Hause und helfen Ihnen bei den ersten paar Tagen nach der Tonsillektomie. Die meisten Menschen bleiben zu Hause von der Arbeit oder in der Schule für etwa eine Woche nach der Operation.

Tonsillektomie Verfahren

Es gibt mehrere verschiedene Möglichkeiten zum entfernen der Tonsillen. Eine standard-Methode wird als „kalt Messer (Stahl) sezieren.“ In diesem Fall wird Ihr Chirurg entfernt Ihre Mandeln mit einem Skalpell.

Ein weiteres standard-Methode der Tonsillektomie beinhaltet das brennen Weg die Gewebe durch einen Prozess namens Verätzungen. Ultraschall vibration (über Schallwellen) wird auch in einigen Tonsillektomie Verfahren. Tonsillektomien dauert in der Regel etwa eine halbe Stunde.

Egal, welche op-Methode, die Ihr Arzt wählt, du wirst schlafen mit einer Vollnarkose. Sie nicht bewusst sein, die Operation oder das Gefühl, keine Schmerzen. Wenn Sie aufwachen nach der Tonsillektomie, werden Sie in einen Aufwachraum. Medizinisches Personal wird monitor Ihre Blutdruck und die Herzfrequenz, wie Sie aufwachen. Die meisten Menschen gehen am selben Tag nach Hause nach einer erfolgreichen Tonsillektomie.

Risiken während einer Tonsillektomie

Eine Tonsillektomie ist ein weit verbreitetes, routine. Jedoch, wie bei anderen Operationen auch, es gibt einige Risiken mit diesem Verfahren. Diese können umfassen:

  • Schwellung
  • Infektion
  • Blutungen
  • Reaktion auf die Anästhesie

Tonsillektomie Erholung

Patienten kann Erfahrung einige Schmerzen auf, als Sie erholen sich von einer Tonsillektomie. Möglicherweise haben Sie Halsschmerzen nach der Operation. Sie könnten auch Schmerzen in Ihrem Kiefer, Ohren oder Hals. Holen Sie sich viel Ruhe, vor allem in den ersten zwei bis drei Tage nach der Operation.

Schluck Wasser oder Essen Eis pops, hydratisiert zu bleiben, ohne zu verletzen Ihre Kehle. Warme, klare Brühe und Apfelmus sind ideal Lebensmittel Entscheidungen, die während der frühen Genesung. Sie können hinzufügen Eis, pudding, Haferflocken und andere weiche Lebensmittel nach ein paar Tagen. Versuchen Sie nicht, alles zu Essen, kompliziert, knackig oder würzig für mehrere Tage nach einer Tonsillektomie.

Schmerzmittel können helfen, fühlen Sie sich besser während der Wiederherstellung. Nehmen Sie die Medikamente genau wie vom Arzt verordnet. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Blutungen oder führen Sie ein Fieber nach einer Tonsillektomie. Schnarchen ist für die ersten beiden Wochen nach dem Eingriff ist standard und wird erwartet. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Atembeschwerden, nachdem die ersten zwei Wochen.

Viele Menschen sind bereit zu gehen wieder zur Schule oder zur Arbeit innerhalb von zwei Wochen nach einer Tonsillektomie.

Die meisten, die eine Tonsillektomie weniger Rachen-Infektionen in der Zukunft.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"